Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

ManUtd
2:1
ZSKA M.
Endstand
< >
90. Minute

Schluss in Manchester, die Red Devils stehen als Gruppenerster im Achtelfinale der Champions League.

90+1. Minute
Spielerwechsel
ZSKA Moskau: Khosonov kommt für Nababkin
82. Minute
Spielerwechsel
ZSKA Moskau: Zhamaletdinov kommt für Vitinho
74. Minute
Spielerwechsel
Manchester United: Martial kommt für R. Lukaku
73. Minute
Gelbe Karte
McTominay (Manchester United)
72. Minute
Spielerwechsel
Manchester United: Tuanzebe kommt für A. Valencia
68. Minute

Im Parallelspiel der Gruppe führt Basel aktuell mit 2:0.

67. Minute
Spielerwechsel
Manchester United: McTominay kommt für Ander Herrera
66. Minute
Tor
2:1 - Torschütze: Rashford

Doppelschlag der Red Devils: Mata hebt den Ball in den Lauf von Rashford, der trifft flach ins rechte Eck.

65. Minute
Spielerwechsel
ZSKA Moskau: Gordyushenko kommt für Chalov
64. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: R. Lukaku

Nach Pogbas Flanke von der linken Seite setzt sich Lukaku im Zentrum stark durch und schießt den Ball im Fallen ins Tor.

57. Minute
Gelbe Karte
V. Berezutskiy (ZSKA Moskau)
45. Minute

Halbzeit im Old Trafford. United war klar die bessere Mannschaft, ZSKA kam allerdings kurz vor der Pause zur überraschenden und unverdienten Führung. Aktuell haben drei Mannschaften in Gruppe A zwölf Punkte auf dem Konto. Es müsste also der Dreiervergleich her.

45. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Vitinho

Fernandes legt rechts von der Grundlinie zurück auf Vitinho, der schiebt den Ball aus etwa zehn Metern in Richtung Tor. Dzagoev fälscht das Leder noch leicht ab.

22. Minute

Shaws Flanke von der linken Seite verpasst Rashford in der Mitte ganz knapp.

20. Minute

Shaws Volley lässt Akinfeev nach vorne abprallen, dort lauert Lukaku. Aber der Angreifer schießt mit seinem Abschluss im Fallen den Keeper an.

15. Minute

Wieder Rashford, diesmal scheitert der Angreifer mit seinem Flachschuss an Keeper Akinfeev.

4. Minute

Erste richtig gute Chance für die Hausherren: Lukaku steckt durch für Rashford, der kommt frei links im Strafraum zum Abschluss und setzt das Leder an den rechten Pfosten.

Sollten die Schützlinge von Trainer José Mourinho heute nicht verlieren, wären sie seit 40 Pflicht-Heimspielen im Old Trafford ungeschlagen und hätten damit den Klubrekord eingestellt.

Sollten die Schweizer ihr abschließendes Duell bei Benfica nicht gewinnen, wäre der englische Rekordmeister ohnehin schon durch. Und selbst bei einem FCB-Sieg müsste United mit sieben Toren Unterschied gegen ZSKA verlieren, um im dann zu bildenden Dreiervergleich noch auf Rang drei abzurutschen.

Manchester United führt die Gruppe A mit zwölf Punkten vor dem FC Basel und ZSKA Moskau (jeweils neun) an.