26.06.2019

Nordirland: Tödliche Schüsse in Derry

< 1/7 >
JESS LOWE/ EPA-EFE/ REX

Die Journalistin Lyra McKee starb, nachdem sie im nordirischen Derry von Schüssen getroffen wurde. Die 29-Jährige war Autorin eines Buches über das Verschwinden junger Menschen während der Jahrzehnte andauernden Auseinandersetzungen zwischen irischen Nationalisten und pro-britischen Loyalisten in Nordirland. Zudem arbeitete sie für das US-Magazin "The Atlantic" und das Online-Newsportal "Buzzfeed".