Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Wirtschaft

FAA-Chef zum Boeing-Debakel: Wenig Antworten - aber jede Menge Ausflüchte

Alex Brandon/ AP In der Boeing-Krise steht auch die US-Flugaufsicht FAA in der Kritik: Sie soll dem Konzern zu nahe stehen. Jetzt musste sich ihr kommissarischer Leiter vor dem Senat verantworten. Die Zweifel konnte er nicht ausräumen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 2/2    
#10 - 28.03.2019, 14:34 von thomas_linz

Glashaus, Steine und

Zitat von momentmal-nur-mal-so
Was ich trauerig an der ganze Schauspiel finde ist das weder der FAA oder Boeing die öffensichtlichen Fehler zugeben wollen. Es geht nur um Vermeidung von Schadenerzatzzahlungen, nicht um Menschen Leben und Sicherheit. Da Sie auch am längerenhebel sitzen wird der Schuld auf jemand geschoben der nicht in der Lage ist sich zu Verteidigen, abgesehen von der geschickte Manipulation der Meinung der Öffentlichkeit. Der Einzige Ausweg ist vielleicht die andren Behörden wie die EU sich zusammen tun und nicht alles abstempeln was aus der FAA kommt. Geschichte hin oder her, das FAA hat sich selbst disqualifizirt.
gefährliche Pitots, zertifiziert bei EASA. Haette die FAA damals das gemacht, was Sie fordern, waere lange Zeit kein Airbus ueber Nordamerika geflogen. Das ist so wie mit dem angeblichen Fly-by-wire für die MAX. Man kann nicht zertifizieren, was nicht existiert.

#11 - 28.03.2019, 15:41 von eckawol

Und was ist mit Kraftfahrt-Bundesamt wegen Dieselgate?

Der Fall der FAA ist m.E. eine ähnliche Situation wie zum Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Sachen Dieselgat. Hier konnte mit viel Geschick die Dinge so verdreht werden, dass niemand auf die Idee kam, eine Staatshaftung wegen Schlechtarbeit des KBA aufkommen zu lassen. Das KBA ließ auch zu , dass die Automobilwirtschaft ihre eigenen technischen Lösungen entwickelten und prüften. Das KBA nahm die Ergebnisse zur Kenntnis ind winkte die durch.

#12 - 29.03.2019, 12:38 von momentmal-nur-mal-so

Überschrift

"FAA-Chef zum Boeing-Debakel
Wenig Antworten - aber jede Menge Ausflüchte"

Besser kann man nicht den über Zwei Stundigen Vorstellung der FAA nicht beschreiben!

    Seite 2/2