Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Reise

"Women only"-Trend: Mallorca eröffnet erstes Hotel nur für Frauen

Getty Images Männer müssen draußen bleiben: Im kommenden Jahr wird in Mallorca ein Frauenhotel eröffnet. Der Chef ist überzeugt, damit einem Trend zu folgen. Auch das Personal soll ausschließlich weibliches sein.
zum Artikel
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!
    Seite 6/6    
#50 - 25.10.2018, 21:22 von Marschallin

Gibt's schon lange

Schlecht recherchiert und überhaupt kein Aufregen. Das erste Frauenhotel wurde auf Mallorca vor Jahrzehnten eröffnet; meines Wissens auch noch ein zweites. Man nennt es Vertragsfreiheit. Übrigens gibt es auch Hotels nur für Männer. Schon sehr, sehr lange. Und dann gibt es eben auch Hotels für alle, und das sind die meisten. Voilà meine Damen und Herren, es ist also für jede_n etwas dabei. Sie können beruhigt wieder zu Ihren anderen Hobbys zurückkehren.

#51 - 26.10.2018, 00:35 von masc74

Aha, und wie ist das jetzt, wenn ich ein Hotel nur für gesunde, heterosexuelle weiße Christen aufmache, weil sich viele von Behinderten, Homosexuellen, Farbigen und Muslimen gestört fühlen und lieber unter ihresgleichen sind? Also ich fände so ein Hotel wäre das letzte und gehörte verboten... Ups, das könnte auch bei Diskriminierung wg des Geschlechts gelten. "mich stören Männer im Urlaub" und "mich stören Schwarze im Urlaub" ist qualitativ nicht so weit voneinander entfernt.

#52 - 26.10.2018, 08:28 von polza_mancini

Zustimmung!!

Zitat von stehaufmännchen
Ist es wirklich zuviel verlangt, daß Frauen einmal Urlaub machen können in dem sie fröhlich, harmlos, ohne anzügliche Bemerkungen und Anmache feiern können? Wenn im alkolisierten Zustand keine dreckigen Witze erzählt werden, und, wenn wir abends lachend ins Bett fallen und nieman da ist, der auch noch Sex will? Ihr Männer kennt uns Frauen doch überhaupt nicht, habt euch nie die Mühe gemacht es herauszufinden. Die Anwesenheit von Männern wirkt sich immer! dämpfend auf das Gemüt einer Frau aus. Wären wir im Beisein von Männern so ausgelassen und heiter, wie wir es in Wirklichkeit sind, würden Männer das unweigerlich als Anmache auffassen, denn Männer beziehen alles auf sich, weil sie von Natur aus so gestrickt sind. Den Stress wollen diese Frauen sich im Urlaub eben nicht zumuten. Und das hat nichts mit Sexismus zu tun.
Wenn Ihr Beitrag repräsentativ für die Gedankengänge einer Durchschnittsfrau sein sollten, dann BESTEHE ich sogar darauf, dass Sie und gleichgesinnte Damen unter sich bleiben und die Zone um das Hotel herum scharf bewacht wird. Im Ernst, gehts noch? Schon mal einen rein weiblichen Ü50-Kegel-/Tennisclub am Ballermann erlebt? - da muss man als knackiger, junger Hetero-Mann ziemlich schnell auf den Beinen sein...

    Seite 6/6