Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Reise

Speakeasy-Bars in aller Welt: Adresse: geheim. Status: gehyped

Paolo Puccini Zutritt zum Tresen durch die Kühlschranktür, Geheimraum mit Klavier hinterm Bücherregal: In der Gastro-Szene liegen Flüsterkneipen im Trend. Ein Buch listet die besten Speakeasy-Bars der ganzen Welt auf.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 08.02.2019, 11:44 von rotella

Streng geheim...

...und in jeder Dorfbuchhandlung gibt es das Buch zu kaufen. Ist da nicht ein klitzekleiner Widerspruch drin versteckt oder bin ich einfach nur zu pingelig? Na, wenn die ersten Touristenbusse vor einer Geheimbar zur Trinkpause parken und die Menschntraube durch die "Geheimtür" schlüpft, haben wir den Höhepunkt dieses Hypes gesehen. Viel Spaß!

#2 - 08.02.2019, 11:49 von Gluehweintrinker

So logisch wie der "Insidertipp" beim Reisen

Es werden auch immer wieder die "besten Plätze zum Schnorcheln in Thailand oder Indonesien" gesucht, die "noch nicht so überlaufen" sind. Entdecke den Widerspruch.

#3 - 08.02.2019, 13:22 von mrbrown1

man muss sich halt erkundigen

ich glaub da geht es weniger drum ob was geheim ist oder nicht. denke den anbietern geht es mehr darum, dass der normale "laufkunde" nicht kommt und sich der kunde zumindest ein wenig mühe macht den ort zu finden.
war vor zwei Jahren selbst mal in http://www.mendeleevbar.ru
hat ne homepage ist auf google maps zu finden... dennoch ich der eingang sehr unscheinbar getarnt als lucky noodle shop ;-)

#4 - 08.02.2019, 13:58 von bicyclerepairmen

Mal überlegen...

der wievielte Trend ist das nochmal den ich jetzt in der Richtung erlebe ?

#5 - 08.02.2019, 14:06 von Antalyaner

"Streng geheim. Die coolsten Speakeasy Bars der Welt" Wenn ich solche Titel lese, überkommt mich immer ein Schmunzeln, denn durch solche Veröffentlichungen wird das Geheimnis ja besonders "gehütet". Nun sei's drum, wer sich in solche Bars oder Clubs begibt, um sich zu einem bestimmten "Kreis" gehörig zu fühlen, dem sei dieses Gefühl gegönnt.

#6 - 08.02.2019, 15:25 von Reg Schuh

Wäre ja auch schön, wenn es in einer Kneipe mal nicht so nervige Hintergrundmusik gibt und man sich vernünftig mit anderen unterhalten kann, ohne sich gegenseitig anschreien zu müssen. Leider viel zu oft der Fall.

#7 - 08.02.2019, 17:25 von vonSinnen

Nun ja, es geht ja wohl eher darum, dass nicht jeder, der an der Bar vorbei läuft, einfach mal so rein gehen kann. Laufkundschaft bleibt draußen, man muss sich schon etwas Mühe geben, um Zugang zu erhalten. Dadurch bleibt Ruhe und Exklusivität erhalten.

#8 - 11.02.2019, 13:49 von troy_mcclure

Zitat von vonSinnen
.. Dadurch bleibt Ruhe und Exklusivität erhalten.
Na ja, wer's braucht...