Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Reise

Singapore Airlines: Passagiere fühlen sich durch Kameras an Bord ausspioniert

REUTERS Eine kleine Kameralinse im Vordersitz irritiert Passagiere von Singapore Airlines - sie fürchten einen Eingriff in ihre Privatsphäre. Die Airline beschwichtigt und verweist auf "zukünftige Verwendungen".
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/2    
#1 - 21.02.2019, 12:49 von krautrockfreak

Na prima, dann sitzen in Zukunft neben einem Leute, die stundenlang

skypen oder sonstigen Unsinn mit den Kameras machen. Im Flugzeug will ich meine Ruhe und keine nervigen Nachbarn.

#2 - 21.02.2019, 12:53 von Gluehweintrinker

Überkleben und fertig

Wieso sollte man den Beschwichtigungen aus einem totalitären Stadtstaat wenig Glauben schenken? Zwar darf man in Singapore keinen Kaugummi kauen, aber an Bord eignet sich dieser doch vorzüglich zur Abdeckung dieser Spionagelinse, oder?

#3 - 21.02.2019, 13:07 von kalim.karemi

Probleme haben die Leute

auf der anderen Seite bei FB nackig machen. Was soll diese Linse denn ausspionieren? Pickel auf dem Gesicht des PAX, Popeln oder Fingenägel kauen?

#4 - 21.02.2019, 13:12 von Chooban

Wo ist das Problem?

Wo ist hier das Problem? Die Airline sagt das die Kameras nicht in benutzung sind und dann wird das wohl auch so sein. Wem das nicht passt kann ja mit einer anderen Airline fliegen.

Absolut unverständlich diese unnötigen Aufschreie

#5 - 21.02.2019, 13:16 von kalim.karemi

Sie leben in der Medienblase

Zitat von Gluehweintrinker
Wieso sollte man den Beschwichtigungen aus einem totalitären Stadtstaat wenig Glauben schenken? Zwar darf man in Singapore keinen Kaugummi kauen, aber an Bord eignet sich dieser doch vorzüglich zur Abdeckung dieser Spionagelinse, oder?
Man darf in Singapur sehr wohl Kaugummi kauen, ausserdem herrscht in Singapur Demokratie. Einfach mal hinfahren und nicht nur nachplappern was die Medien vorgekaut servieren.

#6 - 21.02.2019, 13:49 von geotie

Zitat von kalim.karemi
auf der anderen Seite bei FB nackig machen. Was soll diese Linse denn ausspionieren? Pickel auf dem Gesicht des PAX, Popeln oder Fingenägel kauen?
Selbst wenn ich mich im FB nackig machen würde, was ich natürlich nicht mache, wäre das noch lange kein Grund mich per Kamera zu überwachen. Falls etwas am Platz zerstört worden ist, kann man mich auch über die vergeben Platznummer ausfindig machen. Ansonsten wer sich gerne überwachen lassen will, DER kann sich eine Kamera auf dem Klapptisch stellen.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Leute zu viel mit Babyphone aufgewachsen sind und inzwischen nicht mehr davon weg kommen. Dabei seid ihr doch schon alle erwachsen und müsst nicht mehr überwacht werden. Hoffe ich doch!

#7 - 21.02.2019, 15:00 von kalim.karemi

Es ist eine Linse

Zitat von geotie
Selbst wenn ich mich im FB nackig machen würde, was ich natürlich nicht mache, wäre das noch lange kein Grund mich per Kamera zu überwachen. Falls etwas am Platz zerstört worden ist, kann man mich auch über die vergeben Platznummer ausfindig machen. Ansonsten wer sich gerne überwachen lassen will, DER kann sich eine Kamera auf dem Klapptisch stellen. Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Leute zu viel mit Babyphone aufgewachsen sind und inzwischen nicht mehr davon weg kommen. Dabei seid ihr doch schon alle erwachsen und müsst nicht mehr überwacht werden. Hoffe ich doch!
steht irgendwo, dass sie angeschaltet ist und Sie permanent gefilmt werden? Dann dürften Sie kein öffentliches Verkehrsmittel in Deutschland mehr betreten. Das Mikro, welches da mit SIcherheit auch verbaut ist, interessiert seltsamerweise niemanden. Kein Wunder, sieht man ja auch nicht, worüber soll man sich dann auch echauffieren.

#8 - 21.02.2019, 17:25 von querulant_99

Zitat von Gluehweintrinker
Wieso sollte man den Beschwichtigungen aus einem totalitären Stadtstaat wenig Glauben schenken? Zwar darf man in Singapore keinen Kaugummi kauen, aber an Bord eignet sich dieser doch vorzüglich zur Abdeckung dieser Spionagelinse, oder?
Selbstverständlich können Sie in Singapur einen Kaugummi kauen, wenn Sie ihn anschließend ordnungsgemäß entsorgen. Den angekauten Kaugummi auf der Kameralinse im Vordersitz zu platzieren, ist jedenfalls keine ordnungsgemäße Entsorgung. Wenn Sie dabei erwischt werden, schmälert das Ihre Urlaubskasse locker um einige Hundert Euro.

#9 - 21.02.2019, 21:28 von eminator

Die Kamera....

....ist nur dort weil halt in der Holzklasse billige Tablets als Unterhaltungssystem an die Vordersitze gezimmert werden. Und diese Geräte haben nunmal zumeist eine Hauptkamera und eine Selfie Kamera. Zu sehen ist die Selfie Kamera. Ich bin mir sicher es gibt eine zweite Kamera auf der der Sitzlehne zugewandten Seite dieser Geräte. Was für Un-Nachrichten sind das denn?

    Seite 1/2