25.08.2019

Leverkusen in der Einzelkritik: Ein Verteidiger war der gefährlichste Angreifer

< 1/14 >
Getty Images

Bernd Leno, Tor: Stand unter besonderer Beobachtung, seinetwegen war Bundes-Torwarttrainer Andreas Köpke angereist. Der sah gleich eine kleine Nachlässigkeit des 23-Jährigen, als er Mkhitaryan anschoss. Nachher klärte er in Manuel-Neuer-Manier 30 Meter vor dem eigenen Tor gegen Aubameyang. Ansonsten außer durch Rückpässe nicht beschäftigt. Erst nach der Pause gefragt und gleich auf der Höhe. Am Gegentor machtlos. Danach im Eins-gegen-eins gegen Reus ganz stark.