Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Sport

Enthüllung über ehemaligen Uefa-Generalsekretär: Infantino verbündete sich mit Scheic

PA/ Benedikt Rugar/ DER SPIEGEL Die Football-Leaks-Dokumente offenbaren: Systematisch haben Klubs wie Manchester City und Paris Saint-Germain die Financial-Fair-Play-Regeln gebrochen. Der damalige Uefa-Generalsekretär ließ sie praktisch unbehelligt davonkommen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/7    
#1 - 03.11.2018, 10:50 von ruzoe

Beim Blatter Sepp

ging's doch vergleichsweise gemütlicher zu als bei der infamen Glatze! Kann man den nicht mal die schönste Nebensache der Welt vor Ganoven in Sicherheit bringen?

#2 - 03.11.2018, 10:56 von Neandiausdemtal

Haufen

Manchester City, Manchester United, PSG, Real Madrid, FC Barcelona, FC Bayern, Juventus Turin......alles Mist vom selben Haufen. Ganz egal, ob die mit der FiFA und der UEFA oder nur mit der FiFA oder gar mit irgendwelchen Scheichs oder sonst welchen milliardenschweren Schmarotzern, es ist immer abstoßend.

#3 - 03.11.2018, 10:59 von chrisberg

Drogen?

Die Enthüllungen: Absolut Notwendig.
Danke dafür.
Das Layout in SPON: Was habt ihr genommen? Kann ich auch was haben?
Ich muss die Faschingszeitung für unseren Kindergarten entwerfen, das würde helfen!
Mal im Ernst: Die Mischung aus AFD-Wahlplakat (Mit Scheich, Bombenidee?) und chinesischer Wandzeitung ist schon genial.....
Ach, eigentlich gefällts mir ganz ganz gut!! (Die Schwester hat mir vorhin mein „Frühstück“ gespritzt............)

#4 - 03.11.2018, 11:00 von duderino1976

Recht so!!!

Gut gemacht. Alles muss ans Licht! Was die Fans daraus machen bleibt abzuwarten.

#5 - 03.11.2018, 11:01 von hannesR

War doch zu erwarten

der Mann hatte nie seriöse Absichten

#6 - 03.11.2018, 11:01 von Knackeule

Infantino ist ein würdiger Nachfolger von Sepp Blatter. Nichts hat sich bei der FIFA geändert.

#7 - 03.11.2018, 11:03 von hosenmatz15

Infantilo

Oh Schreck Infantino ist gar nicht der grosse Heilsbringer des Fussballs der den Sport und die Menschen im Vordergrund sieht und die FIFA zu einem Wohltätigkeitsverein entwickeln möchte. Echt jetzt ?

#8 - 03.11.2018, 11:05 von dwg

Bitte sachlicher

Zitat: "So glatt wie seine Glatze"

Geht's noch tiefer beim Niveau Limbo? Aufklärung ist hier sicher vonnöten, aber das sollte doch auch halbwegs sachlich möglich sein, oder?

#9 - 03.11.2018, 11:06 von simonsinus

Macht Ihr da ein Fass auf!

Gibts irgendwelche ernsthafte Konsequenzen für den Mafia Boss Infantino?

    Seite 1/7