Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Sport

Freiburg und Düsseldorf: Dass dieses Remis egal ist, ist ein großer Erfolg für beide

DPA Im Spiel zwischen dem SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf ging es sportlich um nichts mehr. Das ist am 32. Spieltag umso bemerkenswerter, gehörten die beiden Klubs doch zu den Abstiegskandidaten.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 05.05.2019, 18:41 von Nonvaio01

Tja

da sieht man die Experten sind auch keine.

Ich freue mich fuer Duesseldorf und Freiburg. Vor allem aber fuer Duesseldorf, bin kein fan ist aber ein sympatischer verein...und ich habe immer den Pattex stuhl vor augen von Alex..;-)...das Bild wird mir immer in der errinerung bleiben wenn ich an Duesseldorf denke....

#2 - 05.05.2019, 20:22 von treime

Umso enttäuschender...

...mal wieder die Schiedsrichterleistung, die nicht ansatzweise erstklassig war. Elfmeter war keiner. Es war einfach kein Foul - Schiri war sich todsicher, VAR darf/kann nicht eingreifen?

Dann ein Handspiel im Freibuger Strafraum, das nach den letzten Auslegungen klar ein Elfemter hätte sein müssen. "Och, bevor wieder alle meckern, lassen wir es lieber..."

Keine klare Linie! Es ist zum kotzen. Der ganze Videobeweiskram wirkt wettbewerbsverzerrend, es trifft meist die kleinen Vereine.

Der DFB soll sich mal dringend professionelle (!!!) Hilfe holen. Aus Sportarten wo der Videobeweis seit Ewigkeiten funktioniert. Eishockey, American Football, Basketball... etc.pp.

Selbst im RUGBY kriegen die das hin und dann auch noch fast perfekt! Mit Stimme des Schiris auf den Ohren der Zuschauer! DFB - der Geld- aus dem Fensterwerfverein!