17.07.2019

Kuba nach Castro-Ära: Das Erbe der Revolution

< 1/22 >
AP

Zwei Dinge, die unumstößlich mit Kuba verbunden scheinen: Zigarrenrauch. Und Castro (hier: Fidel). Doch vor mittlerweile einem Jahr, als Fidels jüngerer Bruder Raúl das Amt des Präsidenten abgab, hat es einen Machtwechsel gegeben. Es war das Ende einer jahrzehntelangen Ära: 59 Jahre lang hatte der Nachname des kubanischen Regierungschefs Castro gelautet.