Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Mainz
0:1
Wolfsburg
Endstand
< >
90. Minute

Kurz darauf ist Schluss. Der VfL Wolfsburg rettet das knappe 1:0 über die Zeit.

90+6. Minute
Gelb-Rote Karte
Trainer Schwarz (1. FSV Mainz 05)

Und gleich danach Gelb-Rot.

90+4. Minute

Awoniyi marschiert auf Pervan zu. Bruma ist bei ihm und die Leihgabe des FC Liverpool verliert das Leder.

90+3. Minute

Konter der Wölfe Joao Victor hat Platz, bedient den mitgelaufenen Roussillon, schafft es allerdings nicht den freistehenden Weghorst zu bedienen.

90+2. Minute

Mainz will mit aller Gewalt den Ausgleich. Maxim sinkt nach einem Zweikampf mit Gerhadt im Strafraum zu Boden. Dr. Brych winkt ab und lässt weiterlaufen.

90. Minute

Tisserand klärt auf der Linie! Pervan lässt eine Baku-Flanke fallen und Szalai schiebt den Ball am VfL-Keeper vorbei, doch der Kongolese ist da und klärt.

88. Minute

Auch diese Ecke kommt gut in den Strafraum, doch kein Nullfünfer kann sich entscheidend durchsetzen. Am Ende kann Klaus die Situation bereinigen.

87. Minute

Awoniyi kommt über links, vergisst im Laufduell mit Knoche allerdings den Ball. Roussillon klärt zur Ecke.

87. Minute

Der Ball kommt scharf vor das Tor. Über Umwege landet das Leder bei Boetius, der nicht lange fackelt und abzieht. Der Schuss wird abgefälscht - erneut Ecke.

86. Minute
Gelbe Karte
Maxim (1. FSV Mainz 05)

Maxim kassiert die Gelbe Karte, nachdem er im Zweikampf mit Roussillon zu spät gekommen war.

84. Minute
Spielerwechsel
VfL Wolfsburg: Joao Victor kommt für Mehmedi

Auch Oliver Glasner tauscht ein letztes Mal. Joao Victor kommt für Mehmedi.

83. Minute

Freistoß der Nullfünfer aus dem rechten Halbfeld. Maxim schlägt das Leder vom Tor weg in den Strafraum. Kunde kommt an den Ball, köpft aber deutlich über den Kasten.

81. Minute

Brosinski tritt das Leder scharf vor das Tor von Pervan. Awoniyi rutsch aus und verpasst den Ball. Klaus kann danach klären.

80. Minute

Mainz kommt. Ein langer Einwurf wird zur Ecke geklärt.

77. Minute
Spielerwechsel
1. FSV Mainz 05: Awoniyi kommt für E. Fernandes

Der letzte Joker der Mainzer ist gezogen und es wird noch Offensiver. Fernandes verlässt den Rasen und macht Platz für Awoniyi.

75. Minute

Noch eine Viertelstunde ist zu spielen: Können die Mainzer den Rückstand noch egalisieren?

73. Minute

Klaus nimmt Tempo auf und marschiert in Richtung Zentner. St. Juste kommt dazwischen und kann klären.

73. Minute

Leichte Rudelbildung an der Seitenlinie, nachdem Kunde, Fernandes und Mehmedi sich uneinig waren wer Einwurf hat.

71. Minute
Spielerwechsel
VfL Wolfsburg: Gerhardt kommt für Arnold

Arnold hat Feierabend. Für ihn kommt Gerhardt neu in die Begegnung.

71. Minute

Klaus kommt über rechts, dringt in den Strafraum ein und zieht ab. Der Ball geht zentral auf Zentner, dem der Ball allerdings wegspringt. Brosinski ist da und klärt.

68. Minute

Brosinski marschiert über links, übersprintet Knoche und flankt scharf vor das Tor. Tisserands Kopfballabwehr landet vor den Füßen von Maxim. Der Rumäne zieht sofort ab, der Ball wird leicht abgefälscht und touchiert noch die Latte.

65. Minute
Spielerwechsel
VfL Wolfsburg: Klaus kommt für Brekalo

Auch Oliver Glasner reagiert und bringt Klaus für Brekalo.

65. Minute
Gelbe Karte
Weghorst (VfL Wolfsburg)

Böse Aktion von Weghorst. Der Niederländer trifft seinen Landsmann St. Juste im Luftkampf mit dem Ellenbogen im Gesicht und sieht von Dr. Felix Brych Gelb.

63. Minute

Offensiv aber zunächst die Gäste. Mehmedin flankt von links in den Strafraum. Weghorst pflückt das Leder fein runter, kann jedoch von Brosinski abgelaufen werden.

62. Minute
Spielerwechsel
1. FSV Mainz 05: Maxim kommt für Pierre-Gabriel

Sandro Schwarz wechselt und sehr Offensiv. Verteidiger Pierre-Gabriel verlässt den Rasen, für ihn kommt Maxim neu in die Partie.

61. Minute
Gelbe Karte
Knoche (VfL Wolfsburg)

Knoche spielt den Ball mit der Hand und sieht den gelben Karton.

60. Minute

Den Wölfen fehlt es im zweiten Durchgang an der Präzision im Angriffsdrittel. Das letzte Anspiel ist oft zu ungenau.

58. Minute

Konter der Wölfe Brekalo kommt über den rechten Flügel. Der Kroate versucht Weghorst zu bedienen, doch das Anspiel gerät in den Rücken des Niederländers.

56. Minute

Mainz in der Offensive. Eigentlich ist die Situation bereits geklärt, aber Onisiwo setzt wuchtig nach und erobert das Leder zurück. Die Nullfünfer bleiben in Ballbesitz müssen allerdings neu aufbauen.

54. Minute

Der Schweizer kann weitermachen und ist zurück auf dem Feld.

52. Minute

Mehmedi ist nach einem Zweikampf mit Pierre-Gabriel auf liegen geblieben und muss behandelt werden. Wolfsburg aktuell in Unterzahl.

51. Minute

Zentner verhindert das 2:0! William kommt über rechts und bringt den Ball von der Grundlinie in die Mitte. Weghorst scheitert aus kurzer Distanz am gute reagierenden Zentner.

51. Minute

Wichtiger Zweikampf von St. Juste. Der Niederländer stoppt Brekalo im Strafraum.

49. Minute

Wolfsburg kommt über links. Roussillons Flanke flieg an Freund und Feind vorbei. Auf der anderen Seite nimmt Weghorst den Ball auf und sucht den Abschluss - deutlich über das Tor.

46. Minute
Spielerwechsel
1. FSV Mainz 05: Onisiwo kommt für Quaison

Sandro Schwarz wechselt Offensiv und bringt mit Onisiwo einen neuen Angreifer. Dafür muss Quaison weichen.

45. Minute

Auf Seiten der Wölfe vergab Weghorst die größte Möglichkeit auf das 2:0, als der Niederländer aus kurzer Distanz an Zentner scheiterte.

45. Minute

Pause in Mainz. Der VfL Wolfsburg führt durch den Treffer von Tisserand mit 1:0. Die Hausherren hatten zwei gute Gelegenheiten auf den Ausgleich, doch Boetius und Quaison scheiterten am gut reagierenden Pervan.

45+1. Minute

Um ein Haar der Ausgleich! Brosinski lässt Guilavogui aussteigen und gibt das Leder in den Strafraum. Quaison kommt am Fünfmeterraum zum Kopfball, doch scheitert an Pervan.

45. Minute

Die letzte Minute läuft, viel Anlass nachzuspielen gibt es nicht.

44. Minute

Boetius wird mit einem langen Einwurf gesucht. Bruma hat aufgepasst und klärt per Kopf.

43. Minute

Und wieder Wolfsburg. Wieder Brekalo. Dieses Mal zieht der 21-Jährige selbst in den Strafraum, doch Brosinski kommt mit dem langen Bein perfekt in den Zweikampf und bereinigt die Situation.

41. Minute

Wolfsburg kommt in Person von Brekalo über rechts. Der Kroate zieht in die Mitte und versucht Mehmedi zu schicken. Niakhaté bekommt den Fuß dazwischen.

39. Minute
Gelbe Karte
Niakhaté (1. FSV Mainz 05)

Das Spiel wird ruppiger. Niakhaté kommt gegen Weghorst einen Schritt zu spät und sieht Gelb.

37. Minute
Gelbe Karte
Tisserand (VfL Wolfsburg)

Nach der Aktion zeigt Dr. Felix Brych Tisserand die Gelbe Karte für ein Foulspiel an Quaison.

36. Minute

Pierre-Gabriel nimmt fahrt auf und dringt in den Strafraum ein. Der 21-Jährige zieht ab, gerät allerdings in Rücklage und schießt deutlich über das Tor.

34. Minute

Brosinski schlägt den Ball scharf zum Tor hin, Bruma hat auf höhe des Fünfmeterraums aufgepasst und köpft das Leder aus der Gefahrenzone.

33. Minute

Freistoß für den FSV. Tisserand stoppt Boetius im linken Halbfeld.

31. Minute

Die Führung der Gäste geht bisher in Ordnung. Die Wölfe agieren bislang zielgerichteter als die Hausherren und strahlen mehr Gefahr aus.

29. Minute

Auf der anderen Seite die große Gelegenheit für die Mainzer! Über die linke Seite marschiert Brosinski und flankt fein mit dem Außenrist in den Strafraum. Boetius kommt in der Mitte an den Ball, scheitert mit seinem Flugkopfball jedoch an Pervan.

28. Minute

Die Wölfe schalten schnell um und Mehmedi wird mit einem langen Ball gesucht. St. Juste hat aufgepasst und kann den Schweizer ablaufen.

27. Minute

Die Mainzer im Vorwärtsgang. Pierre-Gabriel schaltet sich in die Offensive ein, aber die Flanke kann Arnold früh unterbinden und so bleibt der Vorstoß ohne Ertrag.

25. Minute

Die Wölfe agieren äußerst aggressiv und setzten die Mainzer früh im Spielaufbau unter Druck. Bei Ballgewinn versuchen die Wolfsburger schnell und schnörkellos ins Angriffsdrittel zu gelangen.

22. Minute

Brekalo schickt Roussillon auf die Reise. Der Außenverteidiger hat im Laufduell gegen Pierre-Gabriel allerdings das Nachsehen und der Mainzer klärt zum Einwurf.

20. Minute

Brosinski schlägt einen Freistoß aus halblinker Position in den Strafraum. Der Ball wird gefährlich, doch die Wolfsburger können mit vereinten Kräften klären.

18. Minute

Das muss das 2:0 sein! Mehmedi findet mit einer Flanke Roussillon im Strafraum. Der Außenverteidiger leitet den Ball mit einem Kontakt auf Weghorst weiter, der sofort den Abschluss sucht. Zentner ist auf dem Posten und kann abwehren.

14. Minute

Wolfsburg wartet nun etwas ab und versucht die Mainzer aus der Defensive zu locken.

13. Minute

Mainz kommt über links. Brosinski findet Fernandes und der Mittelfeldspieler zieht aus 20 Metern ab - drüber.

11. Minute

Der erste Abschluss der Wölfe sitzt gleich. Wie reagieren nun die Rheinhessen?

9. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Tisserand

Die Ecke bringt die Führung für die Gäste! Arnold führt kurz auf Mehmedi aus, der lässt klatschen und Arnold flankt in den Strafraum. In der Mitte steigt Tisserand am Höchsten und köpft sicher ein.

9. Minute

Wolfsburg in der Vorwärtsbewegung. St. Juste hindert William an der Flanke und klärt zur Ecke.

6. Minute

Und Mainz bleibt dran. Quaison bedient Boetius, der in den Strafraum eindringt und mit dem schwachen linken Fuß abzieht. Pervan hat die Fäuste oben und kann parieren.

6. Minute

Erster guter Vorstoß der Gastgeber. Brosinski hat auf der linken Seite Platz und gibt das Leder gut in die Mitte. Bruma hat aufgepasst und köpft den Ball raus.

4. Minute

Die Nullfünfer sind um Sicherheit im Aufbauspiel bemüht und lassen den Ball zunächst in den eigenen Reihen laufen.

3. Minute

Der VfL versucht früh zu stören. William übertreibt es etwas und holt Brosinski von den Beinen.

1. Minute

Und Wolfsburg gleich in der Offensive. Brekalo dringt in den Strafraum ein und versucht den Ball zurückzulegen. Ein Mainzer ist dazwischen und bereinigt die Situation.

1. Minute

Der Rauch hat sich verzogen und der Ball rollt.

Der Anstoß verzögert sich, weil im Wolfsburger Block Pyro gezündet wird.

Die Mannschaften betreten angeführt von den Unparteiischen den Rasen. Gleich geht es los.

Für Bruma ist es der erste Bundesligaeinsatz in dieser Saison.

Die Partie leiten wird Felix Brych aus München, ihm zur Seite stehen Mark Borsch aus Mönchengladbach und Stefan Lupp aus Zossen. Der vierte Offizielle ist Martin Thomsen aus Kleve. Komplettiert wird das Schiedsrichtergespann von Video-Assistent Marco Fritz aus Korb.

Bei den Wolfsburgern geht es heute darum, nach zuletzt drei Unentschieden in Folge, wieder einen Dreier einzufahren um den Anschluss an die internationalen Plätze nicht zu verlieren.

Sein Gegenüber Oliver Glasner nimmt ebenfalls zwei Änderungen vor: Roussillon und Bruma ersetzen Gerhardt und Steffen.

Der Cheftrainer der Mainzer, Sandro Schwarz, verändert seine Startelf gegenüber dem 1:2 auf Schalke zweimal. Für Latza und Aaron beginnen Baku und Pierre-Gabriel.

Der VfL ist gegen Mainz schon seit sieben Spielen ungeschlagen. Nach sechs (!) Unentschieden in Folge, gewann der Werksklub das letzte Aufeinandertreffen mit 3:0.

Der 1. FSV Mainz 05 empfängt als Tabellenvorletzter den VfL Wolfsburg. Die Nullfünfer, die letzte Woche sich erst spät Schalke 04 geschlagen geben mussten, wollen gegen die Wölfe den zweiten Saisonsieg.