Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Jamaika
0:5
Italien
Endstand
< >
90. Minute

Das Spiel ist rum! Italien setzt sich durchaus souverän, wenn auch etwas zu deutlich gegen Jamaika durch. Am Ende treffen Girelli (3x) und Galli (2x) gleich mehrfach. Jamaika zeigt sich offensiv zu harmlos, obwohl die richtigen Ansätze zu sehen waren.

90+3. Minute

Jamaika zeigt nochmal einen Abschluss. Solaun hält aus guten 16 Metern einfach mal drauf und zwingt Giuliani zu einer schönen Flugeinlage.

90+2. Minute

Man merkt, dass sich beide Teams nicht mehr weh tun wollen. Viel findet aktuell im Mittelfeld statt.

90+1. Minute

Vier Minuten gibt es obendrauf.

87. Minute

Italien lässt weiterhin nicht locker. Jamaika sehnt den Abpfiff herbei.

83. Minute

Das Ergebnis ist mittlerweile etwas zu hoch und wird den aufopferungsvoll kämpfenden Jamaikanerinnen nicht wirklich gerecht.

81. Minute
Tor
0:5 - Torschütze: Galli

Was war das denn für ein Pass? Giugliano spielt einen wahren Zuckerpass auf Galli und überspielt so stolze sieben Gegenspielerinnen. Galli umkurvt die chancenlose Schneider im Tor und trifft zum 5:0.

79. Minute

Solaun spielt einen ganz starken Ball auf Blackwood, die in den Sechzehner gestartet war. In guter Abschlussposition will sie abziehen, im letzten Moment springt Gama in den Schuss hinein und klärt zur Ecke.

76. Minute
Spielerwechsel
Jamaika: Silver kommt für Adamolekun
75. Minute

Italien mausert sich zum Spitzenteam. Wer eine solche Druckphase übersteht und eiskalt den nächsten Treffer erzielt, zeigt, welche Qualität er hat.

72. Minute
Spielerwechsel
Italien: Giacinti kommt für Girelli

Die Frau des Spiels darf sich nach dem 4:0 schon etwas früher ausruhen.

71. Minute
Tor
0:4 - Torschütze: Galli

Die endgültige Entscheidung! Cernoia zieht von links in die Mitte und sieht die eingewechselte Galli. Diese fackelt nicht lange und haut aus rund 20 Metern einfach mal drauf. Schneider macht sich lang, ist gegen den wuchtigen und platzierten Schuss aber machtlos.

69. Minute

Blackwoods Flanke vom linken Flügel wird zum gefährlichsten Abschluss der Jamaikanerinnen. Die Außenverteidigerin rutscht beim flanken weg, wodurch der Ball eine gefährliche Flugkurve nimmt. Giuliani kann ihn gerade noch an die Latte lenken.

66. Minute

Mal wieder eine Offensivaktion von Italien. Selbstverständlich leitet Girelli ein, ihre Flanke wird aber von Swaby zur Ecke geklärt.

66. Minute
Spielerwechsel
Jamaika: Brown kommt für Grey

Der Wechsel überrascht ein wenig. Grey zeigt bisher die beste Leistung bei den Jamaikanerinnen.

65. Minute
Spielerwechsel
Italien: Galli kommt für Bergamaschi
64. Minute

Italien steht aktuell nur hintendrin. Die Südeuropäerinnen scheinen sich auf ihrer Führung auszuruhen.

62. Minute

Jamaika spielt aktuell mit frühem Pressing. Die Italienerinnen zeigen sich in den letzten Minuten etwas zu fahrlässig.

59. Minute
Gelbe Karte
Shaw (Jamaika)

Die jamaikanische Stürmerin versucht es mit dem kunstvollen Fallrückzieher, trifft dabei jedoch Gegenspielerin Gama voll im Gesicht. Diese bleibt unter großen Schmerzen liegen und prüft selbst ob noch alle Zähne im Gebiss hängen. Es geht aber weiter für die italienische Kapitänin. Shaw entschuldigt sich sofort.

58. Minute

Nach einem Rückpass von Baroli agiert Torhüterin Giuliani viel zu lässig und lässt sich zuviel Zeit beim Abstoß. Grey spitzt dazwischen, kann sich den Ball holen, aber keinen Nutzen daraus ziehen.

57. Minute
Spielerwechsel
Italien: Boattin kommt für Guagni
52. Minute

Shaw gewinnt auf dem linken Flügel locker ein Laufduell gegen Gama und bringt den Ball in die Mitte zu Shaw. Diese braucht in der Ballannahme zu lange, ihr Schuss wird abgeblockt.

51. Minute

Es ist das selbe Bild, wie im ersten Durchgang. Sobald Jamaika ins letzte Spielfeldrittel kommt, werden die Frauen aus der Karibik zu schlampig in ihrem Passspiel und kommen deshalb nicht zu wirklichen Chancen.

46. Minute
Tor
0:3 - Torschütze: Girelli

Das könnte die Entscheidung sein. Giugliano bringt aus dem rechten Halbfeld eine Flanke in den Fünfmeterraum. Schneider kommt raus, greift aber nicht richtig zu, sodass der Ball Girelli auf den Kopf fällt, die ziemlich überrumpelt ihren dritten Treffer des Tages erzielt - 3:0!

46. Minute

Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang. Jamaika wechselt einmal. Sweatman ersetzt Chantelle Swaby.

46. Minute
Spielerwechsel
Jamaika: Sweatman kommt für C. Swaby
45. Minute

Italien führt verdient mit 2:0 gegen Jamaika. Girelli überragt mit ihrem Doppelpack, der doppelte Videobeweis vor dem ersten Tor führte zu etwas Verwirrung. Insgesamt zeigt sich Jamaika bisher zu harmlos gegen souveräne Italierinnen.

45+3. Minute

Es gibt nochmal Eckstoß für Italien. Cernoia schlägt den Ball von der linken Seite in den Strafraum, Sabatino kommt mit dem Kopf dran, zielt jedoch deutlich zu hoch.

45+1. Minute

Drei Minuten lautet die Nachspielzeit.

45. Minute

Guagni verliert im Spielaufbau den Ball, Solaun versucht auf Shaw durchzustecken. Die Stürmerin hat dies allerdings nicht mitbekommen und ist nicht durch die Abwehrreihe durchgelaufen.

44. Minute

Von der körperlichen Überlegenheit der Jamaikanerinnen ist bisher nicht viel zu sehen. Sie versuchen es zwar oft mit hohen Bällen, Italien verteidigt bislang aber bärenstark.

41. Minute

Diese bringt jedoch nichts ein.

40. Minute

Giugliano holt im rechten Halbfeld gegen Solaun einen Freistoß raus. Cernoia bringt den Ball in die Mitte, Plummer kann aber zur Ecke klären.

36. Minute

Der nächste lange Ball auf Shaw endet schmerzhaft für Giuliani. Die Torhüterin kommt etwas zu zögerlich raus, Shaw schiebt Gegenspielerin Gama etwas, die daraufhin mit ihrer Torfrau zusammenprallt. Nach kurzer Behandlung geht es für beide jedoch weiter.

35. Minute

Jamaika spielt sich meist gut durch das Mittelfeld, zeigt aber beim finalen Pass noch Schwächen. Grey und Show in der Spitze hängen ein wenig in der Luft.

32. Minute

Italien hat im Spielaufbau eine Menge Platz. Vor allem Doppeltorschützin Girelli wird nicht angegriffen und kann in Ruhe die Bälle verteilen.

28. Minute

Auch nach dem nächsten Eckstoß für Italien wird es richtig gefährlich. Cernoia bringt den Ball von links in die Mitte, nach mehreren Luftlöchern und einem wahren Ping Pong spielt kommt Sabatino an den Ball und schließt aus der Drehung ab. Ihr Versuch landet an der Querlatte.

25. Minute
Tor
0:2 - Torschütze: Girelli

Aus diesem Eckstoß entsteht das 2:0! Der flache Ball trudelt an einigen Spielerinnen vorbei, ohne das jemand dran ist. Im Fünfmeterraum drückt Girelli den Ball dann mit dem Bauch über die Linie und schnürt den Doppelpack.

24. Minute

Bei Italien geht viel über die rechte Seite. Guagni und Bergamaschi tauschen oft die Position. Eben holt Guagni den nächsten Eckstoß für Italien heraus.

19. Minute

Solaun spielt einen starken Pass in den Strafraum auf Grey. Kurz bevor die Stürmerin an den Ball kommt, schnappt sich Torfrau Giuliani eben diesen.

17. Minute

Die Führung spielt den Italienerinnen natürlich in die Karten. Aktuell versuchen die Jamaikanerinnen Ordnung in ihr Spiel zu bringen.

12. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Girelli

Dieses Mal bleibt Girelli eiskalt und tauscht die Ecke. Schneider war wieder in die rechte untere Ecke unterwegs.

12. Minute
Gelbe Karte
Schneider (Jamaika)

Für das vorzeitige Bewegen wird die 19-Jährige verwarnt.

11. Minute
Elfmeter gehalten: Girelli scheitert an Schneider

Schneider entscheidet sich früh für ein Eck und fischt den Ball aus der rechten unteren Ecke.

11. Minute
Elfmeter gepfiffen
Elfmeter gepfiffen gegen A. Swaby (Italien)
9. Minute

Campbell verliert in der Vorwärtsbewegung unnötig gegen Bonansea den Ball. Diese startet durch und wird im Strafraum von Swaby zu Fall gebracht. Schiedsrichterin Anna-Marie Keighley entscheidet sofort auf Weiterspielen und somit Eckstoß Italien.

5. Minute

Bonansea versucht es aus der Distanz. Ihr Schuss aus über 20 Metern ist jedoch leichte Beute für Schneider.

3. Minute

Giuliano bringt des ersten Eckball von links in den Sechzehner und schläft ihn auf den langen Pfosten. Schneider, die junge jamaikanische Torhüterin (19) pflückt den Ball aus der Luft.

2. Minute

Jamaika dribbelt sich das erste Mal in den italienischen Strafraum. Zu einem Abschluss kommt es allerdings noch nicht.

1. Minute

Der Ball in Reims rollt.

Aktuell läuft die italienische Hymne. Bald geht es los. Es ist das erste Duell dieser beiden Teams überhaupt.

Gespielt wird heute übrigens in Reims im Auguste Delaune. Leiten wird die Partie Anna-Marie Keighley aus Neuseeland.

Italien ist das erste Mal seit zwanzig Jahren bei einer WM dabei. Für Jamaika ist es die erste Teilnahme überhaupt.

Italiens Trainerin Milena Bertolini wechselt im Gegensatz dazu nur zweimal, stellt dafür aber gehörig um. Bartoli ergänzt links die Viererkette, Bergamschi rutscht dafür eine Position nach vorne und Galli muss auf die Bank. Zudem stürmt Sabatino anstatt Mauro.

Der jamaikanische Trainer Hue Menzies stellte seine Formation nach der Brasilien-Niederlage gleich viermal um. Campbell rutscht für Bond-Flasza in die Viererkette, Grey stürmt anstelle von Carter, zudem ersetzen Asher und Adamolekun im Mittelfeld Matthes und Sweatman.

Italien hat hingegen schon drei Punkte auf dem Konto. Mit 2:1 gewannen die Südeuropäer gegen Australien.

Die Jamaikanerinnen haben ihren WM-Auftakt gehörig in den Sand gesetzt. Mit 0:3 verloren die "Reaggae Girlz" gegen Brasilien.

Weiter geht es mit der Frauen WM. In der Gruppe C trifft ab 18 Uhr Jamaika auf Italien.