Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Sport

Tennis-Legende Arthur Ashe: Black Power auf dem Center Court

John G. Zimmerman 1968 gewann Arthur Ashe als erster und bisher einziger schwarzer Mann die US Open. Das Buch "Crossing the Lines" widmet sich diesem historischen Sieg - und seiner Rolle als politischer Aktivist.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 29.08.2018, 11:44 von dehnübung

Was für ein Thema

Noch nie von den Williams Schwestern gehört? Oder Louis Hamilton? Tiger Woods? Oh Gott, wir haben noch nie einen Ruder-Achter gehabt der eine Goldmedallie bei Olympia gewonnen hat? Was machen wir da nur? Alles ganz wichtig!

#2 - 29.08.2018, 12:32 von Mr T

Zitat von dehnübung
Noch nie von den Williams Schwestern gehört? Oder Louis Hamilton? Tiger Woods? Oh Gott, wir haben noch nie einen Ruder-Achter gehabt der eine Goldmedallie bei Olympia gewonnen hat? Was machen wir da nur? Alles ganz wichtig!
Sportler wie Ashe haben es erst ermoeglicht, dass Sie das alles als relativ normal ansehen.