Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Düsseldorf
1:3
Leverkusen
Endstand
< >
90. Minute

Souveräner Erfolg für Leverkusen, das den Grundstein für das 3:1 mit einer überzeugenden Vorstellung vor der Pause legte.

90+3. Minute

Hradecky fischt sich Kownackis Flanke. Und jetzt ist Schluss.

90. Minute

Drei Minuten Extrazeit.

89. Minute

Steffen entschärft Alarios Rechtsschuss aus 14 Metern.

88. Minute
Gelbe Karte
Trainer Funkel (Fortuna Düsseldorf)

Funkel hat sich an der Seitenlinie wohl zu lautstark eingebracht.

85. Minute

Wieder Morales, der diesmal mit links aus 18 Metern ab-, aber auch verzieht.

85. Minute

Geht da noch was für die Fortunen? Hoffmann findet Tekpetey, doch der bleibt beim Dribbling am linken Strafraumeck an Bender hängen.

83. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Amiri kommt für Demirbay
82. Minute
Tor
1:3 - Torschütze: Morales

Thommy flankt von rechts, Tahs Rettungsversuch schlägt fehl, weil der Ball vor die Füße von Morales prallt. Der Mittelfeldakteur schießt aus sechs Metern ins rechte Eck ein.

80. Minute

Nach Gießelmanns Freistoßflanke ist Ayhan am rechten Fünfereck mit dem Kopf dran, kann den Ball aber nicht mehr richtig drücken.

77. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Alario kommt für Volland
76. Minute
Gelbe Karte
M. Zimmermann (Fortuna Düsseldorf)
76. Minute

Das war richtig kernig: Morales schießt aus 22 Metern, es fehlen Zentimeter zum ersten Düsseldorfer Tor.

72. Minute

Die Fortuna hat nun etwas mehr Ballbesitz. Aber die Gäste tun nicht mehr als sie tun müssen, um den rheinischen Rivalen in Schach zu halten.

70. Minute

Gleich ein Pfund von Bodzek aus 28 Metern. Ein Tor hätte nicht gezählt, Tekpetey stand im Blickfeld Hradeckys.

67. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Bodzek kommt für Baker

Funkel reagiert, beugt einer drohenden Ampelkarte vor.

66. Minute
Spielerwechsel
Bayer 04 Leverkusen: Diaby kommt für Bailey
65. Minute

Aranguiz tunnelt Baker, der seien Gegenspieler foult. Letzte Ermahnung für den Gelbsünder.

64. Minute

Volland ist Vorbereiter der nächsten Topchance. Bellarabi knallt nach seiner Flanke von halbrechts selbst aufs Tor, Steffen pariert. Da wäre ein Querpass auf den freien Bailey besser gewesen.

63. Minute

Bayer kombiniert sich in den Strafraum, wo Ayhan Volland etwas klammert. Zu wenig für einen Elfmeter.

61. Minute
Gelbe Karte
Morales (Fortuna Düsseldorf)

Der Düsseldorfer umklammert den davoneilenden Stürmer. Klare Sache, diese Gelbe.

59. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Kownacki kommt für Karaman
58. Minute

Demirbay wird zu zögerlich angegriffen und nutzt dies zu einem Abschluss von halblinks aufs lange Eck. Zwei Meter vorbei.

56. Minute

Den tritt Baker selbst und flach aufs Tor. Hradecky beweist Stellungsspiel und begräbt das Rund unter sich.

55. Minute

Auf der Gegenseite tritt Baker energisch an, Tah bremst das Solo regelwidrig. Nun Freistoß auf der anderen Seite aus 25 Metern.

54. Minute

... und Demirbay macht's, der Ball bleibt aber in der Abwehrmauer hängen.

53. Minute

Baker foult Bellarabi 25 Meter vor dem Tor. Freistoß aus zentraler Position...

52. Minute

Volland wird diesmal links in den Sechzehner geschickt, seine versuchte Hereingabe wird zur Ecke abgefälscht, die nichts einbringt.

50. Minute

Es ist ein überzeugender Auftritt von Leverkusen, das sich nicht nur spielerisch, sondern auch von der Einstellung her stark präsentiert.

49. Minute
Gelbe Karte
Baker (Fortuna Düsseldorf)
49. Minute

Immer wieder Volland, der immer wieder auf den Flügel ausweicht. Seine Flanke klärt diesmal die Abwehr der Hausherren.

46. Minute

Bellarabi ist rechts durch und frei vor Steffen, der Glück hat, dass der Ball von seiner Hacke neben den Pfosten zur Ecke prallt.

46. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Tekpetey kommt für Suttner
45. Minute

Leverkusens Dominanz in Düsseldorf drückt sich auch durch das klare Ergebnis beim Kabinengang aus.

45. Minute

Drei Minuten gibt es extra in Durchgang eins. Jetzt hat Thommy die Schusschance, agiert aber zu zögerlich und verhaspelt sich schließlich.

44. Minute

Karaman enteilt auf dem rechten Abschnitt, seine Hereingabe auf Hennings aber ist zu durchschaubar und wird locker abgefangen.

40. Minute

Hradecky reagiert bei Suttners abgefälschter Flanke rechtzeitig und pariert den aufs kurze Eck fliegenden Ball.

39. Minute
Tor
0:3 - Torschütze: Bellarabi

Nach einem Einwurf setzt Vollands Finte Gegenspieler Hoffmann schachmatt und Bellarabi hat keine Mühe, den Rückpass seines Mitspielers aus sieben Metern flach über die Linie zu schießen.

36. Minute

Karaman dreht sich gut um Wendell herum, sein Schuss bleibt dann aber hängen.

33. Minute
Tor
0:2 - Torschütze: Aranguiz

... die Freistoßflanke nimmt Aranguiz im Strafraum an und knallt den Ball aus fünf Metern unter die Latte. Doch der Treffer zählt anscheindend nicht ...

32. Minute

Hennings grätscht gegen Wendell und fährt dem Brasilianer in die Beine. Ittrick ermahnt eindringlich. Und es gibt Freistoß ...

30. Minute

Langer Pass von Tah auf Volland, der am Flügel aber nicht mehr ganz ran kommt.

27. Minute

Jetzt mal die Fortuna: Hennings jagt einen Fernschuss aufs Tor, Hradecky taucht ab und begräbt den Ball unter sich.

23. Minute

Nächster Hochkaräter für die Werkself: Demirbay entwischt Morales auf dem Weg von rechts nach innen, sein Linksschuss zischt aus 15 Metern Zentimeter links vorbei.

23. Minute

Erste Trinkpause.

21. Minute

Suttner artistisch. Der Linksfuß rutscht nach Zimmermanns Flanke aus, im Liegen versucht er den Volleyschuss, der natürlich nicht mehr zielgerichtet abgefeuert werden kann. Hradecky krallt sich den Ball ohne Mühe.

19. Minute

Dicke Chance zum 2:0: Sven Bender köpft nach Demirbays Ecke aus vier Metern vor Steffen aufs Tor, Suttner rettet für seinen geschlagenen Keeper kurz vor der Linie.

18. Minute

Leverkusen kontrolliert das Geschehen weiterhin mit viel Ballbesitz.

15. Minute

Freistoßchance für die Fortuna in zentraler Position: Ayhans Versuch wird in der Mauer von Demirbay entschärft.

12. Minute

Schnelles und direktes Spiel bringt Bellarabi in Flankenposition. Hart bedrängt fliegt die Hereingabe über den Balken.

11. Minute

Die Funkel-Elf lauert an der Mittellinie, Leverkusen mit sehr viel Ballbesitz.

9. Minute

Ein bisher dominanter Auftritt von Bayer, garniert mit der frühen Führung.

7. Minute

Bellarabi ist halbrechts im Sechzehner frei, sein Schuss landet abgefälscht am Außennetz.

6. Minute
Eigentor
0:1 - Torschütze: Baker

Havertz schickt Volland auf der rechten Außenbahn, der gegen Hofmann von der Grundlinie flankt. Im Zentrum will Baker vor Demirbay retten, bugsiert das Leder aber ins eigene Tor.

4. Minute

Erste Möglichkeit für Volland, der aus 18 Metern schlenzt. Steffen steht richtig.

4. Minute

Bellarabi jagt einem Steilpass am Flügel hinterher, Gießelmann die Kugel über die Seitenlinie.

2. Minute

Bayer läuft die Fortuna gleich früh an.

1. Minute

Los geht's, Referee Patrick Ittrich hat die Partie freigegeben.

Gut 44.000 Fans haben den Weg in die Düsseldorfer Arena gefunden.

Bosz tauscht nach dem 3:2 gegen Paderborn einmal Personal aus und schickt Bellarabi für Baumgartlinger auf den Rasen.

Zurück zum Spiel und damit zu den Personalien: Funkel vertraut bei Düsseldorf exakt auf die Startelf wie beim 3:1-Auftaktsieg in Bremen.

Auch bei Leverkusen stehen die Zeichen auf Vertragsverlängerung - nämlich auf der Trainerposition. Sowohl Sportdirektor Simon Rolfes als auch Bosz ließen unter der Woche diesbezüglich klare Gesprächsbereitschaft erkennen.

Die Fortuna hat unter der Woche für Kontinuität gesorgt: In Hofmann und Zimmermann verlängerten zwei Akteure ihre Verträge vorzeitig.

Glücksbringer? Düsseldorfs Karaman stand seit seinem Wechsel im Sommer zehnmal in der Bundesliga in der Startelf - und seine Bilanz kann sich mit acht Siegen bei einem Remis und einer Niederlage (allerdings 0:2 gegen Leverkusen) sehen lassen.

Der 65-Jährige steht vor seinem 495. Bundesliga als Trainer und zieht damit im ewigen Ranking mit Felix Magath auf Rang sechs gleich.

Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel glaubt dennoch an eine Siegchance. Es gelte die richtige Mischung zwischen Kompaktheit Offensive zu finden. "Wir dürfen nicht so viele Möglichkeiten wie in Bremen zulassen."

Mit Bayer kommt nicht gerade ein Lieblingsgegner: Die Werkself verlor nur eine der letzten zwölf Partien gegen F95 (5/6/1) und gewann die letzten vier allesamt.

Gelingt der Fortuna mit zwei Siegen ein Traumstart? Das gelang nur selten, insgesamt zweimal in ihrer Bundesliga-Historie.

"Einen Hauch von Spitzenspiel" hat Leverkusens Coach Peter Bosz ausgemacht - schließlich hätten beide Teams ja drei Punkte auf dem Konto.

Derbyzeit am Rhein: Mit Düsseldorf und Leverkusen treffen sich zwei Gewinner des ersten Spieltags.