Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Stil

Hutmacher der Stars ist pleite: Borsalino droht das Aus

REUTERS Michael Jackson trug einen, Winston Churchill, Humphrey Bogart und auch Al Capone: einen Hut der italienischen Kultfirma Borsalino. Aber am Ende war der Mythos nicht genug.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 19.12.2017, 20:34 von eristtotjim

Indiana Jones

aka Harrison Ford trug keinen Borsalino, sondern einen Fedora Hut, Modell „Poet“ des britischen Herstellers Herbert & Johnson. ?

#2 - 19.12.2017, 21:14 von Braveheart Jr.

Ich war im Sommer 2009 in Mailand ...

... und natürlich auch bei Borsalino. Gelangweilt blickende junge Männer präsentierten Herrenhüte in Brombeer, Erdbeer, Senf und Mint (oder war es Limette). Ich habe mir dann zwei Ecken weiter bei einer weniger bekannten "capellaio" einen wunderbaren schwarzen Filzhut in Borsalino-Form gekauft, den ich noch heute trage ...!

#3 - 20.12.2017, 07:49 von Papazaca

Ja, Hüte! Besonders bei diesem Sauwetter!

Habe nach dieser Nachricht mal meine kleine Hutsammlung, die auch wirklich trage, (besonders bei diesem Sauwetter) angesehen. Stetson aus den USA, Szaszi aus Wien, Lock&Co. aus London, Brooks Brothers aus New York und eben Borsalino. Und diese Hüte haben nicht wie ihre kleineren hippen Brüder eine kleine Kreppe sondern sind traditionelle Hüte. Richtig gute dazu. Ganz früher fand ich Hüte nur was für Spießer (ich denke an gehäkelte Hüte auf der Hutablage von PKW's) dann trug ich selbst Hüte und wurde oft komisch angesehen. Inzwischen liege ich voll im Trend. Und Borsalino? Galt für mich immer als einer der besten Hüte. Und ja, Hüte sind was ganz tolles. Ob im Trend oder nicht, egal. Hoffentlich überlebt Borsalino!

#4 - 20.12.2017, 08:27 von territrades

Mit anderen Worten ...

... wieder eine Traditionsfirma, von der am Ende nur der Markenname übrig bleibt und unter dem bald Billigproduktionen aus Asien vertrieben werden.

#5 - 20.12.2017, 09:31 von keiler70

@ territrades

Muß ja nicht sein: Wenn "nur" die alten Schulden drücken Insolvenz abwarten, Marke kaufen, Facilities aus der Konkursmasse billig abgreifen, Mitarbeiter übernehmen - und schon geht's weiter. Ich bleibe allerdings trotzdem bei Akubra.

#6 - 20.12.2017, 11:50 von ClaudiaK

Trug James Garner einen Borsalino?

Auch Robert Redford schmückt sich mit Borsalinos. Und Kermit? James Garner.?
Solch einen Mythos wird doch sicher niemand untergehen lassen wollen - es wird hoffentlich eine Brücke in die Zukunft gebildet, sodass das historische Kulturgut siegen kann und bis in alle Zeiten überlebt.

#7 - 20.12.2017, 11:54 von ClaudiaK

Trug James Garner einen Borsalino?

Auch Robert Redford schmückt sich mit Borsalinos. Und Kermit? James Garner.?
Solch einen Mythos wird doch sicher niemand untergehen lassen wollen - es wird hoffentlich eine Brücke in die Zukunft gebildet, sodass das historische Kulturgut siegen kann und bis in alle Zeiten überlebt.

#8 - 20.12.2017, 16:27 von brux

Nun ja

Ich habe drei Borsalinos und auch ein paar andere aus deutscher und französischer Produktion.
Die Borsalinos sind nicht besser als die anderen, nur sehr viel teurer.
Und es interessiert mich wirklich nicht, was amerikanische Schauspieler sich auf ihre hohlen Köpfe setzen.

#9 - 07.04.2018, 14:23 von Alexander Del Large

Indy Hut

Harrison Ford trug keinen Borsalino, sondern einen Fedora Hut, Modell ?Poet? des britischen Herstellers Herbert & Johnson. ?... stimmt, habe so einen vor Jahren gekauft und der Hersteller wirbt damit auch...