Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Hertha (M)
2:0
FC Bayern (M)
Endstand
< >
90. Minute

Im Berliner Olympiastadion haben die Bayern übrigens auch ihre letzte Pflichtspielniederlage kassiert - im DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt. Damals, im Mai, war Kovac als Eintracht-Trainer noch selbst für diese Niederlage verantwortlich gewesen.

90. Minute

Das war's! Das Olympiastadion jubelt, die Bayernspieler schleichen niedergeschlagen in die eigene Fankurve. Erstmals unter Niko Kovac verlieren die Münchner ein Pflichtspiel. Bei der 0:2-Niederlage scheitern die Bayern an cleveren und effizienten Berlinern, die nach Punkten mit dem FCB gleichziehen. Dem Rekordmeister fehlte die Durchschlagskraft und stellenweise auch das Glück im Abschluss.

90+4. Minute
Gelbe Karte
Duda (Hertha BSC)

Der Slowake will nach der abgewehrten Ecke den Gegenangriff aufs leere Tor einleiten, verliert den Ball aber an Kimmich und senst den Rechtsverteidiger dann um.

90+4. Minute

Neuer eilt bei einer weiteren Bayern-Ecke nach vorne - aber Hertha klärt.

90+2. Minute
Spielerwechsel
Hertha BSC: Jastrzembski kommt für Dilrosun

Die Zeit ist von der Uhr, Dilrosun vom Platz.

90+1. Minute
Gelbe Karte
Dilrosun (Hertha BSC)

Dilrosun soll ausgewechselt werden und lässt sich beim Verlassen des Platzes zu viel Zeit.

90+1. Minute

Vier Minuten Nachspielzeit noch für die Bayern.

89. Minute

Das Olympiastadion feiert, die Zeichen stehen nun klar auf Heimsieg.

87. Minute

Nächste Ecke für die Bayern. Kimmich findet aber keinen Abnehmer in der Mitte.

85. Minute

Kategorie "Verzweiflungsschuss": Süle jagt den Ball aus 30 Metern in Richtung Berliner Ostkurve.

82. Minute

Gnabry versucht sich gegen die vielbeinige Hertha-Abwehr mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze - rechts vorbei.

80. Minute

Die wohl beste Möglichkeit für die Bayern im zweiten Durchgang! Die Ecke von rechts landet am zweiten Pfosten bei Lewandowski, der aus etwas spitzem Winkel zum Kopfball kommt. Wieder steht Kraft aber genau richtig und wehrt mit dem Knie ab.

79. Minute

Bayern schnürt die Berliner im eigenen Strafraum ein, findet aber keine Lücke. Letztlich zieht Ribery ab und Lazaro fälscht zur nächsten Ecke ab.

75. Minute

Ribery flankt gefühlvoll von links an den zweiten Pfosten, wo Gnabry artistisch zum Abschluss kommt. Aber der war letztlich zu schwer zu nehmen - links vorbei.

72. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Wagner kommt für James

Kovac zieht die letzte Wechsel-Option. Wagner und Lewandowski formieren nun also eine Doppelspitze.

71. Minute
Spielerwechsel
Hertha BSC: Leckie kommt für Kalou

Applaus im Olympiastadion für den Ivorer nach engagierter Leistung, Leckie kommt zu seinem ersten Saisoneinsatz.

70. Minute

Freistoß für die Bayern aus knapp 30 Metern zentraler Position. Alaba tritt an, schießt aber deutlich rechts daneben.

68. Minute

Und das war wohl die gefährlichste Ecke der Bayern! Boateng verlängert per Kopf an den zweiten Pfosten. Kraft hat noch eine Hand am Ball und sorgt so dafür, dass sowohl Lewandowski als auch Gnabry ins Leere rutschen. Sehr aufmerksam vom Hertha-Schlussmann.

67. Minute

Die zehn ist voll. Ribery holt die nächste Ecke heraus.

65. Minute

Auch Bayern-Eckball Nummer neun wird nicht gefährlich.

65. Minute

Jetzt hat Alaba links mal viel Platz - doch Rekik kann die Hereingabe des Österreichers zur Ecke klären.

64. Minute

Gnabrys erste Aktion: ein Handspiel im Hertha-Strafraum.

63. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Gnabry kommt für Renato Sanches

Kovac wechselt offensiv. Es bleibt noch rund eine halbe Stunde, um den Rückstand zu egalisieren.

60. Minute

Hertha steht nun deutlich tiefer. Bayern drängt, kommt aber immer noch nicht in die gefährlichen Räume.

57. Minute

Nächste Ecke für die Bayern - diesmal aber keine Gefahr, Hertha klärt per Kopf.

56. Minute

Ecke für die Bayern. James führt aus und darf nach einer Kopfballabwehr der Bayern nochmal von links flanken. Müller kommt in der Mitte zum Kopfball, nickt die Kugel aber doch ein Stück über Krafts Kasten.

54. Minute

Die Bayern erhöhen den Druck. Kimmich flankt gefühlvoll von rechts in die Mitte, wo Müller per Kopf zu Lewandowski weiterleitet. Der Pole kann den Ball am zweiten Pfosten im Sprung nicht mehr aufs Tor bringen.

53. Minute
Spielerwechsel
Hertha BSC: Selke kommt für Ibisevic

Erster Wechsel auch bei Hertha BSC, Selke ersetzt den Torschützen zum 1:0 im Sturmzentrum.

52. Minute

Lazaro kann einen Pass von Ribery auf Sanches abfangen, doch aus dem Hintergrund kommt Alaba zum Schuss und feuert gefährlich aufs lange Eck. Der satte Flachschuss streicht etwa einen halben Meter am Tor vorbei.

52. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: T. Müller kommt für Robben

Nun also doch früh im zweiten Durchgang der erste Wechsel beim FCB. Müller kommt für Robben, James rückt auf den rechten Flügel.

50. Minute

Wieder Ecke für die Bayern - und diesmal kommt ein Akteur in Weiß an den Ball. Thiago steigt tatsächlich am höchsten und köpft aufs linke Eck. Dilrosun steht aber genau richtig und klärt im eigenen Fünfmeterraum.

49. Minute

Sanches versucht sich aus rund 20 Metern, setzt den Ball aber deutlich links vorbei.

48. Minute
Gelbe Karte
Kimmich (Bayern München)

Der Rechtsverteidiger unterbindet einen Hertha-Konter durch ein taktisches Foul an Kalou.

47. Minute

Bayern holt früh die erste Ecke heraus, doch die Hertha-Abwehr bekommt den Standard verteidigt.

46. Minute

Beide Teams gehen unverändert in den zweiten Durchgang, auch Niko Kovac sieht also noch davon ab, Müller oder Wagner zu bringen.

45. Minute

Einem Zwei-Tore-Rückstand zur Halbzeit mussten die Bayern letztmals am 13. Spieltag der vergangenen Saison hinterherlaufen. Damals setzte es in Mönchengladbach am Ende eine 1:2-Niederlage. Kommen die Münchner heute noch zurück?

45. Minute

Halbzeit im Olympiastadion - und die noch ungeschlagenen Bayern liegen mit 0:2 zurück! Hertha BSC macht bislang ein klasse Spiel, verteidigt konzentriert und agiert in der Offensive zielstrebig. Der Tabellenführer aus München muss nach dem Seitenwechsel vor allem in der Offensive klarer in seinen Aktionen werden, um die erste Pflichtspielniederlage unter Niko Kovac noch zu verhindern.

44. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Duda

2:0 für Hertha BSC! Kalou steckt auf dem rechten Flügel durch in den Strafraum auf Lazaro, der Boateng entwischt und von der Grundlinie aus flach in den Rückraum zurücklegt. So kommt Duda aus sechs Metern zum Abschluss - und der Slowake jagt den Ball unter die Latte. Bereits das fünfte Saisontor für den Mittelfeldmann und ein astreiner Spielzug der Berliner!

42. Minute

Eine Freistoßflanke von links kann Hertha im eigenen Strafraum nicht ausreichend klären. So kommt Thiago aus dem Rückraum zum Schuss - doch Lazaro steht genau richtig und kann den flachen Versuch blocken.

40. Minute
Gelbe Karte
Ibisevic (Hertha BSC)

Erste Verwarnung der Partie für den Hertha-Kapitän, der zu ungestüm gegen Thiago zu Werke geht.

39. Minute

Großchance zum Ausgleich! Ribery steckt links durch für Alaba, der den Ball scharf an den Fünfmeterraum flankt. Dort kommt Robben zum Abschluss, jagt den Ball aus leichter Rücklage aber über den Kasten.

36. Minute

Rekik gewinnt im Zentrum das Kopfballduell gegen Lewandowski, Hertha verteidigt das sehr gut bislang.

35. Minute

Alaba erkämpft sich auf der linken Seite gegen Lazaro die nächste Bayern-Ecke.

32. Minute

Nicht ungefährlich. Duda verlängert Dilrosuns Ecke auf Stark, der hochsteigt, den Ball aber nicht richtig drücken kann. Drüber.

31. Minute

Schöner Steckpass von Kalou auf Lazaro in den Strafraum. Süle passt aber auf und klärt kompromisslos zur Ecke.

30. Minute

Ein klasse Ball von Boateng erreicht links im Strafraum Ribery, der aber Probleme hat, die Kugel zu kontrollieren. Das hätte sonst brenzlig für Hertha werden können.

29. Minute

Der Ball wird an den zweiten Pfosten zu Lewandowski verlängert. Der Pole zieht aus spitzem Winkel ab, doch sein Schuss wird geblockt.

28. Minute

Nächster Eckball für die Bayern. Kimmich wird von links ausführen.

25. Minute

Beinahe die Antwort der Bayern! Kimmich zeigt eine starke Aktion, lupft den Ball rechts im Strafraum über Rekik und zieht dann sofort ab. Ribery steht im Weg, fälscht noch ab - und der Ball landet nur am Außennetz. Gefährliche Szene.

23. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Ibisevic

Der Kapitän übernimmt die Verantwortung - und verlädt Neuer, der auf dem Weg in die falsche Ecke ist. Der Ball schlägt halbhoch links im Tor ein.

22. Minute
Elfmeter gepfiffen

Elfmeter für Hertha BSC! Duda spielt einen herrlichen Diagonalball in den Strafraum, wo Ibisevic zum Kopfball kommt. Neuer pariert stark und wehrt zur Seite ab, wo Boateng dann aber viel zu plump in den Zweikampf mit Kalou geht und den Ivorer mit seiner Grätsche klar trifft. Fritz zeigt auf den Punkt - korrekte Entscheidung.

21. Minute

Kimmich mit einer scharfen Hereingabe von rechts, aber die angelt sich Kraft problemlos.

20. Minute

Freistoß für Hertha aus dem Halbfeld. Lazaro serviert, doch Kimmich und Lewandowski klären in Gemeinschaftsarbeit.

19. Minute

Ribery kommt mit Tempo über die linke Seite, lässt Lazaro stehen und flankt dann fast von der Grundlinie an den zweiten Pfosten. Dort steht Lewandowski in der Luft, köpft aber etwa einen halben Meter links vorbei.

17. Minute

Die Bayern werden nun stärker, finden spielerisch aber noch kein Mittel, um sich bis in den Berliner Strafraum zu kombinieren.

14. Minute

Und die erste Möglichkeit der Partie! Die Ecke von links findet Boateng, der mit einem wuchtigen Kopfball aus zehn Metern das linke Eck anvisiert. Kraft schaut nur hinterher - und der Ball fliegt nur knapp an seinem Tor vorbei.

14. Minute

Zweite Ecke der Partie, wieder für die Bayern. James steht bereit.

12. Minute

Schöner Angriff der Berliner. Kalou und Maier kombinieren sich stark über den rechten Flügel. Die anschließende Hereingabe von Maier erreicht aber nur Kimmich, der von Ibisevic gefoult wird.

10. Minute

Auffällig: Hertha steht sehr hoch und drängt die Bayern immer wieder in die eigene Hälfte. Mutiger Beginn der Heimmannschaft.

8. Minute

Robben kann rechts Tempo aufnehmen und bedient James an der Strafraumgrenze. Dem Kolumbianer springt der Ball bei der Annahme aber einen Tick zu weit vom Fuß, Hertha kann klären.

7. Minute

Auf der Gegenseite spielen sich Kalou und Ibisevic per Doppelpass in den Bayern-Strafraum, wo der Ivorer dann aber an Boateng hängenbleibt.

6. Minute

Erstmals ist Kraft gefordert. Bei einer Flanke von Kimmich greift Herthas Keeper mit einer Hand ein, dann klärt Lazaro per Fallrückzieher.

6. Minute

Kimmich führt aus, doch Lazaro klärt in der Mitte per Kopf.

6. Minute

Mittelstädt verschuldet überflüssigerweise die erste Ecke der Partie.

4. Minute

Wieder das Duell Lazaro gegen Alaba. Diesmal kommt Herthas Österreicher an Bayerns Österreicher vorbei und dringt in den Bayern-Strafraum ein. Lazaros Rückpass erreicht dann aber keinen Mitspieler.

3. Minute

Erstes Foul der Partie von Lazaro gegen Alaba. Es geht aber schnell weiter beim Bayern-Verteidiger.

1. Minute

Vierter gegen Erster - das Topspiel am Freitagabend läuft.

Schiedsrichter der Partie ist Marco Fritz aus Korb.

Das heißt auch: Renato Sanches steht nach seiner guten Leistung unter der Woche wieder in der Startaufstellung. "Ich bin angekommen und spüre das Vertrauen vom Trainer, von den Mitspielern und den Mitarbeitern im Verein. Das tut mir gut", hatte der Portugiese zuletzt zu Protokoll gegeben.

Alaba nimmt im Vergleich zum Augsburg-Spiel anstelle des "fachfremden" Goretzka wieder seine angestammte Linksverteidigerposition ein, außerdem spielen Boateng, Thiago, James, Ribéry und Lewandowski für Hummels, Javi Martinez, Müller, Gnabry und Wagner.

Für das Spiel am Freitagabend muss Kovac aber auf Leon Goretzka verzichten. Aufgrund einer Sprunggelenksverletzung fehlt der Nationalspieler heute komplett im Aufgebot. Dafür ist ein 18-Jähriger mit in die Hauptstadt gereist: Linksverteidiger Jonathan Meier, normalerweise in der zweiten Mannschaft des FCB im Einsatz, sitzt heute auf der Bank und gibt den Back-up für David Alaba.

Dardais heutiger Gegenüber ist ein alter Bekannter für den Ungarn, mit Niko Kovac zusammen bildete er zwischen 2003 und 2006 häufig die Mittelfeldzentrale bei Hertha BSC. "Das wird wirklich eine Herausforderung", meint Kovac vor seinem sechsten Bundesligaspiel als Bayern-Coach.

Drei weitere Wechsel im Vergleich zum Bremen-Spiel nimmt Dardai in seiner Startelf vor: Für Plattenhardt, Lustenberger und Trainer-Sohn Palko Dardai rücken Mittelstädt, Skjelbred und Kalou in die Formation.

Auf der Torhüterposition muss Dardai heute gezwungenermaßen wechseln: Rune Jarstein musste bereits in Bremen mit Oberschenkelproblemen zur Pause ausgewechselt werden, für das Spitzenspiel heute hat es nicht gereicht. Sein Vertreter ist ein Ex-Bayernspieler: Thomas Kraft absolvierte in der Saison 2010/11 insgesamt 19 Pflichtspiele für den Rekordmeister.

Für den - zugegebenermaßen unwahrscheinlichen - Fall, dass die Berliner das Spiel heute mit drei Toren Vorsprung gewinnen sollten, wären sie über Nacht sogar Tabellenführer. "Das ist Fokus genug", meint Manager Michael Preetz und verweist auf die Tatsache, dass das Olympiastadion heute nach langer Zeit mal wieder ausverkauft ist.

Insgesamt warten die Bayern sogar schon seit drei Bundesligaspielen auf einen Sieg gegen Hertha BSC - und damit so lange wie gegen kein anderes Team. Trotzdem können die Hauptstädter heute einen Negativ-Rekord aufstellen: Keines ihrer letzten 14 Aufeinandertreffen mit dem Rekordmeister konnten die Berliner für sich entscheiden, 15 aufeinanderfolgende Spiele ohne Sieg gegen einen Gegner gab es für Hertha in der Bundesliga noch nie.

In der vergangenen Saison trafen die Bayern übrigens auf 25 verschiedene Teams in Pflichtspielen - und konnten nur gegen zwei von ihnen nicht gewinnen: Real Madrid - und Hertha BSC. Dennoch backt Berlins Coach Pal Dardai vor der Partie gegen den Rekordmeister kleine Brötchen: "Wir haben eine minimale Chance", meint der Ungar.

Beide Teams sind stark in die Saison gestartet und haben erst unter der Woche den ersten kleinen Dämpfer erhalten: Hertha BSC kassierte in Bremen die erste Saison-Niederlage, die Bayern mussten sich zuhause gegen Augsburg in dieser Spielzeit erstmals in dieser Spielzeit mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Der 6. Bundesliga-Spieltag wird in der Hauptstadt eröffnet: Im Berliner Olympiastadion stehen sich ab 20.30 Uhr Hertha BSC und der FC Bayern gegenüber.