Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

M'gladbach
1:1
Freiburg
Endstand
< >
90. Minute

Schluss in Gladbach! Nach drei Heimniederlagen in Folge fährt die Borussia immerhin einen Punkt ein - was im Kampf um Platz drei jedoch einen kleinen Rückschlag bedeutet. Letztlich entwickelte Gladbach über 90 Minuten viel zu wenig Torgefahr, sodass Freiburg einen Punkt mitnehmen darf.

90+3. Minute

Die letzte Minute läuft - es riecht stark nach Unentschieden.

90+2. Minute
Spielerwechsel
SC Freiburg: Höler kommt für Grifo

Der Torschütze zum 1:0 hat Feierabend.

90+1. Minute

Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute

Grifo bringt den Standard in den Strafraum, am zweiten Pfosten kommt Heintz an den Ball - sein Versuch wird jedoch geblockt.

88. Minute

Petersen legt an der Strafraumkante für Gondorf ab, dessen Versuch noch leicht abgefälscht wird - Ecke für Freiburg...

87. Minute

Jetzt sucht noch einmal Freiburg den Weg nach vorne. Auch der Sport-Club kommt aber nicht zum Abschluss.

85. Minute

Hazard wird links im Strafraum freigespielt und legt den Ball in den Rückraum - dort steht allerdings nur Gegenspieler Niederlechner.

84. Minute

Wirklich zwingend agiert die Borussia im Spiel nach vorne weiter nicht. Immer wieder kommt einfach der finale Pass nicht an.

82. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Raffael kommt für Hofmann

Hecking bringt mit Raffael seinen letzten Joker.

81. Minute
Gelbe Karte
Grifo (SC Freiburg)

Der Torschütze zum 1:0 steigt Herrmann auf den Fuß.

79. Minute

Freiburg mal mit einem seltenen Angriff in Hälfte zwei. Haberer bringt den Ball von rechts vors Tor - Sommer packt zu.

77. Minute
Spielerwechsel
SC Freiburg: Gondorf kommt für Frantz

Positionsgetreuer Wechsel im defensiven Mittelfeld der Gäste.

74. Minute

Da hat nicht viel gefehlt! Hazard zieht links im Strafraum ab - die Kugel rauscht knapp über den Querbalken.

73. Minute

Ein Punkt ist für Gladbach im Kampf um Platz drei eigentlich zu wenig. Knapp zwanzig Minuten bleiben der Borussia noch.

71. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Neuhaus kommt für Stindl

Zweiter Wechsel bei der Borussia.

70. Minute
Gelbe Karte
P. Stenzel (SC Freiburg)

Der Rechtsverteidiger unterbindet einen Konter der Borussia mit einem taktischen Foul gegen Hazard.

68. Minute

Freiburg konzentriert sich nach der Pause bislang hauptsächlich auf die Defensive. Offensiv haben die Gäste noch keine Akzente gesetzt.

65. Minute
Spielerwechsel
SC Freiburg: Niederlechner kommt für Waldschmidt

Auch Streich bringt einen frischen Offensivmann.

64. Minute

Stindl steckt auf Hofmann durch, der rechts im Strafraum abzieht. Sein Versuch ist zwar wuchtig, aber unplatziert - Schwolow packt zu.

62. Minute

Gladbach wird stärker. Hazard steckt auf Wendt durch, der im Strafraum auf Plea weiterleiten will - der Ball kommt aber nicht an.

61. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Herrmann kommt für Zakaria

Hecking bringt einen frischen Mann für die Offensive.

60. Minute

Hofmann kommt im Strafraum im Zweikampf mit Grifo sehr leicht zu Fall - Schiedsrichter Kampka entscheidet zu Recht auf Weiterspielen. Bei der folgenden Ecke köpft Elevdi deutlich am Tor vorbei.

57. Minute

Beide Trainer haben durchaus einige offensive Alternativen. Bei Gladbach sitzen unter anderem Herrmann und Raffael auf der Bank, bei Freiburg heißen die Optionen Niederlechner oder Höler.

55. Minute

Auch Durchgang zwei beginnt eher verhalten - auch wenn beide Mannschaft höher anlaufen als in der ersten Hälfte.

52. Minute

Hofmann schlägt einen Freistoß von der linken Seite in den Strafraum - ein dankbarer Ball für Schwolow, der sich die Kugel schnappt.

50. Minute

Bei einem Konter hat Günter etwas Platz. Die Hereingabe des Linksverteidigers lenkt Hazard aufs eigene Tor - kein Problem für Sommer.

48. Minute

Hazard holt über rechts die erste Ecke nach der Pause heraus - die bringt aber keine Gefahr für das Tor der Gäste.

46. Minute

Beide Trainer haben zur Pause auf Wechsel verzichtet.

45. Minute

Halbzeit im Borussia-Park, wo sich die Partie vor allem zwischen den Strafraum abspielt. Die Fohlen brauchten nur kurz, um die Freiburger Führung durch den Ex-Gladbacher Grifo auszugleichen - Plea beendete seine Durststrecke. Ansonsten sind Chancen in einer insgesamt ausgeglichenen Partie selten.

45+2. Minute

Grifo schlägt aus dem Halbfeld einen langen Ball in den Strafraum - den Petersen aber nicht erreichen kann.

45+1. Minute

Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

45. Minute

Die erste Hälfte neigt sich ihrem Ende zu. Es sieht nicht danach aus, als würde vor der Pause noch etwas passieren.

42. Minute

Gladbach legt noch einmal den Vorwärtsgang ein. Hofmann legt sich den Ball gegen Heintz aber zu weit vor - Abstoß für Freiburg.

40. Minute
Gelbe Karte
Abrashi (SC Freiburg)

Der Mittelfeldmann geht von hinten etwas zu ungestüm in den Zweikampf mit Stindl.

38. Minute

Nach einer schönen Kombination der Borussia durchs Mittelfeld will Wendt im Sechzehner auf Zakaria durchstecken - der Ball kommt aber nicht an.

36. Minute

Ein Freiburger Standard sorgt mal wieder für Gefahr! Eine Ecke von Waldschmidt landet am zweiten Pfosten bei Grifo. Der Torschütze zum 1:0 zieht ab - Sommer ist auf dem Posten.

35. Minute

Auch Gladbach fehlt offensiv noch der Zug zum Tor. So spielt sich die Partie seit geraumer Zeit vor allem im Mittelfeld ab.

33. Minute

Im Spiel nach vorne fehlt den Gästen noch das nötige Tempo. Abgesehen vom 0:1 ist Freiburg noch nicht gefährlich zum Abschluss gekommen.

30. Minute

Eine halbe Stunde ist gespielt. In einer insgesamt ausgeglichenen Partie erarbeitet sich Gladbach langsam leichte optische Vorteile. Vor beiden Toren hat sich bis auf die beiden Treffern aber noch nicht viel getan.

28. Minute

Insgesamt ist die Partie in den letzten Minuten etwas verflacht.

27. Minute

Die Borussia stört den Spielaufbau der Gäste nun deutlich früher. Heintz ist zu einem langen Ball gezwungen - den Petersen nicht erreichen kann.

24. Minute

Die Gäste konzentrieren sich aktuell hauptsächlich auf die Defensive. Freiburg lässt Gladbach kommen und lauert auf Fehler der Fohlen.

22. Minute

Unterhaltsamer Beginn im Borussia-Park. Nach dem Treffer zum 1:1 hat die Borussia etwas mehr vom Spiel.

19. Minute

Der Ausgleich gibt den Fohlen weiter Auftrieb! Hofmann zieht nach innen und schließt ab - knapp rechts am Tor vorbei.

16. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: Plea

Der schnelle Ausgleich - nach einer tollen Kombination! Zakaria steckt auf Hazard durch, der rechts im Strafraum von der Grundlinie ins Zentrum legt. Dort drückt Plea den Ball aus kurzer Distanz zum 1:1 über die Linie. Erstes Tor des Franzosen nach sieben Spielen ohne Treffer.

15. Minute

Die Borussia will eine schnelle Antwort und sucht gleich den Weg nach vorne. Bislang verteidigt Freiburg aber aufmerksam.

13. Minute

Mit der ersten Chance gehen die Gäste direkt in Führung - und Gladbach liegt zuhause wieder erst einmal hinten.

10. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Grifo

Die Gäste führen! Waldschmidt legt rechts raus auf Stenzel, der viel Platz hat. Der Rechtsverteidiger legt den Ball in den Rückraum, an der Strafraumkante kommt Grifo aus zentraler Position zum Abschluss. Vom Innenpfosten springt die Kugel zum 1:0 für Freiburg ins Tor - Sommer hat keine Chance.

9. Minute

Ausgeglichene Anfangsminuten in Mönchengladbach. Beide Mannschaften lassen es erst einmal ruhig angehen.

7. Minute

Auch Freiburg zieht sich gegen den Ball weit zurück. Hazard sieht jedoch eine Lücke und steckt auf Zakaria durch, der die erste Ecke für die Fohlen herausholt. Auch die bringt allerdings nichts ein.

5. Minute

Gegen den Ball lässt sich Gladbach in die eigene Hälfte fallen. Freiburg versucht derweil, in Ruhe von hinten aufzubauen.

3. Minute

Auf der Gegenseite ist Freiburg das erste Mal im Vorwärtsgang. Waldschmidt holt die erste Ecke der Partie heraus, die bringt nichts ein.

2. Minute

Gleich mal der erste Abschluss der Hausherren. Zakaria zieht im Strafraum ab, der Ball geht aber deutlich über das Tor.

1. Minute

Gladbach stößt an, der Ball rollt im Borussia-Park.

Schiedsrichter der Partie ist Robert Kampka aus Mainz. Er wird die Begegnung in wenigen Minuten freigeben.

Das Duell in der Hinrunde entschied Freiburg mit 3:1 für sich. Vor eigenem Publikum ist Gladbach gegen den Sport-Club in der Bundesliga allerdings seit 14 Spielen ohne Niederlage (9/5/0).

Gladbachs Hazard (neun Treffer) wartet sein acht Spielen auf ein Tor, Sturmkollege Plea (zehn Tore) hat seit sieben Partien nicht mehr getroffen.

Streich nimmt gegenüber dem 2:1-Erfolg gegen Berlin zwei Änderungen vor: Für Lienhart (Gehirnerschütterung) und Kübler (Sprunggelenksbruch) beginnen Keven Schlotterbeck (Startelfdebüt) und Stenzel.

Zu den Aufstellungen: Hecking vertraut auf dieselbe Startelf, die zuletzt in Mainz gewann. Jantschke vertritt also erneut Ginter (muskuläre Probleme).

Trotz der starken Ausbeute von 30 Punkten betont Coach Christian Streich: "Wir sind nicht satt und fahren nicht nach Gladbach, um nett zu sein. Wir haben gepunktet, stehen gut da und fahren mit voller Überzeugung dorthin."

Freiburg gewann derweil zwei der jüngsten drei Spiele (eine Niederlage), auswärts holte der Sport-Club aus den vergangenen vier Partien allerdings nur zwei Punkte - hier besteht also Luft nach oben.

"Ich lasse mich selten von Dingen aus der Vergangenheit leiten, deshalb sind die drei jüngsten Heimniederlagen abgehakt", will Trainer Dieter Hecking von den vergangenen Spielen auf eigenem Platz nichts mehr wissen. "Wir wollen das Spiel am Freitagabend gewinnen, nur darum geht es."

Gegen Hertha (0:3), Wolfsburg (0:3) und die Bayern (1:5) blieb Gladbach zuhause ohne Punkte. Mit dem 1:0-Sieg in Mainz beendete die Borussia zuletzt immerhin die Serie von vier Spielen ohne Sieg (0/1/3).

Über Monate hinweg schickte Borussia Mönchengladbach seine Gäste im Borussia-Park ohne Punkte nach Hause - bis die Fohlen zuletzt drei deutliche Heimniederlagen am Stück kassierten. Gelingt der Borussia gegen den SC Freiburg heute zuhause die Trendwende?