Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Sport

Premier League: Sechster Sieg im sechsten Spiel - Liverpool weiter wie im Rausch

Getty Images Wenn es läuft, dann richtig: Der FC Liverpool führt die Tabelle der englischen Premier League nach einem klaren Erfolg gegen Southampton an. Manchester City betrieb Wiedergutmachung.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 23.09.2018, 07:31 von Pela1961

Einfach nur....

langweilig. 6. Sieg im 6. Spiel. Wo bleibt da die Spannung? Ach so - die anderen Mannschaften sind auch nicht schlecht? Das ist ja ganz was anderes. Man stelle sich das in der Buli vor. Wenn da eine Mannschaft den 6. Sieg im 6. Spiel feiern kann, beschweren sich alle, dass die gar nicht mehr in die Liga gehören. Liegts an denen, die gewinnen oder an den anderen?

#2 - 23.09.2018, 11:53 von skeptikerjörg

Lediglich ein Anfang

Klar, bester Saisonstart seit ewig für die Reds und eine Grundlage. Gut für Selbstvertrauen und Motivation. Aber in der PL mit ihren gefühlten hundert Spielen (incl. FA Cup und Ligapokal) kommt es auf die zweite Saisonhälfte an. Wenn die Spieler Klopps kräftezehrende Spielweise durchhalten, dann kann es was werden. Zwei Nicht-Siege, und man ist schnell von der Spitze weg. Ok, inzwischen hat man in Liverpool eine Bank, die die eine oder andere Rotation zulässt, aber FCL, ManCity, Chelsea, ManU, Tottenham sind auf Augenhöhe und der Rest der Liga kann an einem guten Tag jeden von denen schlagen. Also abwarten und genießen.

#3 - 23.09.2018, 15:54 von frenchhornplayer85

pela1961

Wie schon so oft zeigt ihr Kommentar von Ahnungslosigkeit! Es geht nicht darum ob einer alle Spiele gewinnt, nein es geht darum dass in England mehrere Clubs das gleiche sehr hohe Niveau haben. Das macht es spannend! Wenn hinter Liverpool nix anderes mehr käme, wäre es langweilig, so aber ist es eben was ganz anderes als was sie hier schreiben!