Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Leverkusen
2:0
Nürnberg
Endstand
< >
90. Minute

Schluss in Leverkusen. Ohne großen Glanz, aber völlig verdient gewinnt Bayer 04 gegen den 1. FC Nürnberg und springt zumindest vorübergehend auf Rang sechs. Die Franken verteidigten zwar lange diszipliniert, blieben offensiv aber zu harmlos und verharren auf Tabellenplatz 17.

90+1. Minute

Zwei Minuten Nachspielzeit.

89. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Paulinho kommt für Brandt

Letzter Wechsel der Partie.

87. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Kohr kommt für Havertz

Bosz nimmt seinen Youngster vom Feld und bringt den kampfstarken Kohr für die letzten Minuten.

86. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Volland

Nürnberg ist weit aufgerückt - und Leverkusen nutzt den Raum! Brandt nimmt einen fatalen Fehlpass von Bauer im Mittelfeld auf, treibt den Ball durch die gegnerische Hälfte, eher auf Alario ablegt. Der Argentinier legt nach links zum freistehenden Volland, der die Kugel mit rechts ins lange Eck spitzelt.

84. Minute

Jetzt dreht Nürnberg doch noch einmal auf! Pereira und Leibold kombinieren sich herrlich über die linke Seite, ehe Leibold in die Mitte zu Löwen gibt. Der Mittelfeldmann hat aus 16 Metern viel Platz und verfehlt den rechten Winkel nur ganz knapp.

83. Minute

Leibold führt die anschließende Ecke flach aus, der Ball rutscht bis ins Zentrum durch, dort kann Aranguiz dann aber klären.

83. Minute

Da ist sie, die erste Möglichkeit für Nürnberg nach dem Seitenwechsel. Löwen legt für Pereira ab, der aus 16 Metern abzieht. Der Ball wird noch abgefälscht und fliegt über den Kasten.

80. Minute

Vom Club kommt offensiv im zweiten Durchgang fast gar nichts mehr, derzeit sind die Franken mit dem 0:1 noch gut bedient - aber immer noch im Spiel.

79. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Margreitter kommt für Ewerton

Der letzte Wechsel beim FCN findet im Abwehrzentrum statt: Ewerton ist wohl leicht angeschlagen und wird durch Margreitter ersetzt.

75. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Tillman kommt für Ishak

Zweiter Wechsel beim Club, es kommt Youngster Tillman.

74. Minute

Nächster Abschluss der Werkself, diesmal drückt Volland vom linken Strafraumeck ab. Mathenia kann den harten, aber unplatzierten Schuss mit beiden Händen entschärfen.

73. Minute

Und die resultiert in der Riesenchance zum 2:0! Nürnberg klärt zunächst, doch der zweite Ball landet im Fünfmeterraum bei Tah, der freistehend links vorbei köpft. Den muss der Nationalverteidiger eigentlich machen.

72. Minute

Wieder kombiniert sich Leverkusen mit schnellen Pässen in den FCN-Strafraum, doch Vollands Flanke ist zu ungenau, Erras klärt zur Ecke.

69. Minute

Mathenia hält den Club im Spiel! Havertz zieht vor dem Strafraum auf und feuert dann mit links aufs Tor. Der Ball wird noch leicht abgefälscht und zu einer schwierigen Prüfung für Mathenia, der aber schulbuchmäßig übergreift und die Kugel mit einer Hand über die Latte lenkt. Klasse gehalten vom Nürnberger Schlussmann.

63. Minute

Alario kommt gleich wieder zum Abschluss, platziert ihn aber genau in die Arme von Mathenia.

62. Minute
Spielerwechsel
1. FC Nürnberg: Misidjan kommt für Kerk

Schommers reagiert direkt auf den Rückstand: Es kommt ein neuer Offensivmann.

61. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Alario

Leverkusen freut sich dank Goal Control! Alario köpft Brandts Ecke von links im Luftduell mit Mühl gekonnt aufs lange Eck, wo Leibold den Ball artistisch noch wegschlägt - doch Winkmann deutet auf seine Uhr: Die Kugel war bereits hinter der Linie.

61. Minute

Volland holt die nächste Ecke für Bayer 04 heraus.

57. Minute

Tah kommt im Anschluss an die Ecke zum Kopfball - rechts vorbei.

56. Minute

Leverkusen kontert mit Vier gegen Vier - aber viel zu umständlich. Volland ist links im Strafraum eigentlich in guter Schussposition, will aber noch einmal in die Mitte legen. Nürnberg klärt zur Ecke.

55. Minute

Brandt versucht es aus gut 20 Metern mit Gewalt, jagt die Kugel aber meterweit über den Kasten.

53. Minute

Wieder muss Mathenia ran, diesmal klärt Nürnbergs Schlussmann eine Brandt-Ecke mit einer Hand.

52. Minute

Leverkusen erhöht den Druck. Weiser zieht aus der zweiten Reihe hart ab, Mathenia entschärft den halbhohen Schuss zur Ecke.

51. Minute

Die folgende Ecke bringt nichts ein, aber es folgt die nächste kurze Zeit später. Die faustet Mathenia dann erstmal weg.

50. Minute

Herrlicher Doppelpass von Aranguiz und Brandt - und der Chilene kommt rechts im Strafraum zum Abschluss. Doch Erras wirft sich dazwischen und kann den vielversprechenden Schuss noch zur Ecke blocken. Ein nahezu heldenhafter Einsatz des Nürnberger Defensivmanns.

49. Minute

Schöner Freistoß von Kerk an den zweiten Pfosten, wo Weiser noch so eben vor Ishak rettet. Winkmann entscheidet aber ohnehin auf Stürmerfoul des Schweden.

48. Minute

Jetzt hat Bayer mal Platz und Brandt setzt Volland links ein. Der schafft es aber nicht, den in der Mitte freigelaufenen Alario anzuspielen. Am Ende bekommt Bayers Kapitän nicht mal eine Ecke zugesprochen.

46. Minute

Es geht weiter in Leverkusen. Sehen wir im zweiten Durchgang noch Tore?

45. Minute

Vereinzelte Pfiffe in der BayArena zur Pause. Bayer 04 ist zwar klar feldüberlegen und kommt auf über 70 Prozent Ballbesitz, kam gegen die extrem dicht gestaffelte Nürnberger Defensive aber nur zu zwei echten Tormöglichkeiten. Der FCN macht seine Sache durchaus gut und kam auch zu einigen ansprechenden Kontersituationen, agiert im letzten Drittel aber zu unpräzise.

45+3. Minute

Ein schöner Spielzug der Leverkusener resultiert in der besten Möglichkeit seit dem Pfostenschuss! Brandt spielt links Volland frei, dessen Flanke in der Mitte Alario erreicht. Der Argentinier kommt im Zurücklaufen noch zum Kopfball, aber nicht mehr genug Druck auf den Ball. Mathenia steht gut und hält sicher.

45+1. Minute

Drei Minuten Nachspielzeit im ersten Durchgang.

45. Minute

Brandt ist im Strafraum eigentlich im Schussposition, versucht aber noch einmal den Querpass und foult letztlich Löwen. Die Nürnberger machen das Zentrum aber auch extrem eng.

41. Minute

Die Konter des Club sind im Ansatz durchaus gefährlich, nur der letzte Pass kommt nicht an. Auch Leibold findet mit seiner flachen Hereingabe keinen Abnehmer.

40. Minute

Die führt Leverkusen als Variante aus. Brandt legt kurz zu Havertz, der Bauer aus kürzester Distanz an die Hand schießt. Kein Elfmeter.

39. Minute

Feiner Doppelpass von Baumgartlinger und Aranguiz. Der Österreicher kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, Erras fälscht zur Ecke ab.

37. Minute

Erste Aktion für Alario: Von Brandt eingesetzt kommt der Argentinier rechts im Strafraum zum Flanken - aber völlig harmlos. Mathenia nimmt den Ball problemlos auf.

34. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Alario kommt für Bailey

So ist es. Bailey muss raus, Alario rückt ins Sturmzentrum, Volland auf den linken Flügel.

33. Minute

Bei seiner Chance hat sich Bailey wohl verletzt und hält sich den Oberschenkel. Nach kurzer Behandlungspause humpelt der Jamaikaner vom Platz, es scheint wohl nicht weiterzugehen.

31. Minute

Bailey kommt über links und schießt durch die Beine von Mühl - allerdings auch in die Arme von Mathenia.

29. Minute

Nächster Abschluss Leverkusen. Wendells Flachschuss aus 20 Metern streicht jedoch deutlich rechts vorbei.

28. Minute

Der FCN fordert Elfmeter! Löwen legt sich den Ball im Strafraum an Sven Bender vorbei und bleibt dann am Leverkusener Abwehrmann hängen. Winkmann verzichtet auf den Pfiff, auch der Kölner Keller schaltet sich nicht ein.

24. Minute

Schöner Angriff des FCN! Löwen wird klasse von Leibold eingesetzt und legt von der Grundlinie zurück auf Ishaks. Hradecky ist aber hellwach und kann die Kugel noch rechtzeitig vor dem einschussbereiten Stürmer sichern.

23. Minute

Pereira sitzt auf dem Boden und muss kurz behandelt werden, es scheint aber weiterzugehen beim Nürnberger Offensivmann.

18. Minute

Innenpfosten! Baumgartlinger legt für Havertz ab, der aus 16 Metern aufs linke Eck schlenzt. Mathenia ist noch am Ball und lenkt ihn an den linken Innenpfosten. Von dort aus springt der Ball wieder zurück ins Spiel.

16. Minute

Ansprechender Konter der Franken, letztlich gerät Löwens Abschluss links im Strafraum aber viel zu harmlos. Kein Problem für Hradecky.

14. Minute

Powerplay der Heimmannschaft aktuell - allerdings noch ohne echte Torchance. Ewerton rettet mit einer starken Grätsche gegen Aranguiz zur Ecke, die sich Mathenia dann problemlos sichert.

13. Minute

Leverkusen belagert weiterhin den Nürnberger Strafraum, Weiser setzt sich gegen mehrere Gegenspieler durch, seine Flanke gerät dann aber zu weit für Bailey.

11. Minute

Nürnberg steht tief und Leverkusen schnürt den Club am eigenen Strafraum ein. Über Aranguiz und Bailey kommt der Ball links zu Brandt, dessen flache Hereinnahme Mathenia im Fünfmeterraum sichert.

9. Minute

Nächster Abschluss, aber auch noch nicht wirklich gefährlich. Baumgartlinger zimmert den Ball nach Auflage von Havertz in den zweiten Stock.

9. Minute

Die anschließende Ecke von Brandt faustet Mathenia mit beiden Händen weg.

8. Minute

Erster Abschluss der Werkself. Havertz spielt einen Doppelpass mit Aranguiz und schlenzt rechts im Strafraum auf den langen Pfosten. Ewerton fälscht zur Ecke ab.

6. Minute

Auch der Club nähert sich nun an. Kerks Kopfball nach Pereira-Flanke streicht aber mehrere Meter am Ziel vorbei.

6. Minute

Nürnberg versteckt sich in den Anfangsminuten aber keineswegs und setzt Leverkusen bei deren Ballbesitz früh unter Druck.

4. Minute

Erster guter Ansatz der Werkself: Brandt sucht mit einem Steilpass Volland, der die Kugel aber nicht unter Kontrolle bekommt.

2. Minute

Die Verhältnisse heute könnten im Vergleich zum Hinspiel unterschiedlicher kaum sein: Bei herrlichem Frühlingswetter dürfte heute eher die Hitze den Spielern zu schaffen machen als die Platzverhältnisse.

1. Minute

Schiedsrichter Guido Winkmann pfeift an, der Ball rollt in der BayArena.

Ziemlich gut in Erinnerung dürfte nicht nur Fans der beiden Mannschaften das Hinspiel in Nürnberg sein: Bei sintflutartigen Regenfällen war ein geordnetes Spiel kaum möglich, am Ende trennten sich die beiden Teams mit 1:1. Kurios: Für Leverkusen war es das bislang letzte Unentschieden in der Bundesliga, seitdem fanden 16 Spiele mit Bayer-Beteiligung immer einen Sieger.

Wie das gelingen soll? "Wir haben eine Spielweise und diese Spielweise müssen wir zu 100 Prozent durchführen", meint Bosz. "Wir müssen in Ballbesitz mit hohem Balltempo spielen und aggressiv und kompakt verteidigen."

Bayer-Coach Peter Bosz hat vor der Partie die Relevanz der heutigen Partie mehr als klar gemacht: "Das Heimspiel müssen wir gewinnen und alles tun, was möglich ist." Mit einem Sieg könnte Leverkusen zumindest vorübergehend auf Rang sechs vorrücken.

Gleiches Spiel auf der Gegenseite: Leverkusen beginnt mit der gleichen Startelf wie beim 1:0-Auswärtserfolg in Stuttgart vor Wochenfrist. Für Lars Bender reicht es demnach noch nicht für die Startformation, der Kapitän sitzt aber zumindest wieder auf der Bank.

Der Auftritt gegen den FC Schalke am vergangenen Wochenende dürfte Schommers jedenfalls abgesehen vom Ergebnis gut gefallen haben: Er schickt die gleichen elf Spieler aufs Feld wie gegen die Knappen.

Der Optimismus beim Club ist jedenfalls durchaus da nach zuletzt stark verbesserten Leistungen. "Unser Kopf ist oben", meint Offensivmann Sebastian Kerk. "Wir können gegen jeden Gegner mithalten." Das soll sich auch auf die Spielweise auswirken. "Ich will in Leverkusen eine mutige Nürnberger Mannschaft sehen", sagt Schommers.

Wie das bei den spielstarken Leverkusenern funktionieren soll? "Wir dürfen ihnen keinen Räume geben, müssen über eine kompakte, mannschaftlich geschlossene und zweikampfstarke Leistung dagegenhalten", meint Coach Boris Schommers.

Für die Gäste aus Franken ist die Partie aber auch eine Chance: Mit einem Auswärtssieg heute und einer Niederlage des VfB Stuttgart in Augsburg könnte Nürnberg erstmals seit Dezember die direkten Abstiegsplätze verlassen.

Beide Teams benötigen heute dringend Punkte, um das Saisonziel nicht aus den Augen zu verlieren: Bayer 04 liegt aktuell zwei Punkte hinter Europa-League-Platz sechs, der FCN drei Zähler hinter dem Relegationsrang.

Europa-Ambitionen gegen Abstiegskampf: Bayer Leverkusen empfängt am Karsamstag den 1. FC Nürnberg.