Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Freiburg
5:1
Augsburg
Endstand
< >
90. Minute

Freiburg legt den Grundstein zum klaren Erfolg gegen Augsburg mit einem ganz starken ersten Durchgang und macht einen Riesenschritt Richtung Klassenerhalt.

90+1. Minute
Rote Karte
Oxford (FC Augsburg)

Oxford verfolgt Haberer und trifft den Freiburger von hinten an der Achillessehne. Der Engländer muss runter.

89. Minute

Fast das 6:1: Petersen schießt nach Kobels Flugparade gegen Kübler knapp neben den Pfosten ans Außennetz.

86. Minute
Spielerwechsel
SC Freiburg: P. Stenzel kommt für Okoroji
86. Minute
Spielerwechsel
SC Freiburg: Gondorf kommt für Frantz
85. Minute
Tor
5:1 - Torschütze: Niederlechner

Haberer findet Niederlechener mit punktgenauem Pass, und der Joker schließt mit rechts hoch ins rechte Eck ab.

83. Minute

Noch gut zehn Minuten. Die Luft ist etwas raus aus der Partie.

81. Minute
Spielerwechsel
SC Freiburg: Niederlechner kommt für Waldschmidt
76. Minute
Gelbe Karte
Ji (FC Augsburg)
76. Minute

Dicke Gregoritsch-Chance zum 2:4. Jensen bringt den Ball am zweiten Pfosten in die Mitte, frei vor Schwolow schießt der Stürmer den Keeper aus kurzer Distanz an.

75. Minute

Stafylidis darf ran, aber ein Freiburger fälscht zur Ecke ab.

74. Minute

Heintz holt Cordova von den Beinen. Freistoß aus 30 Metern.

73. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: F. Jensen kommt für Max
73. Minute

Lienhart fängt einen Angriff ab und schaltet sofort um. Weil er sich den Ball zu weit vorlegt, fegt Oxford dazwischen.

69. Minute

Heintz geht nach Schmids mit dem Kopf abgwehrten Freistoß zu Boden. Behandlungspause.

66. Minute

Fast postwendend die Antwort des FCA, Nach Küblers Ballverlust scheitert Gregoritsch aus elf Metern am Innenpfosten.

64. Minute
Tor
4:1 - Torschütze: Waldschmidt

Es geht quer zum Strafraum. Nach Foul an Grifo lässt Referee Tobias Welz Vorteil gelten, nach Haberers Pass auf Waldschmidt umkurvt der Stürmer Max und knallt trocken aus 16 Metern ins linke Eck.

61. Minute
Gelbe Karte
Koo (FC Augsburg)

Koo kassiert für ein vorher begangenes taktisches Foul eine Verwarnung.

61. Minute

Mal wieder Freiburg: Petersen ist im Zentrum frei, doch Oxford verhindert in letzter Sekunde den Abschluss des Stürmers.

59. Minute

Fast das zweite Tor des FCA: Koo verfehlt das Tor nach Jis flacher Hereingabe aus 16 Metern nur um Zentimeter.

56. Minute

Das war im ersten Durchgang kaum zu sehen: Augsburger Zweikampfstärke, demonstriert durch Schmids beharrlichen Einsatz gegen Grifo, garniert mit einem Ballgewinn.

52. Minute
Tor
3:1 - Torschütze: Khedira

Ji passt in den Lauf von Khedira, der vom Missverständnis von Abrashi und Schwolow profitiert und aus neun Metern frei ins linke Eck abschließen kann.

49. Minute

Und gleich noch ein Fernschuss. Allerdings keine schwere Prüfung für Schwolow, dem Jis Schlenzer aus 28 Metern genau in die Arme fliegt.

48. Minute

Guter Versuch von Schmid, der aus der Distanz den Winkel um einen halben Meter verfehlt.

46. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Danso kommt für D. Baier
45. Minute

In allen Belangen ist Freiburg überlegen und könnte gegen desolate Augsburger höher führen als 3:0.

45. Minute

Fast das 4:0: Grifo tanzt Khedira aus und schießt mit links Zentimeter am langen Eck vorbei,

43. Minute
Tor
3:0 - Torschütze: Petersen

Eckball Grifo, Kopfball Petersen vor Khedira aus fünf Metern - 3:0.

42. Minute

Wieder Waldschmidt, der nach Grifos Pass mit rechts abzieht. Kobel pariert den verdeckten Schuss unorthodox mit dem Fuß.

39. Minute

Fast das 3:0: Kobel pariert Waldschmidts Flachschuss von der Strafraumgrenze famos, Grifos Schlenzer von halblinks fliegt dann leicht abgefälscht knapp am langen Eck vorbei.

38. Minute

... doch Oxford kommt an die Freistoßhereingabe von Max nicht heran.

38. Minute

Jetzt eine Standardchance für den FCA ...

37. Minute

Die Streich-Elf hat alles im Griff, verteidigt die zu durchsichtigen Angriffe des Kontrahenten ohne große Mühe.

34. Minute
Gelbe Karte
D. Baier (FC Augsburg)

Der Kapitän kommt gegen Waldschmidt einen Tick zu spät.

33. Minute

Augsburg hat kaum Chancen zur Entfaltung, Freiburg verschiebt taktisch klug.

30. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Grifo

... und der Gefoulte tritt selbst zur Ausführung an und schlenzt den Ball in den linken Winkel. Traumtor, Kobel fliegt vergeblich.

29. Minute

Ji foult Grifo beim Sololauf. Freistoß fast von halblinks ...

28. Minute

Okoroji initiiert von links, Petersen legt ab auf Haberer, der aus 18 Metern abzieht. Oxford fälscht mit der Brust zur Ecke ab, die nichts einbringt.

26. Minute

Petersen legt auf Grifo ab, der mit seinem schwächeren linken Fuß von der Strafraumgrenze deutlich verzieht. Da war mehr drin.

25. Minute

Cordova dreht sich nach einem Einwurf blitzschnell und zieht aus fünf Metern von halbrechts ab, Schwolow pariert mit einer Hand und danach klärt Kübler vor Gregoritsch.

24. Minute

Cordova verpasst den Ball, der dahinter lauernde Schmid kommt fast ran, doch Kübler spritzt dazwischen und klärt ins Seitenaus.

22. Minute

Grifo kommt gegen Ji zur Flanke, Stafylidis klärt per Kopf zur Ecke. Die krallt sich Kobel sicher.

20. Minute

Augsburger Abschluss aus großer Ferne durch Stafylidis. Viel zu hoch.

18. Minute

Petersen zielt nach Lienharts Sololauf aus der Drehung aufs kurze Eck, Kobel pariert.

17. Minute

Grifo tänzelt links im Strafraum und versucht den Schlenzer, bleibt aber hängen.

13. Minute

Augsburg ist angeknockt und agiert hypernervös. Baier stolpert am Strafraum über den Ball, Grifo zwingt Kobel zur Flugparade.

11. Minute

Gregoritsch sucht per Diagonalpass Cordova, aber Lienhart ist höchst aufmerksam und grätscht den Ball aus der Gefahrenzone.

9. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Petersen

Nach Schwolows weitem Abschlag schlägt Khedira am eigenen Strafraum am Ball vorbei, der dahinter lauernde Petersen nutzt die Gunst der Stunde und überwindet Kobel aus elf Metern per Linksschuss.

9. Minute

Augsburg hat die ersten Angriffswellen der Gastgeber überstanden. Aber jetzt kommt wieder der SCF ...

7. Minute

Nach Ballverlust der Gäste in der gegnerischen Hälfte hat Grifo die Umschaltchance, aber sein Pass auf Petersen misslingt.

4. Minute

Der SCF presst früh, provoziert Ballverluste des FCA im Aufbau. Grifo auf Waldschmidt, der aus 14 Metern sofort schießt. Abgeblockt.

3. Minute

Grifo flankt zu weit, Haberer macht den Ball rechts im Sechzehner noch einmal scharf. Oxford fälscht Richtung eigenes Tor ab, der ball streicht einen Meter links vorbei.

1. Minute

Erste Ecke der Partie durch Grifo, Abgewehrt, aber der nachsetzende Waldschmidt feuert aus 18 Metern aufs kurze Eck. Kobel ist auf dem Posten.

1. Minute

Los geht's, der FCA hat angestoßen.

Streich ersetzt bei Freiburg nach der Nullnummer auf Schalke neben der Umstellung in der Abwehr vorne Höler durch Waldschmidt.

Zu den Umstellungen: Bei Augsburg hat Baum nach dem 2:3 gegen den FC Bayern zwei Neue an Bord: Für Danso und Moravek beginnen Baier (nach verbüßter Gelbsperre) und Koo.

Allerdings gewann der aktuelle Tabellen-14. nur eines seiner letzten 13 Spiele und holte aus den letzten sechs Auswärtsspielen nur einen Punkt (2:2 in Berlin).

Hinsichtlich der folgenden Aufgaben - es warten Dortmund und Leipzig - ist es umso wichtiger für den FCA, etwas mitzunehmen. Max: "Die Mannschaft freut sich darauf zu zeigen, dass wir hungrig sind und da unten raus wollen."

Durchaus selbstbewusst gehen die Augsburger ins Spiel: "Es ist unser Ziel, auf drei Punkte heranzukommen", so Baum.

Wird aber ohne Finnbogason (Wadenverletzung) und weiter ohne Gouweleeuw (Adduktorenprobleme) antreten. Dafür ist Augsburgs Kapitän Baier nach verbüßter Gelbsperre wieder an Bord.

"Viele Personalsorgen", wie FCA-Coach Manuel Baum sagt, kennzeichnen die Situation bei den Gästen. Doch jammern gilt nicht: "Die erste Elf wird wieder richtig gut sein."

Und in der sorgt Günters Gelb-Rot-Sperre für Personalprobleme auf der linken Abwehrseite. "Es gibt mehrere Möglichkeiten", meinte Streich im Vorfeld. Und entschieden hat sich Streich für Okoroji (Startelfdebüt).

Angesichts der guten Bilanz sagt Freiburgs Coach Christian Streich: "So etwas ist vielleicht im Unterbewusstsein da, aber eigentlich denke ich da nicht daran, es geht eher um die Situation, wie sie gerade ist."

Und für noch mehr Beruhigung sorgen könnte, wenn - wie in fünf der bisher sechs Heimspiele gegen die Fuggerstädter - ein Sieg gelänge.

Die beiden Teams trennen sechs Zähler, der FCA dümpelt mit deren 18 in Tuchfühlung zum Relegationsplatz (Stuttgart, 16), während der Sport-Club aktuell ohne große Abstiegsängste ist.

Wichtiges Duell im Breisgau, wo Freiburg Besuch aus Augsburg hat.