Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Stil

Street Style in Südkorea: "Mit Kehrblech und Handbesen posieren"

Alex Finch Der Street Style in Südkoreas Hauptstadt gilt als exzentrisch, und zur Seoul Fashion Week ist er besonders gefragt. Doch wer schafft es, von den wichtigen Fotografen abgelichtet zu werden - und warum?
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 27.10.2018, 09:56 von neusser555

Statement Pieces

"Hilfreich sind außerdem Statement Pieces von einer großen Marke. Der Triple-S-Turnschuh von Balenciaga ist so ein unverkennbares Produkt."
Kosten auch nur 700 Euro. So hilft die Branche sich selbst.

#2 - 30.10.2018, 13:43 von troy_mcclure

Zitat von neusser555
"Hilfreich sind außerdem Statement Pieces von einer großen Marke. Der Triple-S-Turnschuh von Balenciaga ist so ein unverkennbares Produkt." Kosten auch nur 700 Euro. So hilft die Branche sich selbst.
Und hässlich sind die Treter außerdem noch