Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Schalke
0:0
Augsburg
Endstand
< >
90. Minute

Schluss auf Schalke! Die Königsblauen trennen sich mit 0:0 vom FC Augsburg und machen dadurch den Klassenerhalt perfekt. Spielerisch konnten die Knappen gegen harmlose Gäste allerdings nicht überzeugen und ließen zudem aussichtsreiche Chancen liegen.

90. Minute

Da war er fast: Serdar scheitert aus fünf Metern nach einer Flanke von Embolo erneut an Kobel.

89. Minute

Die letzten Sekunden der Partie laufen. Gibt's hier noch einen Lucky Punch?

87. Minute

Max mal mit einem Schuss aus der Distanz für Augsburg, doch Nübel pariert sicher.

86. Minute

Caligiuri steckt durch auf Embolo, der frei vor Kobel an den Ball kommt. Der Schweizer stand jedoch klar erkennbar im Abseits.

83. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Teigl kommt für Gregoritsch
81. Minute

Wieder Matondo! Nach der Ecke kommt Nastasic an den Ball, der per Kopf an den zweiten Pfosten verlängert. Dort steht der Joker, doch er scheitert aus kurzer Distanz am glänzend reagierenden Kobel.

80. Minute

Matondo im Zusammenspiel mit Embolo, in seinen Schuss werfen sich aber mehrere Augsburger - Ecke.

77. Minute

Typisch: Diesmal findet eine Caligiuri-Flanke mal Embolo im Strafraum, doch der Stürmer trifft den Ball nicht richtig.

75. Minute

Sowohl Matondo als auch Caligiuri versuchen es mehrfach, an die Grundlinie zu kommen. Wenn es mal gelingt, klärt Augsburg die Hereingabe.

73. Minute
Spielerwechsel
FC Schalke 04: Boujellab kommt für Rudy
72. Minute

Baier versucht nach einer Schalker Ecke mit einem Diagonalball den gestarteten Hahn zu erreichen, doch Nübel sprintet heraus und klärt in Manuel-Neuer-Manier per Flugkopfball.

68. Minute

Matondo sprintet nach einer Augsburger Ecke an zwei Gegenspielern vorbei und bricht über links durch. Im Strafraum geht ihm allerdings die Luft aus - Baier kann klären.

67. Minute

Nun ist wieder deutlich weniger los. Beide Defensivreihen haben sich wieder gefunden und lassen kaum etwas zu.

66. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: Moravek kommt für Koo

Zweiter Wechsel bei den Gästen.

61. Minute
Spielerwechsel
FC Schalke 04: Matondo kommt für Kutucu

Frische Kräfte für die Schalker Offensive.

60. Minute

Es geht nun ein wenig rassiger in den Zweikämpfen zu. Auch das Tempo ist etwas höher als es noch im ersten Durchgang der Fall war.

57. Minute
Spielerwechsel
FC Augsburg: M. Richter kommt für Schieber

Positionsgetreuer Wechsel bei den Gästen.

56. Minute

Augsburg kommt nun - und wie! Schmid bringt einen Freistoß von links flach in den Strafraum zu Gregoritsch, der direkt abzieht. Caligiuri fälscht den Schuss mit der Hacke ab und zwingt Nübel zu einer klasse Parade. Glück für die Gastgeber!

55. Minute

Knapp 60.000 Zuschauer sind heute in der Veltins-Arena. Sie sehen nun ein Schalke, das etwas mutiger agiert.

52. Minute

Pfosten Schalke! Serdar spielt einen Doppelpass mit Embolo und zieht aus halblinker Position im Strafraum ab. Kobel wäre im kurzen Eck schon geschlagen gewesen, doch der Ball klatscht ans Aluminium.

50. Minute

Jetzt kommt mal Oczipka an die Grundlinie, doch der Ball in den Rückraum kommt nicht zu Kutucu. Khedira geht dazwischen.

49. Minute

Von der Ausrichtung gibt es bisher keine Änderungen. Augsburg steht tief und lässt kaum etwas zu. Schalke im Spielaufbau weiter mit zu wenigen Ideen.

46. Minute

Der Ball rollt wieder! Schalke spielt im zweiten Durchgang nun auf die eigene Fankurve. Ein Auftrieb?

45. Minute

Die Mannschaften kommen wieder aus den Kabinen. Wechsel gibt es auf beiden Seiten vorerst nicht.

45. Minute

Halbzeit auf Schalke! Das 0:0 ist bisher gerechtfertigt. Beide Teams mit zu wenig Risiko im letzten Drittel. Die bisher beste Chance hatte Serdar für die Knappen fünf Minuten vor der Pause nach einem Patzer von Gäste-Keeper Kobel, doch diese blieb ungenutzt.

45. Minute

Schalke über links mit Oczipka, doch der Außenverteidiger verdribbelt sich im Strafraum.

43. Minute
Gelbe Karte
S. Serdar (FC Schalke 04)

Serdar mit gestrecktem Bein gegen Khedira, der zunächst liegen bleibt.

40. Minute

Riesenchance für Schalke! Embolo läuft Kobel an und gewinnt den Ball an der Grundlinie. Mit einem Pass in die Mitte findet er Serdar, der die Kugel allerdings aus sieben Metern am Tor vorbeigrätscht.

39. Minute

Caligiuri probiert es von der Strafraumkante, doch Kobel schaut den Ball über den Kasten.

37. Minute

Diese resultiert allerdings zu einem Konter von S04: Kutucu geht mit Tempo nach vorne und nimmt Rudy mit, der direkt Embolo sucht. Ein Augsburger geht aber dazwischen und kann Schlimmeres verhindern.

36. Minute

Augsburg setzt sich nun ein wenig fest. Bereits die zweite Ecke in Folge.

31. Minute

Nun mal ein schöner Angriff der Schalker: Rudy wird im Sechzehner angespielt, doch anstatt selbst abzuschließen sucht er das Dribbling. Augsburg kann wenig später klären.

30. Minute

Kutucu behauptet sich gegen Khedira und holt zumindest mal einen Eckball heraus.

29. Minute

Stafylidis mal mit einem Distanzschuss. Nübel muss zweimal zupacken, ehe er den Ball sicher hat.

27. Minute

Beide Mannschaften machen sich bisher anbietende Möglichkeiten durch ungenaues Passspiel selbst kaputt. Die Angriffe sind auf beiden Seiten zu leicht auszurechnen.

24. Minute

Serdar schickt Kutucu an die Grundlinie, doch das Eigengewächs findet in der Mitte keinen Mitspieler. In den gefährlichen Zonen hat die Augsburger Defensive bisher alles im Griff.

22. Minute

Stevens beschwert sich an der Seitenlinie lautstark über die beiden Stürmer Kutucu und Embolo, die seiner Meinung nach zu wenig die tiefen Läufe suchen.

20. Minute

Fehlpass im Augsburger Spielaufbau: Kutucu wird frei im Zentrum angespielt und kann auf die Abwehrkette zugehen. Unterstützung kommt aber zu spät, sodass der FCA die Situation bereinigen kann.

17. Minute

Rudy behauptet sich mehrfach stark im Zweikampf am Augsburger Sechzehener gegen Baier. Einen Abschluss bringen die Schalker aber nicht zu Stande.

13. Minute

Augsburg mit Hahn über rechts. Seine Flanke entschärft McKennie zur Ecke, bevor Max am zweiten Pfosten an den Ball kommen kann. Der Standard bringt nichts ein.

11. Minute

Augsburg formiert sich bei Schalker Ballbesitz tief in der eigenen Hälfte. Schieber läuft die Abwehrkette erst knapp vor der Mittellinie an.

10. Minute

Die Wetterbedingungen sind nicht optimal. Leichter Hagel ist eingesetzt.

7. Minute

Und nun der erste Abschluss der Partie: Serdar mit einem Diagonalball auf Caligiuri, der nach innen zieht und mit dem schwächeren linken Fuß abzieht. Der Versuch geht deutlich am linken Pfosten vorbei.

5. Minute

Caligiuri treibt den Ball über rechts nach vorne und spielt zentral auf Embolo. Der Schweizer findet mit seinem Steckpass aber nicht den eingelaufenen Kutucu.

3. Minute

Rüdes Foul an Serdar von Gouweleeuw. Erinnerungen an das Derby werden wach. Diesmal bleibt das Vergehen aber unbestraft. Freistoß Schalke.

2. Minute

Augsburg gleich mal über die linke Seite. Eine Flanke von Stafylidis kann Stambouli aber bereinigen.

1. Minute

Die Partie läuft!

Schalke gewinnt die Platzwahl und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

Die Schalker Fankurve gedenkt mit einer Choreographie dem verstorbenen Rudi Assauer.

Es ist angerichtet. Die Mannschaften haben ihr Aufwärmen beendet. In Kürze geht's los auf Schalke.

Martin Schmidt begründet die taktischen Änderungen folgendermaßen: "Julian Schieber hat eine sehr positive Trainingswoche hingelegt und ist heute die richtige Lösung gegen zweikampfstarke Schalker. Rani Khedira wird uns im Spielaufbau mehr Sicherheit geben und agiert daher in den Viererkette".

Die Augsburger gehen es heute ebenfalls mit zwei Neuen an: Für Danso und Richter rutschen Koo und Schieber in die erste Elf. Khedira wird voraussichtlich für Danso in die Innenverteidigung rutschen.

In der Schalker Startelf gibt es gegenüber dem Triumph im Derby zwei Änderungen: Für den angeschlagenen Sané rückt Rudy in die Startelf. Außerdem stürmt Kutucu ganz vorne für Burgstaller, der heute bei seiner Frau im Kreißsaal weilt und ein Kind erwartet. Zudem ist Ersatztorwart Fährmann wegen muskulärer Probleme nicht im Aufgebot, für ihn sitzt der dritte Keeper Langer auf der Bank.

Für die Gäste gab es am letzten Wochenende einen Dämpfer, nachdem zuvor furios gegen Frankfurt (3:1) und Stuttgart (6:0) gewonnen werden konnte. Mit 1:4 musste sich der FCA zu Hause Bayer Leverkusen geschlagen geben.

Trainer Huub Stevens bremste die leichte Euphorie unter der Woche wieder direkt: "Du machst durch einen Sieg nicht alles wieder gut. Die Spieler wissen, dass es noch drei wichtige Spiele sind. Ich hoffe, dass sie so erwachsen sind, zu wissen, wo wir stehen und wo wir eigentlich nicht stehen wollen."

Inwiefern der Derbysieg vom letzten Wochenende gegen den BVB den Schalkern noch Auftrieb in den letzten verbleibenden Spielen in der Liga gibt, bleibt abzuwarten. Zumindest konnten sie bei den Fans ein wenig Wiedergutmachung betreiben.

Die Gastgeber wollen heute dasselbe erreichen. Ein Unentschieden reicht den Knappen, um in dieser so verkorksten Saison zumindest frühzeitig den Klassenverbleib perfekt zu machen.

Bereits gestern konnten die Augsburger den Klassenerhalt feiern. Durch die 1:3-Niederlage des VfB Stuttgart bei Hertha BSC ist es nicht nur rechnerisch nicht mehr möglich, dass die Fuggerstädter noch auf einen Abstiegsplatz rutschen können, sondern auch der Vertrag von Neu-Trainer Martin Schmidt verlängerte sich dadurch automatisch bis 2021.

Bundesliga, 32. Spieltag. Der FC Schalke 04 empfängt ab 13.30 Uhr den FC Augsburg in der Veltins-Arena.