Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Stil

Oldtimerhype: Der Geruch von Benzin und Barbecue

Johannes Huwe Frauen in knappen Overalls, Männer mit matschbespritzten Helmen: Beim "Pendine Sands Hot Rod Race" und dem "Race of Gentlemen" jagen Oldtimerfans Strände entlang. Fotograf Johannes Huwe hat sie begleitet.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/3    
#1 - 30.07.2016, 12:03 von habenix

Herrlich unvernünftig!

Schön so etwas u sehen.

Leider gibt es bei uns sowas nicht, es könnte der Lärm ja eine Eidechse stören oder mal ein Tröpfchen Öl auf den Strand tropfen, und überhaupt wer braucht schon noch Spaß bei uns?

#2 - 30.07.2016, 15:18 von don.bollwitz.5

Zum Glück nicht bei uns!

Richtig: Von der Verschmutzung durch Abgase und Lärm mal abgesehen können Öl und Treibstoff den Strand verseuchen. "Herrlich unvernüftig"? Eher ein herrlich dummer Zeitvertreib. Man kann auch Spaß haben, ohne sein soziales und ökologisches Umfeld zu terrorisieren.

#3 - 30.07.2016, 16:38 von Überfünfzig

#2 Genau!

So nette Spielchen wie Hallenhalma, Volksschulkurse über den politisch korrekten Umgang mit Biolebensmittel oder Ringelpietz mit Anfassen. Auf jeden Fall nichts Gefähliches oder etwas was lauter ist und fürchterlicher stinkt als ein Furz. Die weichgespülten Ökoluschen werden uns echte Kerle nie verstehen und eure Lebenseinstellung wollen wir nicht verstehen.

#4 - 30.07.2016, 17:14 von s.p.igel

Wenn Sie Gefahr, Lärm und Gestank wollen,

dann hindert Sie niemand daran, an eine Hauptverkehrsstraße zu ziehen - es gibt sicher genug Leute, die mit Ihnen tauschen wollen.

#5 - 30.07.2016, 20:28 von Nebhrid

Echte Kerle

Zitat von Überfünfzig
So nette Spielchen wie Hallenhalma, Volksschulkurse über den politisch korrekten Umgang mit Biolebensmittel oder Ringelpietz mit Anfassen. Auf jeden Fall nichts Gefähliches oder etwas was lauter ist und fürchterlicher stinkt als ein Furz. Die weichgespülten Ökoluschen werden uns echte Kerle nie verstehen und eure Lebenseinstellung wollen wir nicht verstehen.
veranstalten, echten Blödsinn?
Keine Phantasie?

#6 - 30.07.2016, 21:33 von lupy

tolle Fotos

sind das nicht! Die Bilder sind arm an Abwechselung. Laaaaaangweilig! Gähn! Es mag am Autor liegen. Dann hat der eben einen schlechten Job gemacht

#7 - 31.07.2016, 06:09 von wakaba

Zitat von don.bollwitz.5
Richtig: Von der Verschmutzung durch Abgase und Lärm mal abgesehen können Öl und Treibstoff den Strand verseuchen. "Herrlich unvernüftig"? Eher ein herrlich dummer Zeitvertreib. Man kann auch Spaß haben, ohne sein soziales und ökologisches Umfeld zu terrorisieren.
Witzig. Deine Oelheizung verbrennt mehr Oel im Jahr als da Strand verbraucht wird. Die Autos sind zum Teil schon 100 Jahre im Betrieb. Dein Golf ist nach 3 Jahren verbraucht. 30x nachkaufen ist Irrsinn...oder?

#8 - 31.07.2016, 07:15 von shechinah

Bei uns auch

Klar gibt es sowas bei uns auch, ich fahr da seit seit Jahren mit. Das Headbanging, der Hot Heads auf dem alten Flugplatz in Finsterwalde z.B. Die HotRod Szene in Deutschland steht der in anderen Ländern nicht nach.

#9 - 31.07.2016, 10:54 von Illya_Kuryakin

@wakaba

Wir wissen, Sie hassen deutsche Autos. Vielleicht haben Sie ein Trauma, weil sie in ihrer Kindheit mal von einem deutschen Auto gebissen wurden. Vielleicht wollen Sie auch in ihrer Wahlheimat besonders gut assimiliert sein und verleugnen alles aus Deutschland, egal wie dumm die "Argumente" sind. (Tragen sie eigentlich auch Stetson Hut und Cowboy Stiefel zur Latzhose um besonders amerikanisch zu sein, wie dieser Vogel auf RTL? Das salutieren vor jeder Fahne bitte nicht vergessen...)
Ich meine "Golf nach 3 Jahren verbraucht" (ersatzweise "hält nur 30.000km"). Hätten sie es vielleicht... wenn es geht... möglicherweise... auch ein bisschen kleiner? Alleine aus eigenem Interesse. Oder haben sie mit einem anderen Foristen eine Wette, wer sich mehr lächerlich macht? (Sie wissen schon, wen ich meine... Ihr Antipode. Der, der NUR deutsche Autos gut findet und glaubt er hätte mit seinem X1 den fetten Auftritt. ). Und nein: ich mag VWs (oder KdF Wagen, um in ihrem Jargon zu bleiben) auch nicht besonders.

    Seite 1/3