Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

RB Leipzig
3:2
Sorja Luhansk
Endstand
< >
90. Minute

Luhansks Spieler sinken zu Boden, Leipzig atmet auf! In letzter Minute zieht RB noch den Kopf aus der Schlinge und durch das 3:2 in die Europa-League-Gruppenphase ab. Das dritte Scheitern einer deutschen Mannschaft in den Qualifikationsspielen in Folge ist damit abgewendet.

90+4. Minute

Noch einmal Freistoß für Luhansk. Silas versucht es aus über 40 Metern direkt, Mvogo hält sicher.

90+2. Minute

Nun sieht es gut aus für Leipzig. Luhansk scheint nichts mehr zusetzen zu können.

90. Minute
Tor
3:2 - Torschütze: Forsberg

Forsberg übernimmt die Verantwortung und trifft mit seinem halbhohen Versuch ins rechte Eck. Luiz Felipe hat die Ecke, ist gegen den platzierten Schuss des Schweden aber machtlos.

90. Minute
Elfmeter gepfiffen

Die große Chance für Leipzig zum Sieg! Eine Sabitzer-Flanke rutscht in die Mitte durch und landet am ausgestreckten Arm von Vernydub. Makkelie zeigt auf den Punkt.

88. Minute

Nun trifft Leipzig - aber die Fahne geht hoch. Kampl zieht vor dem Strafraum ab, Luiz Felipe lässt vor die Füße von Augustin prallen. Der Franzose staubt ab, steht dabei aber mehrere Meter im Abseits.

86. Minute

Bruma versucht es links im Strafraum aus der Drehung, der Versuch des Portugiesen wird aber mal wieder geblockt.

84. Minute

Cunha legt den Ball rechts im Strafraum raus zu Sabitzer, dessen Flanke bei Augustin landet. Der Franzose kann die Hereingabe jedoch nicht kontrollieren.

83. Minute
Gelbe Karte
Luiz Felipe (Sorja Luhansk)

Der Schlussmann der Ukrainer lässt sich zu viel Zeit beim Ausführen eines Freistoßes.

82. Minute

Kampl schlägt die Ecke in den Rückraum zu Werner, der den Ball technisch anspruchsvoll als Direktabnahme nimmt. Die Kugel streicht dennoch ein Stück über das Tor.

81. Minute

Nächste Ecke für Leipzig nach einem feinen Dribbling von Cunha.

80. Minute

Eine Ecke von Kampl wird von Silas abgefälscht und schlägt beinahe im kurzen Eck ein. Luiz Felipe hat aber aufgepasst und faustet den Ball von der Linie.

80. Minute
Spielerwechsel
Sorja Luhansk: Pryima kommt für Rafael Ratao

Gegensätzliches Bild auf der anderen Seite: Für Stürmer Ratao kommt Verteidiger Pryima.

79. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Bruma kommt für Laimer

Rangnicks letzte Patrone: Leipzig wirft nun alles nach vorne.

78. Minute

Durchatmen bei Leipzig. Nach einem langen Ball von links verschätzt sich Orban und Mykhaylychenko kommt zum Abschluss, den Mvogo jedoch parieren kann.

76. Minute

Immer wieder Werner. Der Nationalstürmer zieht rechts im Strafraum einen Sprint an und versucht dann, Luiz Felipe aus sehr spitzem Winkel zu überraschen. Der Schlussmann hat die Hände aber oben und kann klären.

74. Minute

Cunha fasst sich aus großer Distanz ein Herz und zieht ab. Dem Brasilianer gelingt ein gefährlicher Schuss, der nur knapp über das Tor streicht. Leipzig drückt nun auf das 3:2.

69. Minute
Tor
2:2 - Torschütze: Augustin

Ein ganz wichtiger Treffer für RB! Mit schnellen Pässen kombiniert sich die Rangnick-Elf ins vordere Drittel, dann chippt Werner den Ball perfekt in den Lauf von Augustin, der die Kugel noch so eben vor Luiz Felipe erreicht und am Keeper vorbeilegt. Nun benötigen die Sachsen nur noch ein Tor.

68. Minute
Spielerwechsel
Sorja Luhansk: Kochergin kommt für Gordiyenko

Erster Wechsel bei Luhansk, der Torschütze zum 1:2 geht.

70. Minute
Spielerwechsel
Sorja Luhansk: Cheberko kommt für Kabayev
64. Minute

Werner zieht von rechts in die Mitte und chippt den Ball mit links aufs lange Eck. Der Ball streicht knapp über das Tor.

60. Minute

Immer ist ein ukrainisches Abwehrbein dazwischen. Diesmal kann Luhansk eine Werner-Hereingabe auf Augustin zur Ecke klären. Die wird zunächst geklärt, landet dann aber über Umwege wieder bei Augustin, der jedoch im Abseits steht.

60. Minute

Forsbergs Ecke von rechts wird von Luhansks Defensive per Kopf geklärt.

59. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Augustin kommt für Y. Poulsen

Rangnick reagiert und wechselt offensiv. Mit Konaté geht der wohl schwächste Mann auf dem Platz.

59. Minute
Spielerwechsel
RB Leipzig: Forsberg kommt für Konaté
57. Minute

Der nächste Versuch landet bei Kharatin, dem der Ball aber durch die Beine rutscht.

56. Minute

Ecke für Luhansk auf der Gegenseite. Leipzigs Abwehr klärt per Kopf - auf Kosten der nächsten Ecke.

55. Minute

Schöner Spielzug der Leipziger, doch Luiz Felipe sichert sich Kampls Flanke vor dem herannahenden Poulsen.

55. Minute

Freistoß für RB rechts vom Strafraum. Kampl bringt den Ball in den Rückraum, wo Sabitzers strammer Schuss geblockt wird.

53. Minute

Was für ein Schock für RB. Die Sachsen brauchen nun zwei Tore, um noch in die Gruppenphase einzuziehen.

52. Minute

Nun zaubert Luhansk. Ratao legt den Ball spektakulär mit der Hacke auf die linke Seite. Die anschließende Flanke kann Gordiyenko aufnehmen. Den Abschluss des Torschützen angelt sich Mvogo diesmal aber problemlos.

48. Minute
Tor
1:2 - Torschütze: Gordiyenko

Was für ein Auftakt in den zweiten Durchgang für die Ukrainer! Nach einem Befreiungsschlag aus der eigenen Hälfte steht Leipzigs Viererkette viel zu luftig und ermöglicht Luhansk eine Überzahlsituation. Ratao legt den Ball per Kopf an Konaté vorbei und in den Lauf von Karavaev. Der Kapitän legt den Ball von rechts an Mvogo vorbei, die Kugel trudelt in Richtung Tor und Gordiyenko grätscht den Ball aus kurzer Distanz über die Linie.

46. Minute

Es geht weiter im Leipziger Dauerregen.

45. Minute

Scheidet nach Hertha 2016 und Freiburg 2017 nun zum dritten Mal in Folge eine deutsche Mannschaft in der Europa-League-Qualifikation aus? Leipzig braucht ein Tor in Hälfte zwei.

45. Minute

Halbzeit in Leipzig - und bei diesem Spielstand wäre RB tatsächlich ausgeschieden. Die Sachsen beherrschten das Spiel zwar größtenteils, nahmen sich Mitte des ersten Durchgangs aber eine kurze Auszeit, die durch den Ausgleichstreffer von Ratao prompt bestraft wurde. RB muss das Spiel nun in der regulären Spielzeit gewinnen, um das Ausscheiden noch zu verhindern.

45+3. Minute

Silas klärt die Freistoßflanke von Kampl per Kopf zur Ecke. Die lässt Makkelie aber nicht mehr ausführen - Halbzeit.

45+2. Minute

Die Ecke wird abgewehrt und landet bei Klostermanns, dessen Versuch aus der Distanz zu Cunha geblockt wird. Der holt an der linken Torauslinie immerhin nochmal einen Freistoß heraus.

45+2. Minute

Leipzig fordert Elfmeter, nachdem Mykhaylychenko eine Flanke von Laimer an den Arm bekommt. Der niederländische Schiedsrichter entscheidet auf Eckball.

45. Minute

Eine Werner-Hereingabe wird zu Ilsanker abgewehrt. Dem Österreicher rutscht der Ball beim Distanzschuss aber völlig über den Spann. Weit vorbei.

42. Minute

Latte! Werner erhält den Ball in halblinker Position von Cunha und zieht aus knapp 20 Metern ab. Der Ball wird noch abgefälscht und landet an der Unterkante der Latte. Von dort aus springt die Kugel wieder ins Spiel.

41. Minute

Nach einem Leipziger Konter hat Poulsen am Strafraum viel Platz, kann sich aber nicht entscheiden, ob er selbst abschließen oder den nachrückenden Kampl anspielen soll. Letztlich verliert der Däne die Bodenhaftung und den Ball. Da war viel mehr drin.

38. Minute
Gelbe Karte
Kharatin (Sorja Luhansk)
38. Minute

Laimer hebt den Ball weit in den Strafraum, wo Werner volley abzieht. Der Versuch des Stürmers wird geblockt.

34. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: Rafael Ratao

Der Ausgleich! Luhansk mit einem gelungenen Konter, der auf der rechten Seite bei Karavaev landet. Die Flanke des Kapitäns wird von Orban noch entscheidend abgefälscht und landet auf dem Kopf von Ratao, der sich im Rücken von Konaté davongeschlichen hat und freistehend zum 1:1 einköpft. Stand jetzt wäre Leipzig ausgeschieden!

33. Minute

Nach Zuspiel von Poulsen kommt Kampl im Strafraum zum Drehschuss. Der Schuss des Mittelfeldmanns wird geblockt, den Nachschuss haut Poulsen weit am Tor vorbei.

32. Minute

Leipzig steht nun etwas tiefer und presst nicht mehr so aggressiv wie in der Anfangsphase. Die Angriffsbemühungen der Ukrainer bleiben jedoch auch weitgehend ungefährlich.

26. Minute

Kharatin schlägt den Freistoß in die Leipziger Mauer, doch Mykhaylychenko macht den Ball noch einmal scharf. In der Mitte kann Laimer den Schuss von Gordiyenko noch so eben blocken. Das wäre sonst gefährlich geworden.

25. Minute

Gute Freistoßmöglichkeit für die Gäste nach Foul von Cunha. Die Torentfernung beträgt knapp 25 Meter.

22. Minute

Erste gefährliche Aktion der Ukrainer. Vernydub kommt nach einer Ecke an den Ball, kann ihn aber nicht mehr aufs Tor stochern. Leipzigs Abwehr kann klären.

20. Minute

Wieder Werner! Der Nationalstürmer legt im Strafraum ab für Kampl, der dann von der Grundlinie erneut in den Rückraum zu Werner spielt. Der Torschütze zieht mit voller Wucht ab, nagelt den Ball aber deutlich über den Kasten.

18. Minute

Beinahe das 2:0! Sabitzer mit einem herrlichen Schnittstellenpass auf Laimer, der von rechts halbhoch in die Mitte flankt. Dort kommt Werner an den Ball, kann ihn aber nicht aufs Tor bringen. Die Kugel kam in unangenehmer Höhe, aber solche Chancen lässt sich Werner dennoch selten entgehen.

14. Minute

Wieder zieht Cunha aus der Distanz ab, diesmal fälscht Poulsen noch ab - allerdings eher ungefährlich, Felipe hat den Ball.

13. Minute
Gelbe Karte
Svatok (Sorja Luhansk)

Der Ukrainer kommt im Laufduell mit Cunha ins Straucheln und hält den Ball dann mit der Hand fest, um den Konter zu unterbinden.

12. Minute

Für Luhansk hat sich die Lage nicht großartig verändert. Weiterhin benötigen die Ukrainer einen Treffer zum Weiterkommen.

7. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Matheus Cunha

Genau so dürften sich die Leipziger den Auftakt vorgestellt haben. Nach einer ungenauen Abwehr der Ukrainer kommt Cunha vor dem Strafraum zum Abschluss. Werner hält den linken Fuß noch in die Schussbahn und fälscht so entscheidend ab - 1:0 für RB.

3. Minute

Erste Warnschüsse der Sachsen. Erst wird Kampl geblockt, dann zieht Ilsanker aus der Distanz ab - deutlich drüber.

2. Minute

Schiedsrichter Danny Makkelie pfeift an, die Partie läuft.

Die Devise der Ukrainer ist klar: In der Liga schonte Vernydub einige Spieler, "um auch in Leipzig unser Konterspiel aufziehen zu können". Das Team wird sich auch heute wohl wieder auf eine kompakte Defensive konzentrieren.

Um die mangelnde Torgefahr (zuletzt drei Pflichtspiele ohne Torerfolg) hat Luhansk unter der Woche den 22-jährigen Mittelstürmer Leonardo Ruiz von Sporting Lissabon verpflichtet. Der Kolumbianer ist für die Europa League aber noch nicht spielberechtigt.

Auf Seiten der Ukrainer nimmt Coach Jurij Vernydub zwei Änderungen vor: Lednev, der im Hinspiel mit Rot vom Platz flog, fehlt gesperrt, außerdem fehlt Khomchenovskyi im Aufgebot. Neu im Team sind dafür Gordiyenko und Kabayev.

Nach der 1:4-Auftaktpleite in Dortmund verändert Ralf Rangnick seine Elf auf sechs Positionen: EL-Keeper Mvogo ersetzt Gulacsi, außerdem spielen Orban, Laimer, Ilsanker, Cunha und Werner für Saracchi, Upamecano, Demme, Forsberg und Augustin.

Das soll aus RB-Sicht natürlich nach Möglichkeit nicht passieren. "Wir haben wochenlang darauf hingearbeitet. Jetzt geht es einfach darum, das Ding zu veredeln", so Demme, nachdem RB zuvor bereits gegen Häcken und Craiova ranmusste.

Trotz rund 75-minütiger Überzahl reichte es beim Hinspiel in der Ukraine nur zu einem 0:0 in der Ukraine. "Da müssen wir uns die mangelnde Chancenverwertung vorwerfen", so Mittelfeldmann Diego Demme. Eine knifflige Ausgangslage, denn bei einem Gegentor könnte es eng werden für RB gegen eine Luhansk-Defensive, die im Hinspiel eine starke Partie machte.

Zieht RB Leipzig erstmals in die Gruppenphase der Europa League an? Nach dem 0:0 im Hinspiel brauchen die Sachsen heute gegen Sorja Luhansk einen Heimsieg, um das Ticket in die Hauptrunde zu lösen. Anpfiff in Leipzig ist um 18.30 Uhr.