12.11.2019

Graf, Nowitzki, Pechstein: Die Top 20 des deutschen Sports

< 1/20 >
Schrader/ DPA

Platz 1: Steffi Graf, Tennis: 22 Grand-Slam-Titel, dazu der Golden Slam im Jahr 1988, insgesamt 107 Turnier-Erfolge im Einzel, dazu elf Doppeltitel. Steffi Graf ist ein Denkmal im Tennis. Sie gewann ihre Titel in einer Zeit, in der die Konkurrenz Martina Navratilova, Gabriela Sabatini, Monica Seles und Martina Hingis hieß. 377 Wochen war sie die Nummer eins der Weltrangliste. Einzigartige Zahlen. Es passt zu ihr, wie zurückhaltend sie ihr Nach-Tennis-Leben führt.