20.07.2019

Klimawandel: Alpenpflanzen profitieren teilweise von der Erderwärmung

< 1/4 >
imago/ blickwinkel

Alpen-Aster (Aster alpinus)

Der Klimawandel führt in den Alpen zu einer Flora "der ungleichen Geschwindigkeiten". Eine Studie aus Österreich und der Schweiz zeigt, dass viele Alpenpflanzen von der Erderwärmung profitieren, etwa 20 Prozent aber unter starken Konkurrenzdruck geraten.