Schrift:
Ansicht Home:
Forum
Wissenschaft

Reaktionen: "Wir haben heute alle zusammen Geschichte geschrieben"

AFP Der Jubel ist groß, selbst Umweltverbände sind mit dem Klimaabkommen von Paris zufrieden. US-Präsident Obama sparte unterdessen nicht an Eigenlob. Die Reaktionen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/4    
#1 - 12.12.2015, 21:57 von vassiliki2000

Selten so ein Blödsinn gelesen. Historisch kann man nur

die Lügen nennen.
Es wird mehr geflogen, Autos gefahren, Atomkraftwerke gebaut, Militärflüge und Weltraumflüge unternommen. Schadstoff Emissionen kann man kaufen. Wer Geld hat, kann die Umwelt ohne Strafe verschmutzen.
Klimagipfel ? Nichts als eine Show bei der man sich teuer trifft und die Steuerzahler ordentlich blechen lässt nach Gutsherrenart. Wahrscheinlich gab es auch Proteste. Die werden aber überall von der "Embedded Press" totgeschwiegen. Augstein senior würde sich im Grabe rumdrehen ob dieses Journalismus.

#2 - 12.12.2015, 21:59 von frank1980

unrealistisch

Das Ziel durch die Einwirkung des Menschen die Temperaturerhöhung auf dem Planeten auf 2 Grad zu begrenzen ist in etwa so realistisch wie ein Zusatz Artikel der Festlegt, dass die Erdrotation in den nächsten 100 Jahren so verlangsamt werden soll, dass eine Umdrehung 28 statt 24 Stunden dauert... Der Grund für das Scheitern beider Vorhaben ist nicht etwa, dass die Menschheit sich nicht genug anstrengt sondern das Sie es einfach nicht in der Hand hat.

#3 - 12.12.2015, 22:05 von sinnundzweck

An alle Politiker! Die Lösung:

Es wird noch einige Zeit dauern, die wir "überbrücken" müssen, aber wir haben schon jetzt dafür die Lösung: Werkseitige Begrenzung aller 40-Tonner auf Tempo 85km/h - schneller darf sowieso nicht gefahren werden und wir haben bewiesen, dass es funktioniert! Schaut hier: www.tomorrow-is-today.de oder hier: https://www.youtube.com/watch?v=feFuYKd9IIU
Es würde Millionen Tonnen CO2 sofort einsparen.

#4 - 12.12.2015, 22:27 von hwdtrier

Schade dass

Sonne, Erde, und die Physik nicht zugestimmt haben und im Alleingang die Temperaturn erhöhen.

#5 - 12.12.2015, 22:30 von zeichenkette

Immerhin ein Anfang

Mir geht dieses Gemöpper hier auf die Nerven. Wem solche Übereinkünfte nicht reichen, der muss wohl auf Wunder hoffen oder eine Weltdiktatur errichten. Im Vergleich zu Kyoto zB. ist das jetzt ein Riesenfortschritt und viel mehr als gar nichts, wenn auch nicht ideal. Aber "ideal" gibt es selten. Genauso wie gekaufte Emmissionsrechte: Klar, wer genug Geld hat, der kann auch überall einfach parken und die Knöllchen bezahlen. Das heißt noch lange nicht, dass Parkverbote sinnlos sind, denn kaum jemand wirft sinnlos Geld raus. Aber in der Schwarz/Weiß-Welt vieler Leute hier kommt die wirkliche Welt scheinbar gar nicht mehr vor, da zählt nur noch die Maximierung des Empörungsfaktors, dafür ist man ja hier...

#6 - 12.12.2015, 22:34 von oespelho

Endlich

wir sind gerettet! Bin so stolz...

#7 - 12.12.2015, 22:34 von ratloserleser

Super...

...muss ich mitschreiben?
Die gemachten Notizen, könnte ich in ein paar Millionen Jahren wieder rauskramen; ein paar "Klimawechsel" später.

#8 - 12.12.2015, 22:39 von janne2109

na

wenigstens haben ein paar Leute nix besseres zu tun als hier ihr Wissen von sich zu geben

#9 - 12.12.2015, 22:40 von wahrsager26

Klima

Ja,Geschichte geschrieben-hoffentlich!!.Mir fehlt jeglicher Glaube!Das vordringlichste Ziel wäre: Eindämmung der menschlichen Vermehrungsrate!Nur das kann langfristig helfen.Ansonsten: Heute versprochen-morgen vergessen!Danke

    Seite 1/4