22.09.2019

Die Neuheiten die IAA 2019: Fette SUV und süße Kleine

< 2/23 >
Audi

Jetzt hat auch Audi eine schräge Nummer. Denn als Antwort auf BMW X4 und Mercedes GLC Coupé zeigt Audi auf der IAA den Q3 Sportback. Ein paar Zentimeter flacher als der normale Q3, mit neuem Gesicht und stärker abfallendem Heck geht er im November zu Preisen ab 36.000 Euro in den Handel. Damit ist er exakt 1.600 Euro teurer als der technisch identische Q3 mit steilem Abschluss.