23.09.2019

30 Jahre Übergang: Unterwegs im wilden Osten

< 1/24 >
Bernd Cramer

Junge vor Lenin-Plakat: Die reine Lehre des Kommunismus hatte sich in der DDR schon lange überlebt, als Bernd Cramer 1985 dieses Foto schoss. Die Wirkung dieser Aufnahme fiel ihm selbst erst beim Entwickeln des Films auf. "Große politische Statements abzuliefern", das sei gar nicht seine Absicht gewesen, sagt der Leipziger Fotograf heute. 30 Jahre lang beobachtete er seine Landsleute und zeigt Szenen aus Ostdeutschland, wie man sie selten sieht.