Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

M'gladbach
1:2
RB Leipzig
Endstand
< >
90. Minute

RB Leipzig ist nach dem 2:1 in Gladbach der Qualifikation für die Champions League 2019/20 bereits ganz nahe. Gladbach, das erst nach dem Anschlusstor zum 1:2 richtig im Spiel war, muss nun sogar um die Europa League bangen.

90+4. Minute

Sabitzer gibt bei einem Konter flach nach innen. Dort hat Haidara Raum und Zeit, schließt aber direkt ab - über das Tor.

90+1. Minute

Die angezeigte Nachspielzeit: vier Minuten.

89. Minute

Das war knapp - nun wieder die Gladbacher! Nach Flanke von rechts brennt es lichterloh im RB-Strafraum. Letztlich wehrt Gulacsi genau zu Hofmann ab, der sofort Richtung Tor abschließt. Vom Körper von Orban, der blockt, prallt der Ball noch leicht an die Hand des Abwehrspielers. Osmers nimmt kurz Rücksprache. Dann geht es mit Einwurf weiter.

88. Minute

Nun lässt auch Poulsen das 3:1 liegen! Von Laimer wunderbar freigespielt, zieht der Däne aus rund 13 Metern vor Sommer ab, zielt aber ganz knapp links vorbei. Der Ball berührt noch leicht das Außennetz.

86. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Traoré kommt für Herrmann

Letzter Wechsel: Der wieder fitte Traoré ersetzt Herrmann.

85. Minute
Gelbe Karte
Y. Poulsen (RB Leipzig)

Wegen Meckerns.

84. Minute

Im direkten Gegenzug kommt Halstenberg nach einem Konter seinem dritten Tor ganz nahe. Sein Schuss vom Strafraumrand touchiert auf dem Weg ins Toraus noch leicht den rechten Außenpfosten. Sommer wäre wohl geschlagen gewesen.

84. Minute

Doppelchance! Hazard zieht von links nach innen und dann aus 19 Metern wuchtig ab. Gulacsi ist im linken Eck und wehrt zur Seite ab. Der Ball bleibt heiß: Kramer setzt sich links nahe der Torauslinie gekonnt durch und flankt dann wunderbar an den rechten Pfosten, wo Herrmann aus kurzer Distanz aber freistehend vergibt!

83. Minute

Leipzig wankte nach dem Gegentor in der Defensive kurz, hat nun aber wieder die Stabilität gefunden - auch wenn die Gladbacher nun weiter sehr bemüht sind.

81. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Orban kommt für Ti. Werner

Rangnick reagiert und verstärkt mit Orban das defensive Zentrum.

80. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Wendt kommt für Raffael

Hecking tauscht ungewöhnlich: Hazard rückt in die Spitze neben Plea, Wendt auf die linke Offensivseite.

78. Minute

Werner setzt sich halbrechts mit Tempo durch und schließt dann ab. Sommer ist da und fängt auf der Torauslinie ab.

75. Minute
Gelbe Karte
Haidara (RB Leipzig)

Haidara sieht mit seiner ersten Aktion die Gelbe Karte, weil er links nahe der Torauslinie mit dem Arm gegen den Halsbereich von Hofmann zu Werke geht. Zuvor hatte Osmers in ähnlichen Situationen auf eine Karte verzichtet.

74. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Haidara kommt für Forsberg

Rangnick tauscht zum zweiten Mal. Haidara ersetzt Spielmacher Forsberg.

71. Minute

Riesenchance - Werner vergibt das 3:1! Der steilgeschickte Nationalspieler taucht mittig frei vor Sommer auf, schiebt den Ball dann aber genau in die Arme von Sommer!

71. Minute

Kampl zieht aus der Distanz ab, zielt aber ein gutes Stück über das Tor.

70. Minute

Die Sachsen haben nun Mühe, wieder Spielkontrolle zu erlangen. Auch das Gladbacher Publikum ist nach dem Tor von Plea wieder deutlich lautstärker involviert.

67. Minute

Die Borussia wittert Morgenluft. Nach Flanke von links köpft Plea wuchtig, aber mittag aufs Tor. Gulacsi ist aber zur Stelle und pariert gerade noch!

64. Minute

Gulacsi mit Mühe: Bei einem hohen Ball gegen Hofmann geht der RB-Keeper nicht richtig zum Spielgerät. Letztlich kann die Leipziger Abwehr aber klären.

62. Minute

Damit hat Leipzig 2019 in der Bundesliga erstmals nach der Pause einen Gegentreffer kassiert.

62. Minute
Spielerwechsel
Bor. Mönchengladbach: Hofmann kommt für Neuhaus

Erster Wechsel beim VfL im Mittelfeld.

61. Minute
Tor
1:2 - Torschütze: Plea

Fast aus dem Nichts der Anschlusstreffer! Kramer treibt das Spiel mit einem Pass auf Neuhaus an, der sofort Fahrt aufnimmt und dann Plea halblinks bedient. Im Duell mit Mukiele behauptet sich der Franzose gekonnt und schiebt dann mit dem Außenrist gekonnt an Gulacsi vorbei ins rechte Toreck.

60. Minute

Mukiele spielt Werner halbrechts im Strafraum an. Der Stürmer schließt sofort ab. Der Schuss geht aber flach deutlich links vorbei.

59. Minute

Konaté muss sich den Schuh binden und hat dabei einige Probleme. Referee Osmers deutet bereits an, diese Zeit Nachspielen zu lassen.

56. Minute

Die Gladbacher wirken ein wenig angezählt. Es fehlt im Moment Elan und Präzision bei den Hausherren.

53. Minute
Tor
0:2 - Torschütze: Halstenberg

Das ging leicht! Aus einem Einwurf auf der linken Seite entsteht das 2:0: Halstenberg taucht nach einfachem Zusammenspiel mit Forsberg gegen die schläfrige Borussen-Abwehr halblinks im Strafraum auf und trifft aus spitzem Winkel genau neben den rechten Pfosten!

51. Minute

In den ersten Minuten der zweiten Hälfte spielte sich das Geschehen vornehmlich im Mittelfeld ab.

48. Minute

Kramer hat sich im Mittelfeld bei einem Zweikampf mit Forsberg wehgetan und muss behandelt werden.

46. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Y. Poulsen kommt für Matheus Cunha

Rangnick wechselt im Angriff. Poulsen ersetzt nach überstandener Krankheit Cunha.

45. Minute

Leipzig ist in der Rückrunde in der Bundesliga in der zweiten Spielhälfte noch ohne Gegentreffer. Bricht Gladbach nun den Bann?

45. Minute

Mit Leipzig führt die in einer weitgehend ausgeglichenen Partie etwas zielstrebiger agierende Mannschaft mit 1:0.

45. Minute

Die angezeigte Nachspielzeit: eine Minute.

42. Minute

Auf der Gegenseite zieht Cunha nach Zusammenspiel mit Forsberg aus 22 Meter mit rechts ab - weit am Tor vorbei.

41. Minute

Plea kommt nach einem Ballverlust von Forsberg aus 15 Metern in zentraler Position zum Abschluss, doch Konaté passt auf und blockt gerade noch ab.

40. Minute

Nach einem schnell in die Spitze ausgeführten Freistoß aus dem Mittelfeld klärt Gulacsi vor dem RB-Strafraum souverän.

37. Minute

Nach Flanke von rechts kommt Plea im Zentrum zum Kopfball, bekommt aber nicht genug Kontrolle hinter den Abschluss, der so nach links im Strafraum weitersegelt.

36. Minute

In den letzten Minuten holt die Partie ein wenig Luft. Gladbach hatte in den letzten Minuten etwas mehr vom Spiel, Leipzig lässt aber wenig zu.

33. Minute

Nach einer guten halben Stunde führt Leipzig nicht nur in Sachen Toren knapp: Auch bei Ballbesitz (52 Prozent), gewonnene Zweikämpfe (57 Prozent) und Torschüsse (5:4) liegen die Gäste knapp in Front.

30. Minute

Auf der Gegenseite wird nun Raffael halbrechts steilgeschickt. Aber im Laufduell mit Mukiele ist der Brasilianer nur zweiter Sieger.

28. Minute

Leipzig kontert über Werner, der im Eins-gegen-eins mit Zakaria aber vom Gladbacher am Strafraumrand gerade noch gestellt wird. Gute Aktion des Schweizers.

25. Minute

Leipzig spielt einen Angriff mit Zug aus. Am Ende gerät eine Flanke von Sabitzer von halbrechts aber einen Tick zu steil für Forsberg links im Fünfmeterraum.

24. Minute

Nun trifft Herrmann Halstenberg nahe der Eckfahne in der Gladbacher Hälfte am Fuß - das Spiel läuft weiter - und leitet dann einen Konter ein. Am Ende spielt Raffael die Situation aber zu unpräzise aus.

22. Minute

Herrmann trifft Halstenberg im Luftduell überhart mit dem Ellbogen am Kinn.

20. Minute

Gute Chance nun für Werner, der halblinks im Strafraum mit rechts zum Abschluss kommt, mit seinem Schuss aber gerade noch von der Brust eines Abwehrspielers geblockt wird.

19. Minute

Die Partie wird nun nickeliger, mehrere Fouls im Mittelfeld sorgen für Unterbrechungen.

17. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Halstenberg

Nach kurzer Rücksprache mit VAR Bibiana Steinhaus bleibt es bei der Entscheidung: Halstenberg tritt selbst an und verwandelt ins rechte Eck. Sommer springt nach links.

15. Minute
Elfmeter gepfiffen

Halstenberg taucht links im Strafraum auf. Herrmann will dazwischen gehen und trifft den Leipziger leicht am rechten Fuß, ehe der Nationalspieler zu Boden fällt.

13. Minute

Nach Zusammenspiel mit Raffael taucht Plea links im Strafraum auf und zieht dann unvermittelt mit rechts ab. Gulacsi hält sicher.

12. Minute

Zakaria zieht von links vor dem Sechzehner mit rechts ab. Sein Schuss rauscht ein paar Meter über das Tor.

11. Minute

Ginter schaltet sich mit nach vorne ein. Nach Zusammenspiel mit Raffael wird der Abwehrspieler aber rechts im Strafraum noch abgedrängt.

8. Minute

Matheus Cunha legt vor dem Strafraum quer zu Forsberg, der aus rund 19 Metern mit rechts flach abzieht. Sommer ist zur Stelle und lenkt den Ball knapp am linken Pfosten vorbei.

7. Minute

Munterer Beginn im Borussia-Park: Beide Teams sind bemüht, das Mittelfeld schnell zu überbrücken.

4. Minute

Auf der Gegenseite nimmt Plea Fahrt auf, zieht vor dem Sechzehner nach innen und schließt dann vom Strafraumrand mit links ab. Noch abgefälscht trudelt der Ball ein paar Meter rechts am Tor vorbei.

4. Minute

Nach Eckball von links kommt Forsberg aus halblinker Position mit rechts wuchtig zum Abschluss, zielt aus der Distanz aber deutlich zu hoch.

1. Minute

Raffael ist nach rund 30 Sekunden allein auf dem Weg Richtung Tor von Gulacsi unterwegs und schiebt dann ins rechte Ecke ein. Doch die Fahne ist schon kurz nach dem Start des Brasilianers an der Mittellinie nach oben gegangen. Abseits. Raffael hatte dies aufgrund der Lautstärke zu Beginn des Spiels nicht mitbekommen.

1. Minute

Mit Anstoß für Leipzig hat die Partie begonnen.

Beide Mannschaften betreten den Rasen und nehmen Aufstellung.

Referee der Partie ist Harm Osmers. Als VAR fungiert Bibiana Steinhaus. Insgesamt vier Spieler auf beiden Seiten sind von einer Gelbsperre bedroht: Kramer und Strobl beim VfL - Demme (Bank) und Ilsanker (nicht im Kader) auf Seiten der Gäste.

"Dadurch, dass Willi zur Verfügung steht, müssen wir einen draußen lassen. Es ist ein Luxusproblem", sagte Rangnick vor dem Spiel, nachdem die Gelbsperre des etatmäßigen Kapitän abgegolten ist. Orban sitzt zunächst nur auf der Bank, nachdem die heutige Formation bereits vor einer Woche gut zusammengewirkt hatte.

Im heutigen Duell treffen die statistisch besten Torhüter der Liga aufeinander: Gulacsi wehrte 77,6 Prozent aller Schüsse ab, Sommer 73,5. Schon 15-mal spielte Leipzig zu Null, Gladbach immerhin schon zwölfmal.

Zu Hause holte die Borussia gegen die Sachsen noch keinen Punkt. Die beiden bisherigen Aufeinandertreffen entschied Leipzig für sich (1:0, 2:1).

In seiner Bundesliga-Historie traf die Fohlenelf schon auf 51 unterschiedliche Gegner. Gegen alle konnte der VfL zumindest einen Sieg feiern - bis auf die Leipziger! Von fünf Spielen gewann RB drei, zwei endeten mit einem Remis.

Beim Leipzig gibt es im Vergleich zum 2:0 gegen Wolfsburg keine personellen Wechsel. Nach überstandener Angina sitzt Poulsen aber zumindest wieder auf der Bank. Augustin fehlt dagegen (Magen-Darm-Infekt).

Im Vergleich zum 1:0-Erfolg in Hannover vor einer Woche stellt Dieter Hecking seine Startelf auf zwei Positionen um: Statt Stindl (Schienbeinbruch) und Elvedi (schwere Unterschenkelprellung) beginnen Raffael und Jantschke.

Während RB Leipzig vor dem 30. Spieltag auf Rang drei (58 Punkte) bereits relativ komfortabel auf einem Champions-League-Platz liegt, benötigt Gladbach (51) dringend Punkte, um zum einen die ersten Vier nicht aus den Augen zu verlieren und zum anderen den Vorsprung auf die Verfolger nicht kleiner werden zu lassen.