24.10.2019

Schwarzes Loch: Abschied von der Fantasie

< 1/12 >
NASA/JPL-Caltech

Jahrzehntelang war bei der Darstellung von schwarzen Löchern Fantasie gefragt. Weil es keine richtigen Fotos gab, versuchten Illustratoren, neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu bebildern. Das Ergebnis waren oft beeindruckende Grafiken. Sie mögen zwar mit der Realität wenig gemein haben, sahen aber wunderschön aus. Das muss jetzt nicht mehr sein: Am Mittwoch haben Forscher erstmals ein echtes Bild von einem schwarzen Loch präsentiert. Wir verabschieden uns mit dieser Bildergalerie von den schönsten Nachbildungen.