22.05.2019

Glasrand, Scheitelpunkt, Weinspiegel: Was ein gutes Weinglas ausmacht

< 1/5 >
Schott Zwiesel

Füllige und sanfte Weine profitieren von einem weiten Glasrand und einem gemäßigt breiten Weinspiegel. Daraus schmecken sowohl ein Grauburgunder, der womöglich lange auf der Hefe im Holzfass gelegen hat, als auch ein Merlot, der ebenfalls gern voll und mit einer sanften Struktur daherkommt.