Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

RB Leipzig
1:1
FC Bayern
Endstand
< >
90. Minute

RB Leipzig hat in der ersten Halbzeit sicherlich etwas Glück - und verdient sich am Ende mit starken zweiten 45 Minuten ein 1:1 gegen den FC Bayern München. Damit bleiben die Sachsen Tabellenführer der Bundesliga - und der amtierende Meister wird sich über Abschnitt eins ärgern.

90+3. Minute

Direkt nach diesem Süle-Kopfball ist Schluss, es bleibt beim 1:1.

90+2. Minute

Zum Abschluss gibt's nochmals eine Großchance für den FC Bayern! Kimmichs Freistoßflanke findet rechts vor dem Pfosten den Kopf von Süle - und dessen Abschluss würde wohl links unten ins Tor gehen. Doch Gulacsi lenkt die Kugel gerade noch mit dem Oberarm bärenstark weg und am Ende an den rechten Pfosten.

90+2. Minute
Gelbe Karte
Sabitzer (RB Leipzig)

Sabitzer hat noch den Ball weggeschossen, das gibt Gelb.

90+1. Minute

Lewandowski und Coutinho schalten sich nochmals ein, vertändeln den Ball eigentlich - und doch schaffen sie am Ende etwas: Sie holen einen Freistoß im linken Halbfeld heraus.

90+1. Minute

Zwei Minuten werden nachgelegt.

90. Minute

Das hätte soeben gut und gern das 2:1 für Tabellenführer Leipzig sein können.

89. Minute

Werner wird rechts im Strafraum freigespielt und kommt aus spitzem Winkel freistehend vor Neuer zum Abschluss. Die deutsche Nummer 1 macht sich aber breit und pariert stark.

89. Minute

Coman und Coutinho arbeiten sich gleich mal über die rechte Seite nach vorn, kommen aber nicht weit.

88. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Coutinho kommt für Thiago

Coutinho ist nun drin, Thiago weicht für den vom FC Barcelona ausgeliehenen Dribbelkünstler.

86. Minute

Ist das gerade die Ruhe vor dem finalen Sturm? Beide Teams beharken sich derzeit zuhauf im Mittelfeld, es geht wenig nach vorn.

85. Minute

Er wird noch kommen: Coutinho macht sich gerade bereit, der Brasilianer darf noch ein paar Minuten ran ans Werk.

85. Minute

Mukiele ist zu weit nach vorn gelaufen - und steht demzufolge nach einem Diagonalschlag im Abseits.

84. Minute

Nkunku treibt die Kugel jetzt durchs Zentrum und nimmt Sabitzer mit. Der Österreicher legt sich den Ball dabei aber zu weit vor und verliert ihn im Duell mit Hernandez sowie dem aushelfenden Davies.

83. Minute

Matheus Cunha bedient gleich mal Werner auf der linken Seite - und der Zielspieler ist schneller als Süle. Es folgt eine Flanke, die aber Boateng im Zentrum via Kopfball klärt.

82. Minute

Es laufen bereits die letzten zehn Minuten. Eine Frage stellt sich: Gelingt einem Bundesliga-Topklub noch das 2:1 - oder muss man sich am Ende mit einem 1:1 begnügen, das aufgrund der zweiten Hälfte auch verdient wäre. Ärgern würden sich die Münchner dann aber dennoch, sie haben schließlich in den ersten 45 Minuten komplett dominiert.

81. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Matheus Cunha kommt für Y. Poulsen

Der nächste Tausch bei den Roten Bullen: Matheus Cunha ersetzt Poulsen, der etwas platt gewirkt hat zuletzt.

80. Minute

Nagelsmann hat sich etwas aufgeregt und bekommt nun klare Worte von Referee Sascha Stegemann zu hören.

80. Minute
Gelbe Karte
Laimer (RB Leipzig)

Laimer zieht mit Tempo rechts zur Grundlinie, fährt dann beim Duell mit Davies den Ellenbogen aus - und handelt sich so Gelb ein.

79. Minute

Derzeit sammelt sich Leipzig wieder etwas und schiebt sich in die Hälfte der Gäste. Doch dort sind die Räume eng, es geht wenig.

78. Minute
Gelbe Karte
Nkunku (RB Leipzig)

Nkunku bremst Kimmich hart aus. Das bringt ihm Gelb ein.

77. Minute

Da haben die Sachsen Glück gehabt - und Coman ärgert sich mächtig. Er hätte den Ball natürlich gern im Netz liegen sehen.

77. Minute

Pfosten! Coman trickst sich mit Übersteigern von der rechten Seite nach innen, zieht ab - und von Joker Nukunku abgefälscht und von den Fingerspitzen von Gulacsi abgelenkt klatscht die Kugel am Ende ans linke Lattenkreuz.

75. Minute

Insgesamt ist seit einigen Minuten doch etwas Ruhe eingekehrt, es gibt nicht mehr die Vielzahl an Chancen. Das liegt auch daran, weil sich RB Leipzig aktuell etwas mehr fallen lässt und Bayern doch etwas mehr Druck macht.

75. Minute

Nach einem Eckstoß gibt es kurz Verunsicherung im Strafraum der Leipziger, doch mit vereinten Kräften kann bereinigt werden. Es folgt im Anschluss ein überhasteter Distanzschuss von Süle, der weit rechts vorbei geht.

74. Minute

Pavard flankt gefährlich von der rechten Seite nach innen - und dort klärt Mukiele im Stand (!) lässig.

73. Minute

Sabitzer stoppt Hernandez mit einem klaren Foul.

72. Minute

Mit schönem Passspiel geht es beim FCB jetzt über die rechte Seite nach vorn - und Coman darf flanken. Der Ball kommt aber viel zu weit und findet den im Zentrum lauernden Davies nicht.

71. Minute

Mukiele setzt gegen den nach vorn laufenden Hernandez beherzt nach und klärt die Kugel via Grätsche ins Seitenaus.

69. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Nkunku kommt für Forsberg

Elfmeterschütze Forsberg wird mit Applaus verabschiedet, für ihn kommt Sommerneuzugang Nkunku (ehemals PSG).

68. Minute

Lewandowski bedient Davies links nahe der Grundlinie, der Kanadier verzettelt sich aber etwas, vertändelt den Ball am Ende ins Toraus.

67. Minute

Eine richtige Pause hat sich dieses Match im zweiten Abschnitt noch nicht genommen, das ist wirklich ein Topspiel aktuell. Es geht hin und her, beide Teams lassen nicht locker, beide Angriffe zeigen ihr Können.

65. Minute

Auf der anderen Seite schleicht sich Werner weg von Boateng, kommt zum Abschluss und setzt den Ball links vorbei.

64. Minute

Chance folgt auf Chance - nun ist München wieder dran: Erst lenkt Gulacsi einen von Orban abgefälschten Tolisso-Flachschuss bärenstark weg vom Tor, ehe Lewandowski bei der folgenden Ecke per Kopf verfehlt.

63. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Tolisso kommt für T. Müller

Gleich der nächste Wechsel beim FC Bayern: Müller muss für Tolisso weichen. Der Franzose soll sicherlich das Zentrum wieder mehr stabilisieren.

63. Minute

Müller erobert den Ball kurz vor dem Leipziger Strafraum, verliert im Anschluss aber etwas das Kunstleder aus den Augen. letztlich geht die Kugel schnell wieder verloren.

62. Minute
Spielerwechsel
Bayern München: Davies kommt für Gnabry

Nicht Coutinho, nicht Perisic, sondern Davies kommt für Gnabry nun rein. Sicherlich eine kleine Überraschung.

60. Minute

Was für ein Distanzhammer: Sabitzer feuert aus der Distanz, der Ball flattert mächtig - und Neuer kann das Geschoss gerade noch mit seinem linken Arm parieren. Toller Schuss, tolle Parade!

59. Minute

Frecher Abschluss von Werner! Nach Mukiele-Querpass von der rechten Seite nimmt der DFB-Schützling von Bundestrainer Joachim Löw mit dem Rücken zum Tor die Hacke - und setzt den Ball ins Außennetz.

58. Minute

Gnabry schaltet vor Sabitzer schneller und steckt für Lewandowski durch. Der Pole kommt aber nicht am aufmerksamen Orban vorbei.

57. Minute

Die beiden Kovac-Brüder Niko und Robert unterhalten sich aktuell an der Seitenlinie, sie besprechen womöglich, wann Coutinho oder auch Perisic eingewechselt werden könnten. Die beiden werden sicherlich Optionen sein und wahrscheinlich noch kommen.

57. Minute
Gelbe Karte
J. Boateng (Bayern München)

Boateng bremst Werner taktisch mit einem Foul von hinten aus, das zieht Gelb nach sich.

56. Minute

Müller startet im Zentrum, geht einige Meter und will den Ball für Lewandowski durchstecken. Doch gerade rechtzeitig kommt Konaté dazwischen und bereinigt.

55. Minute

Zehn Minuten sind im zweiten Abschnitt gespielt - und bislang begegnen sich die Teams erstmals auf Augenhöhe. Leipzig zeigt sich nun mit Viererkette mutiger, sicherer, nicht mehr so leicht ausspielbar.

54. Minute

Werner schließt aus der Distanz ab, abgefälscht geht die Kugel links am Tor vorbei.

52. Minute

Jetzt geht es hin und her: Coman wird von Kimmich rechts im Strafraum freigespielt, schießt den Ball scharf vors Tor. Dort kommt Lewandowski um ein Haar nicht hin - und Konaté klärt gerade so auf der Torlinie.

51. Minute

Mit dem glücklichen Ausgleich von kurz vor der Pause meldet sich RBL nun mit Selbstvertrauen zurück und gestaltet das Spiel in dieser Phase offen.

50. Minute

Gleich die nächste gefährliche Szene: Mukiele tankt sich rechts in den Sechzehner, feuert aus spitzem Winkel knallhart drauf - und Neuer pariert noch stark mit den Fingerspitzen.

49. Minute

Große Chance nun für Leipzig: Übers Zentrum brechen die Hausherren durch, ehe links im Strafraum Halstenberg freigespielt wird. Der Nationalspieler zieht direkt ab, doch Pavard kann blocken.

49. Minute

Müller marschiert über die linke Seite nach vorn, kriegt den Ball aber an Orban nicht vorbei.

48. Minute

Die Münchner überlassen den Sachsen aktuell etwas den Ball, Orban & Co. sammeln ein paar Kontakte.

47. Minute

Gulacsi zeigt sich gleich mal aufmerksam und schnappt sich den von Hernandez nach vorn gebrachten Ball vor Gnabry.

46. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Demme kommt für Klostermann

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wechselt RB-Coach Nagelsmann einmal, bringt Demme für Klostermann und stellt damit im System um. Fortan wird mit Viererkette agiert, Demme und Laimer bilden die Doppelsechs.

45. Minute

Im Topspiel zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München steht es nach unterhaltsamen ersten 45 Minuten 1:1 - und das ist richtig, richtig glücklich für die Sachsen! Denn der FCB ist hier das eindeutig tonangebende Team, lässt eigentlich nichts anbrennen und könnte auch schon zwei oder drei Tore haben. Stattdessen unterläuft Thiago aber noch ein Fehler, Hernandez foult Poulsen und Forsberg trifft vom Punkt zum schmeichelhaften Ausgleich.

45+3. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: Forsberg

Dieses Mal ist kein Videobeweis nötig, Hernandez hat Poulsen wirklich am Oberschenkel getroffen. Forsberg schnappt sich den Ball, läuft an und haut die Kugel unhaltbar rechts neben den Pfosten. Neuer hat die Ecke zwar erahnt, kann sich aber nicht mehr lang genug machen.

45+2. Minute
Elfmeter gepfiffen

Thiago spielt kurz vor der Halbzeitpause einen fatalen Fehlpass kurz vor dem eigenen Strafraum in den Fuß von Werner. Der Nationalspieler macht ein paar Meter und legt quer - und an der Strafraumkante geht Poulsen im Duell mit Hernandez, der etwas zu ungestüm in den Zweikampf rennt, zu Boden. Es wird wieder auf den Punkt gezeigt.

45+1. Minute

Kimmich flankt den Eckstoß scharf an den ersten Pfosten, wo Pavard lauert und nur um ein Haar nicht herankommt.

45. Minute

Coman startet nochmals auf der rechten Seite durch, zieht die Ecke gegen Halstenberg. Kimmich wird sich den Ball schnappen.

45. Minute

Zwei Minuten werden noch nachgespielt werden.

44. Minute

Konaté trifft Lewandowski bei einem Zweikampf unglücklich mit dem Ellenbogen am Kopf, der Pole steht aber schnell wieder. Er hält sich nur kurz das Gesicht.

43. Minute

Neuer, Boateng und Süle sammeln schon wieder etliche Ballkontakte, vielleicht gibt sich der FC Bayern nun mit dem 1:0 zur Pause zufrieden. Dennoch ist noch etwas Zeit, bis der Pausenpfiff ertönt.

42. Minute

Laimer kommt viel zu spät gegen Coman, trifft den Franzosen klar am rechten Bein - und kommt gerade noch einmal ohne Verwarnung davon.

41. Minute

Kimmich und Boateng werden von drei Gegenspielern attackiert - und trotzdem spielen sie lässige Kurzpässe. Und dabei kommt einer nicht mehr an, sodass Sabitzer aus der Drehung feuern kann. Boateng ist aber zur Stelle und klärt zur Ecke. Diese bringt keine Gefahr ein.

40. Minute

Orban klärt rechts im eigenen Sechzehner vor dem lauernden Gnabry.

40. Minute

Die Beschwerden von Bayern halten sich auch in Grenzen, die Entscheidung wird akzeptiert.

38. Minute

Was ist auf den Bildern eigentlich zu sehen? Hernandez zieht eher selbst durch, während Sabitzer kurz vor dem Münchner abbremst und abstoppt. Das sieht nicht nach einem elfmeterwürdigen Foul aus.

36. Minute

Der Ball läuft und läuft und läuft beim FC Bayern, auf Thiago, Kimmich und auch den oft freistehenden Müller bekommt RBL keinen Zugriff.

35. Minute

Über Lewandowski, Müller und Gnabry, wobei die beiden letztgenannten Spieler zügige Doppelpässe spielen, nähern sich an. Am Ende kommt nur kein Abschluss dabei heraus, weil ein Steckpass misslingt.

33. Minute

Lewandowski schnappt sich im vorderen Spieldrittel etwas links den Ball, zieht nach innen und schließt aus knapp über 20 Metern ab. Der zu zentrale Schuss geht aber direkt in die Arme von Gulacsi.

33. Minute

Süle schlägt ein flaches Zuspiel viel zu scharf und steil nach vorn, da kann Müller trotz einer eingesprungenen Grätsche nicht hinkommen.

31. Minute

Abermals rollt der FCB-Zug über die rechte Seite: Coman macht Tempo, blickt auf und findet Gnabry in der Mitte. Der Nationalspieler zieht direkt ab, trifft die Kugel aber nicht richtig. So entsteht keine Gefahr.

31. Minute

Boateng kommt von hinten forsch ins Duell mit Poulsen - und wird nicht zurückgepfiffen. Darüber ärgert sich der Leipziger.

30. Minute

Forsberg schnappt sich den Ball im Zentrum, dreht sich und will einen Angriff über die rechte Seite und den loslaufenden Klostermann starten. Allerdings kommt sein Pass zu schlecht und geht ins Seitenaus.

28. Minute

Orban und Halstenberg nehmen Coman vor dem eigenen Strafraum in die Zange und foulen den Franzosen. Das gibt einen aussichtsreichen Freistoß.

28. Minute

Hernandez und Boateng lassen die Kugel trotz etwas Druck von Poulsen lässig laufen.

27. Minute

Werner hat etwas Platz, Süle geht nicht entscheidend dazwischen. Und so folgt ein erster Abschluss, den Neuer aber sicher hat.

26. Minute
Gelbe Karte
Lewandowski (Bayern München)

Lewandowski und Halstenberg sehen beide Gelb. Was ist passiert? Der RB-Profi hat den Münchner gehalten und gefoult, der Bayern-Spieler hat dagegen im Anschluss etwas mit dem Ellenbogen ausgeschlagen.

26. Minute
Gelbe Karte
Halstenberg (RB Leipzig)
25. Minute

Lewandowski kocht Halstenberg an der Seitenauslinie stark ab, zieht davon und auf einmal geht der Leipziger zu Boden.

23. Minute

Kimmich und Thiago sind unfassbar agil auf der Doppelsechs unterwegs, spielen auch in höchster Bedrängnis präzise Kurzpässe. Das kann sich schon sehen lassen.

22. Minute

Laimer versucht es mit einem Steckpass in Richtung Werner, doch Boateng passt auf und bereinigt mit einem Befreiungsschlag.

21. Minute

Leipzigs Trainer Nagelsmann verteilt lautstark Anweisungen von der Seitenlinie, er will seinem Team damit helfen.

20. Minute

Beinahe 90 Prozent Passquote generiert der Bundesliga-Gigant aus München bislang in diesen ersten 20 Minuten. Das ist enorm.

20. Minute

An Werner läuft das Spiel bislang komplett vorbei. Der Nationalspieler hat wenig Aktionen, hängt in der Luft. Und apropos Nationalspieler: Die beiden Außenbahnspieler Klostermann und Halstenberg bekommen Coman, Gnabry & Co. bislang nicht in den Griff.

19. Minute

Schiedsrichter der Partie ist übrigens Sascha Stegemann. Video-Referee ist Tobias Reichel.

17. Minute

Coman vernascht Orban auf der rechten Seite, dieser weiß sich nur mit einem plumpen Foul zu helfen und hat Glück, dass der Franzose weiterspielt. Das bringt dem RB-Kapitän am Ende nur eine Ermahnung ein.

16. Minute

Über 15 Minuten sind gespielt - und RB Leipzig muss feststellen: Bislang geht nichts gegen immens dominante Münchner.

15. Minute

Gulacsi spielt einen fatalen Fehlpass flach links vor den Strafraum in den Fuß zu Kimmich. Der Nationalspieler chippt die Kugel direkt im Anschluss elegant ins Zentrum, wo Lewandowski in der Luft förmlich steht, trotzdem noch Druck entwickelt und knapp rechts am Pfosten vorbeinickt. Das wäre beinahe das 2:0 gewesen.

13. Minute

Der amtierende Titelträger lässt hier bislang gar nichts anbrennen, der Ball läuft exzellent und der Druck ist hoch. Und defensiv schleichen sich noch gar keine Fehler ein trotz teils hohem Pressing von Werner, Poulsen oder Forsberg.

12. Minute

Das 2:0 für Bayern liegt in der Luft: Boateng schlägt einen starken Ball links in den Strafraum zu Lewandowski, der Müller mitnimmt. Dessen Querpass kommt zwar nicht an, doch RBL kann auch nicht weit genug klären. Die Kugel kommt so erneut zu "Lewy", der aus leicht spitzem Winkel abzieht. Gulacsi kann diesen Abschluss aber parieren.

12. Minute

Auf den Flügeln agiert übrigens seit Spielbeginn Gnabry auf der linken und Coman auf der rechten Seite, vielleicht wird so auch geplant, die Außenbahnverteidigung der Leipziger etwas zu verunsichern.

10. Minute

Kimmich lässt sich beim Spielaufbau immer wieder fallen, nimmt den Ball auf und baut einen neuen Vorstoß mit auf. Ab und an übernimmt natürlich auch der passstarke Thiago diesen Part.

9. Minute

Ebenfalls durchaus interessant: In den vergangenen 30 Ligaspielen ist der Rekordmeister nur einmal ohne Gegentreffer geblieben - am 33. Spieltag der Vorsaison hat es eine torlose Nullnummer in Leipzig gegeben. Das kann es heute schon nicht mehr geben.

8. Minute

Werner, Poulsen & Co. pressen nun wieder immens hoch, richtig in Verlegenheit bringt das Boateng, Süle, Hernandez oder Pavard aber noch nicht.

7. Minute

Es scheint, als wäre der Gastgeber noch nicht in diesem Spiel angekommen. Richtig viel gelingen mag noch nicht.

6. Minute

Der FCB erobert die Kugel schon wieder in aussichtsreicher Lage, Kimmich schnappt sich den Ball und chippt ihn links in den Sechzehner. Dort kommt Gnabry aber nicht mehr entscheidend hin.

4. Minute

Auf der anderen Seite kommen auch die Sachsen erstmals zum Abschluss. Klostermann gelangt rechts im Strafraum ans Kunstleder, zieht überhastet ab - und schießt rechts vorbei.

4. Minute

Unglaublich, aber wahr: Für "Lewy" ist das das siebte Saisontor! Und ganze zwölf Bundesliga-Vereine haben aktuell insgesamt weniger als sieben Treffer (Wolfsburg und Freiburg haben außerdem genau sieben).

3. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Lewandowski

Was für ein Blitzstart des FC Bayern! Mit dem ersten richtigen Angriff gelingt dem Rekordmeister direkt das 1:0: Müller schnappt sich auf der linken Bahn den Ball vom schlecht verteidigenden Klostermann, blickt auf und steckt herrlich ins Zentrum durch für Lewandowski. Der Pole ist auf und davon, steht frei vor Keeper Gulacsi und schiebt rechts unten ein.

2. Minute

Die Leipziger machen erstmals Druck, pressen hoch, verengen den Raum - und trotzdem arbeitet sich Kimmich (ehemaliger RB-Profi) elegant durch.

2. Minute

Vor allem Boateng sammelt direkt etliche Kontakte, das dürfte dabei helfen, reinzukommen. Schließlich ist der Weltmeister von 2014 eben erst reingerückt für den kurzfristig verletzten Alaba.

1. Minute

Aufgebaut wird beim FC Bayern gleich mal über Süle und Boateng, beide Spieler lassen die Kugel laufen.

1. Minute

Hält "Lewy" seinen Schnitt der ersten drei Bundesliga-Spieltage, erreicht er die Marke wirklich schon am heutigen Samstag. Sechs waren es nach drei Runden. Jedoch steht dem Polen eine bärenstarke Abwehr im Weg: Die RBL-Defensive hat in dieser Saison erst zwei Gegentore kassiert (Top-Wert mit Wolfsburg) und war vergangene Saison das Bollwerk der gesamten Bundesliga (29 Gegentreffer).

1. Minute

Alaba steht vor seinem 350. Pflichtspiel mit dem FC Bayern. Aus dem aktuellen Kader kommt nur Müller auf mehr (490). Louis van Gaal war es, der dem damals 17-Jährigen in der Saison 2009/10 die ersten Minuten im Profikader spendierte. Der einst von Pep Guardiola geholte Thiago steht vor seinem 200. Pflichtspiel für den deutschen Rekordmeister - und Star Lewandowski (kürzlich Vertrag bis 2023 verlängert) könnte mit einem Doppelpack seinen 200. Treffer für die Münchner zelebrieren.

1. Minute

Direkt zum Start ein interessanter Fund in der Statistik-Schatulle: Alaba, Lewandowski und Thiago, allesamt zuletzt mit ihren Ländern in der EM-Qualifikation gefragt, feiern in Leipzig gemeinsam Jubiläum.

1. Minute

Der Ball rollt...

Die Spieler klatschen sich ab, stimmen sich nochmals ein. Gleich kann es losgehen mit dem Duell RB Leipzig vs. Bayern München.

Kurzfristige Neuigkeit: Alaba hat sich beim Aufwärmen verletzt (muskukäre Probleme), kann nicht spielen. Dafür rückt Weltmeister Boateng rein, während Hernandez links raus in der Viererkette gezogen wird.

In etwa zehn Minuten erfolgt der Anstoß, dann beginnt das absolute Topspiel dieses 4. Bundesliga-Spieltags.

Doch Obacht: In dieser Saison kassierte der FCB in zwei Heimspielen bereits drei Gegentore, auswärts auf Schalke aber gab es ein 3:0.

Apropos Kovac: Der Coach hat eine Serie zu verteidigen. Dreimal hat der frühere Frankfurter als Bayern-Trainer bislang in Pflichtspielen gegen RB Leipzig gespielt und im vierten am heutigen Samstag eine bemerkenswerte Serie zu verteidigen. Kovac ist bislang nicht nur ungeschlagen, sein FCB hat dabei noch überhaupt kein Gegentor kassiert.

Passen muss in erster Linie Nationalspieler Goretzka. Der Mittelfeldmann schien gerade auf dem Weg der Besserung, da verletzte er sich bei der Nationalmannschaft und musste sogar operiert werden (Bluterguss entfernt). Er kam wegen einer Oberschenkelprellung in dieser Saison in der Bundesliga noch nicht zum Einsatz und wurde lediglich in der 1. Runde im DFB-Pokal bei Energie Cottbus (3:1) eingewechselt.

Die Grundformation ist damit ein 4-2-3-1 mit Kimmich neben Thiago als Sechser sowie Müller im Zentrum hinter Aushängeschild Lewandowski.

Sein Gegenüber Niko Kovac, der zuletzt ein klares 6:1 nach frühem 0:1-Rückstand gegen den 1. FSV Mainz 05 notiert hat, tauscht dagegen zweimal aus: Perisic und Coutinho müssen zunächst wieder auf die Bank, während Gnabry und Müller von Beginn an ran dürfen.

Zeit für einen Blick aufs Personal - angefangen bei Gastgeber RB Leipzig, der vor der jüngsten Länderspielpause mit 3:1 bei Borussia Mönchengladbach gewonnen hat. Trainer Julian Nagelsmann reagiert im Vergleich mit jenem Freitagabendspiel mit einem Wechsel: Für Kampl (Sprunggelenksverletzung) rückt Mukiele, der damit zusammen mit Kapitän Orban und Konaté eine Dreierabwehrkette bildet, in die Startelf.

Und weiter: "Wir sind beim FC Bayern immer an Konkurrenz interessiert, denn nur durch Konkurrenz entstehen Spannung und Emotionen im Fußball. RB Leipzig ist sicher einer der Klubs, der sich in den kommenden Jahren in der Spitze der Bundesliga etablieren und dadurch auch für Spannung sorgen wird."

Die Arbeit von RB Leipzig schätzt Bayern-Boss Rummenigge aber auch: "Grundsätzlich finde ich, dass RB Leipzig schon seit dem Aufstieg eine Bereicherung für die Bundesliga darstellt. Bezüglich der aktuellen Saison kann man allerdings noch keine seriöse Aussage treffen, das ist nach drei Spieltagen einfach noch nicht möglich."

Außerdem ist der FCB selbst mit gesundem Selbstvertrauen ins Sachsenland gereist. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat dem kicker (Donnerstagsausgabe) zum Beispiel mitgeteilt: "Unser Ziel ist es, mit einem Sieg die Tabellenführung zu übernehmen."

Der Respekt vor den Münchner ist natürlich trotzdem riesengroß, was Nagelsmann bestätigt: "Bayern München ist eine Mannschaft, die eigentlich nie lockerlässt, die 90 Minuten Druck aufbaut. Das unterscheidet sie von anderen Teams. Gegen viele andere hast du oft das Gefühl: Jetzt hast du sie gepackt, es geht etwas Luft aus dem Spiel. Bei Bayern ist das anders."

Abwehrmann und Leipzigs Kapitän Orban gibt direkt an, wie selbstbewusst das eigene Team eingestellt ist vor diesem Hit: "Es ist noch sehr früh in der Saison, aber dennoch sind wir selbstbewusst genug, um zu sagen: Wir wollen das Spiel gegen die Bayern gewinnen. So gehen wir auch in die Partie rein."

Vor diesem Kräftemessen zweier Top-Teams des Oberhauses sagt der neue RB-Coach Julian Nagelsmann, als Nachfolger von Ralf Rangnick (inzwischen Head of Sport and Development Soccer bei der Red Bull GmbH) von der TSG 1899 Hoffenheim gekommen: "Das ist schon ein besonderes Spiel, weil wir jetzt als Tabellenführer in die Partie gehen und das den Bayern bestimmt nicht ganz so gut gefällt. Von daher ist noch mal ein wenig mehr Brisanz drin."

Recht früh in dieser neuen Bundesliga-Saison kommt es zu einem ersten gewaltigen Showdown: Tabellenführer RB Leipzig, als bislang einziges der 18 Teams mit der vollen Ausbeute von neun Punkten unterwegs, erwartet an diesem Samstagabend (18.30 Uhr) den Verfolger aus dem Süden. Den FC Bayern München. Den amtierenden Meister. Den deutschen Rekord-Champion (29 Titel).