Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Nürnberg
3:0
Augsburg
Endstand
< >
90. Minute

Der Club beendet seine Negativserie nach 20 Partien ohne Sieg und fährt einen 3:0-Erfolg gegen Augsburg ein. Dadurch schieben sich die Nürnberger zunächst an Hannover vorbei auf Platz 17.

90+4. Minute

Die letzten Sekunden laufen.

90+3. Minute

Zwei Minuten trennen die Nürnberger noch vom ersten Sieg nach 20 Partien ohne dreifachen Punktgewinn.

90+1. Minute
Tor
3:0 - Torschütze: Löwen

Löwen hat nach einem Kopfball von Erras von der Mittellinie halbrechts ganz viel Platz, wird nicht mehr richtig attackiert, dringt in den Strafraum ein und trifft akkurat ins linke Toreck!

90+1. Minute

Die angezeigte Nachspielzeit: vier Minuten.

90. Minute

Nach einem weiteren Konter des FCN klärt Gouweleeuw im Strafraum gerade noch vor Ishak.

88. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Matheus Pereira

Die Entscheidung? Leibold schickt Matheus Pereira aus der eigenen Hälfte allein Richtung Tor. Gerade als den Brasilianer zwei Augsburger Abwehrspieler gerade erreichen, schließt der Offensivakteur ab und trifft an Kobel vorbei ins rechte Toreck!

88. Minute

Der Club bekommt den Ball nicht aus dem Strafraum geklärt, dann setzt sich Richter gekonnt durch, bleibt am Ende aber hängen.

86. Minute

Nach einer Flanke von links behindern sich am rechten Pfosten mit Ji und Gregoritsch zwei Augsburger leicht selbst. Es kommt kein Abschluss zustande. Abstoß.

84. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Ilicevic kommt für Kubo

Ilicevic kommt zu seinem ersten Pflichtspiel für den Club und ersetzt Kubo. Letzter Wechsel beim FCN.

82. Minute
Gelbe Karte
Gregoritsch (FC Augsburg)

Unnötig: Gregoritsch räumt Pereira in der Nürnberger Hälfte ab.

79. Minute

Leibolds Hereingabe vom Strafraumrand wird ins die Arme von Kobel abgefälscht.

78. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Cordova kommt für Koo

Zweiter Wechsel beim FCA, es wird noch offensiver.

78. Minute

Nach kurzem Kontakt mit dem VAR bleibt es bei der Entscheidung.

77. Minute

Nach einem Schuss von Bauer aus rund 20 Metern landet der Ball im linken Toreck. Kubo steht neben zwei Augsburgern im Zentrum und dabei leicht im Abseits und berührt den Ball dabei wohl auch noch leicht mit dem Scheitel. Daher zählt der Treffer nicht.

76. Minute

Nach Eckball von rechts kommt Baier aus der Distanz zum Nachschuss, der Versuch dreht sich ein Stück rechts am Tor vorbei.

75. Minute

Nun hat Richter nach einem Fehler des Clubs vor dem Strafraum Platz. Obwohl Max links als Anspielstation freisteht, probiert es Richter selbst - und wird geblockt.

74. Minute

Ishak ist angeschlagen und wird erst auf und nun neben dem Platz behandelt.

73. Minute

Nach einem Aufbaufehler von Margreitter hat Augsburg Platz zum Kontern. Doch Hahns Abspiel nach halbrechts zu Richter gerät viel zu steil und landet im Toraus. Da war mehr drin.

71. Minute

Nach Fehler von Gouweleeuw hat Ishak plötzlich halblinks am Strafraumrand viel Platz. Doch der Schwede entscheidet sich für eine Flanke nach rechts in den Strafraum, die zu steil gerät. Chance vertan.

70. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Matheus Pereira kommt für Kerk

Zweiter Wechsel beim Club: Pereira ersetzt Kerk.

67. Minute

Der Ball ist nach einer Freistoßflanke von links im Tor der Nürnberger, weil Gregoritsch die Kugel per Direktabnahme aus rund fünf Metern im rechten Toreck unterbrachte. Doch der Treffer zählt nicht, weil der Österreicher bei der Hereingabe im Abseits stand.

66. Minute

Nach der kurz ausgeführten Ecke setzt sich Koo zunächst rechts im Sechzehner durch, sein Hereingabeversuch wird jedoch abgeblockt.

65. Minute

Augsburg versucht den Druck zu erhöhen und holt eine weitere Ecke heraus.

62. Minute

Löwen hat vor dem Strafraum ein wenig Platz, sein Zuspiel in den Lauf von Behrens gerät zu steil. Kobel nimmt den Ball auf.

61. Minute

Nach der folgenden Ecke von rechts köpft Gregoritsch aus Rücklage deutlich über das Tor.

61. Minute

Guter Schuss! Baier zieht aus der Distanz knapp über der Grasnarbe wuchtig ab. Der angeschnittene Ball wird von Mathenia im Flug ins Toraus abgewehrt.

60. Minute

Die Augsburger sind darum bemüht, eine Antwort zu finden. Nürnberg agiert nun etwas passiver.

57. Minute

Kerk spielt von links quer zu Kubo, des aus der Distanz mit rechts versucht. Doch der Schuss rutscht ab und fliegt deutlich rechts am Tor vorbei.

55. Minute
Gelbe Karte
D. Baier (FC Augsburg)

Nach einem taktischen Beinstellen gegen Ishak, Siebert deutet an, dass es bereits das dritte Foul des FCA-Kapitäns war. Die Folge: Gelbe Karte.

54. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Margreitter kommt für Ewerton

Ewerton geht vom Feld und greift sich rechts in den Rippenbereich. Margreitter kommt ins Spiel.

52. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Ishak

Eine Standardsituation bringt die Führung für den Club! Kerk zirkelt einen Freistoß von rechts vor dem Strafraum mit links an den zweiten Pfosten. Dort stiehlt sich Ishak im Rücken der Abwehr in Abschlussposition und bringt den Ball aus kürzester Distanz mit dem rechten Außenrist im rechten Toreck unter.

50. Minute

Ewerton ist wieder mit von der Partie.

48. Minute

Ewerton ist nach seiner versuchten Rettungsaktion gegen Gregorisch auf dem Rasen sitzengeblieben und muss behandelt werden.

47. Minute

Nach Flanke von links kommt der Ball im Zentrum bis zu Gregoritsch durch, der aus der Drehung sofort abzieht. Doch gleich zwei Nürnberger, Leibold und Ewerton, blocken ab.

46. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: M. Richter kommt für Finnbogason

Erster Wechsel im Spiel: Richter ersetzt Finnbogason und rückt in die Spitze.

45. Minute

Das Remis zur Pause ist leistungsgerecht. Zu Beginn hatten die Nürnberger etwas mehr vom Spiel und auch ein paar Gelegenheiten. Im weiteren Verlauf kam Augsburg besser in die Partie und hatte ebenfalls ein paar Chancen.

45+1. Minute

Kerk versucht sich noch einmal am Strafraumrand mit rechts, doch der Versuch misslingt völlig.

45+1. Minute

Die angezeigte Nachspielzeit: eine Minute.

44. Minute

Kerk probiert es mal mit links aus der Distanz - weit vorbei.

41. Minute

Danso schubst Leibold links nahe des Strafraumrands, der Nürnberger kommt zu Fall. Das Spiel läuft weiter.

39. Minute

Wieder flankt Kerk von halbrechts nach innen, diesmal aus dem Spiel heraus, doch auch diese Hereingabe ist einen Tick zu steil für den am linken Pfosten lauernden Ishak.

39. Minute

Eine Freistoßflanke von Kerk aus dem rechten Halbfeld gerät zu steil und landet so im Toraus.

36. Minute

Im Moment präsentiert sich das Spiel ein wenig zerfahren, die Zweikämpfe haben an Intensität zugenommen.

33. Minute

Waren in den ersten knapp 20 Minuten noch die Franken etwas auffälliger, war zuletzt nun der FCA etwas besser im Spiel. Vom Club kam zuletzt in der Offensive wenig.

30. Minute

Mühl will den Ball im eigenen Strafraum über die Torauslinie trudeln lassen, Finnbogason kommt hinzu. Um den Ball abzuschirmen, stellt sich der Nürnberger dem Isländer knapp außerhalb des Spielfelds entgegen und fährt recht resolut den Ellbogen aus, der Finnbogason am Kinn trifft. Es geht mit Abstoß weiter.

29. Minute

Erneut eine gute Chance für die Augsburger! Max kommt nach Hereingabe von rechts im Strafraum frei zur Volleyabnahme, doch Bauer blockt gerade noch ab. Doch der Ball bleibt heißt und Max kommt aus zentraler Position erneut zum Abschluss, Mathenia hält den recht mittigen Abschluss aber sicher.

26. Minute
Gelbe Karte
Ro. Bauer (1. FC Nürnberg)
25. Minute
Gelbe Karte
Ji (FC Augsburg)

Nach dem leichten Fall von Ji wird dieser von Bauer angerempelt - und revanchiert sich sichtlich erregt mit einem Schubser. Beide sehen die Gelbe Karte.

24. Minute

Dicke Chance! Max kommt nach Hereingabe von links nahe der Torauslinie frei zum Flanken. Am Fünfmeterraum prallt der Ball von Gregoritsch zu Ji, der vier Meter vor dem Tor aber am Ball vorbeisäbelt und dann recht leicht zu Boden geht.

23. Minute

In den letzten Minuten tat sich - nach der munteren Anfangsphase zuvor - nur wenig.

20. Minute

Die Partie gestaltet sich derzeit ausgeglichen, beide Teams versuchen das Mittelfeld schnell zu überbrücken.

18. Minute

Nach der Ecke von links kommt Gouweleeuw aus der Distanz zum Schuss - weit drüber.

17. Minute

Auf der Gegenseite zieht Baier aus der Distanz wuchtig ab, Mathenia lenkt den Ball mit den Fingerspitzen über die Querlatte, der Schuss wäre aber wohl ohnehin knapp drüber geflogen.

16. Minute

Nun versucht Kerk im Strafraum mit links abzuschließen, hat das Bein dabei gegen Danso, der mit dem Kopf abfälscht, aber recht hoch. Freistoß FCA.

15. Minute

Nach einem Einwurf von rechts hat der Club die nächste Chance: Behrens verlängert im Strafraum per Kopf zu Kerk, der zum Flugkopfball ansetzt. Doch Kobel ist gut postiert und hält sicher.

13. Minute

Auch nach der folgenden Ecke von rechts von Kerk kommt ein Nürnberger zum Abschluss: Mühls Volleyabnahme aus spitzem Winkel am linken Pfosten rauscht wuchtig links vorbei.

12. Minute

Nach Eckball von links von Kerk kommt Ewerton am zweiten Pfosten zum Kopfball. Noch abgefälscht von Gouweleeuw trudelt der Ball knapp rechts am Tor vorbei.

10. Minute

Wieder flankt Kerk von links nach innen, doch die Hereingabe gerät viel zu weit und landet rechts im Seitenaus.

8. Minute

Nach Hereingabe von links des Clubs schlägt Gouweleeuw am Fünfmeterraum über den Ball. Dahinter aber steht Khedira und bereinigt die Situation.

7. Minute

Der Club ist nun um Spielkontrolle bemüht.

4. Minute

Leibold kommt nach Zweikampf in der Hälfte der Augsburger zu Fall. Das Spiel läuft weiter. Der Nürnberger rappelt sich anschließend nur langsam wieder hoch.

2. Minute

Gregoritsch schlenzt den Freistoß mit links über die Mauer - und einen knappen halben Meter über die Querlatte.

1. Minute

Koo steigt Mühl im Zweikampf auf den Fuß und kommt zu Fall. Siebert entscheidet auf Freistoß für Augsburg rund 25 Meter vor dem Tor...

1. Minute

Mit Anstoß für den FCA hat die Partie begonnen.

Bei nahezu perfekten äußeren Bedingungen nehmen beide Teams auf dem Rasen Aufstellung.

Referee der Partie ist Daniel Siebert, als Video-Assistent fungiert Frank Willenborg.

Drei Spielern droht heute im Falle einer Gelben Karte eine Sperre: Bei Nürnberg hat Mühl bereits vier Gelbe Karten gesehen, beim FCA gilt dies für Gouweleeuw und Reservist Richter. Auch Club-Stürmer Misidjan hat vier Gelbe Karten gesehen, steht aber heute nach Leistenproblemen nicht im Kader.

Für die Augsburger sind Distanzschüsse in dieser Saison ein Problem, keine andere Mannschaft kassierte wie der FCA bereits neun Tore aus der Ferne. Allerdings: Nürnbergs ist mit nur einem Treffer (Löwen) das ungefährlichste Team aus der Distanz, alle anderen Teams haben jeweils schon mindestens drei Tore von dort erzielt.

Baum warnte vor dem Duell gegen das Tabellenschlusslicht: "Wir stellen uns nicht so ein, dass wir gegen einen Letzten spielen. Sondern gegen eine Mannschaft, die in der Bundesliga gegen jeden mithalten kann."

Insgesamt allerdings ist der Club alles andere als ein Lieblingsgegner aus Sicht der bayerischen Schwaben, denn von sieben Partien gewann der FCA nur eine (1:0 in Nürnberg in der Saison 2013/14).

Die bisherige Bilanz in der Bundesliga in Partien in Nürnberg ist ausgeglichen: Beide Teams gewannen je einmal, ein Spiel endete Remis.

Im vom FCA vermeldeten 18er-Kader für die Partie stand zunächst Stanic als Reservist. Wie die Nürnberger nun aber via Twitter publizierten, sitzt Stafylidis statt Stanic auf der FCA-Bank.

20 Spiele konnte der Club in der Liga nicht mehr gewinnen - da tat der 5:1-Erfolg im Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten Mlada Boleslav vor einer Woche dem Selbstvertrauen doppelt gut: "Ich bin zufrieden, allerdings hätte ich mir noch das eine oder andere Tor mehr gewünscht", meinte Schommers nach dem Spiel.

Auf Seiten des FC Augsburg nimmt Manuel Baum nach dem 3:1 gegen Hannover zwei Wechsel vor: Statt Schmid (Fußverletzung) und Richter (Bank) beginnen Gouweleeuw und Gregoritsch (nach Erkältung).

Im Vergleich zum 0:1 in Frankfurt vor der Länderspiel-Pause verändert Nürnbergs Trainer Boris Schommers seine Startelf nur auf einer Stelle: Leibold kehrt nach Gelb-Sperre zurück. Tillman rutscht auf die Bank, Kerk rückt von links in der Abwehr nach vorne ins offensive Mittelfeld.

Für den 1. FC Nürnberg ist die heutige Partie gegen den FC Augsburg so etwas wie die letzte Chance: Wohl nur mit einem Sieg würde sich der Club eine realistische Chance erhalten, noch zumindest auf Platz 16 klettern zu können.