Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Sport

Champions-League-Viertelfinale: Die unbesungenen Helden von Liverpool

REUTERS Beim Sieg gegen Porto glänzten nicht die üblichen Liverpool-Stars - sondern solide Arbeiter wie der Ex-Leipziger Naby Keïta und Kapitän Jordan Henderson. Jürgen Klopps Team hat nun beste Chancen auf das Halbfinal.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 10.04.2019, 10:10 von golfstrom1

Liverpool

Die Liverpooler agieren derzeit absolut im Stile einer Spitzenmannschaft. Sie gehören in der Championsleague zu den Geheimfavoriten und haben auch in der Premierleague durchaus noch die Chance auf den Titel. Ich bin sicher, dass auch ManCity noch irgendwo Punkte liegen lässt. Und man hat derzeit wieder den Eindruck als wenn Liverpool den leichten Hänger im Februar überwunden hat und zur Effektivität der Hinrunde zurückgefunden hat. Aber das Team ist sehr abhängig von einzelnen Spielern. Bei Ausfällen von van Dijk, Firminho, Salah oder auch Mane bekommt das Team Probleme. Der Saisonverlauf hat gezeigt, dass die Tiefe des Kaders qualitativ nicht so stark besetzt ist wie bspw. bei ManCity. Ich würde mir wünschen, dass Liverpool dieses Jahr einen der beiden Titel wenigstens gewinnt, ich traue dem Team aber auch beide Titel zu.

#2 - 10.04.2019, 15:25 von meresi

Für beide Titel

wird die Kraft nicht reichen. Die Fans wollen einen Sieg in der Meisterschaft. Was wahrscheinlich wichtiger wäre um sie ruhig zu stellen und automatisch wieder für die CL gebucht damit. Aber die CL gewinnen ist halt ganz was anderes...würde bedeuten, nicht nur über Man City zu stehen oder den Spurs, nein, auch über Barca, Juve und einigen anderen.