25.08.2019

RB Leipzig in der Einzelkritik: Mutige Niederlage

< 1/14 >
John MACDOUGALL / AFP

Peter Gulácsi (Tor): Der Ungar gehörte zu den besten Torleuten der Saison in der Bundesliga. So wirklich auszeichnen konnte er sich im Pokalfinale allerdings nicht. Er hielt die Bälle, die man halten sollte. Die drei Tore hätten auch andere nicht verhindern können. Die Honneurs des Spiels kassierte sein Gegenüber Manuel Neuer.