12.11.2019

Joaquín "El Chapo" Guzmán: Das Urteil gegen den Drogenboss

< 19/19
Zur Startseite
>
AFP/INTERIOR MINISTRY OF MEXICO

Im Januar 2017 wurde Guzmán dann an die USA ausgeliefert. Seither sitzt er in einem Hochsicherheitsgefängnis in New York. Nun wurde er schuldig gesprochen. Über das genaue Strafmaß wird der Nachrichtenagentur AP zufolge erst am 25. Juni entschieden. Die Todesstrafe war nach einer Absprache über die Auslieferung zwischen Mexiko und USA ausgeschlossen.