Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Jamaika
1:4
Australien
Endstand
< >
90+2. Minute

Das Spiel ist aus. Australien gewinnt nach einer Kerr-Show mit 4:1 gegen Jamaika und sichert sich im Tableau der Gruppe C den zweiten Rang. Als nächstes wartet Norwegen auf die Frauenauswahl Australiens. Die Jamaikanerinnen kämpften vor allem zu Beginn der zweiten Halbzeit mutig, doch konnten sich gegen effiziente Australierinnen nicht durchsetzen.

90+4. Minute

Kennedy macht es mit einem langen Kopfball nochmal gefährlich und trifft aus etwa 20 Metern die Latte.

90+1. Minute

Es werden drei Minuten nachgespielt.

87. Minute
Spielerwechsel
Australien: Luik kommt für Gorry
84. Minute
Tor
1:4 - Torschütze: Kerr

Ein Geschenk von McClure! Jamaikas Keeperin kann den Ball unbedrängt abschlagen, doch verfehlt das Spielgerät und somit nutzt die anrauschende Kerr ihre Chance und schiebt die Kugel ins leere Tor ein. 4:1 und somit steht Australien aktuell auf Rang zwei im Tableau.

79. Minute

Kerr fällt nach einem Laufduell mit McClure zu Boden und will einen Elfmeter. Es gab aber keinen Kontakt, der die Angreiferin zu Fall gebracht hat.

78. Minute

Brasilien ging gegen Italien eben in Führung, somit ist Australien in der Tabelle auf Platz drei abgerutscht und muss nochmal nachlegen, um den zweiten Rang noch zu erreichen.

76. Minute
Gelbe Karte
van Egmond (Australien)

sieht für ein taktisches Foul an Shaw Gelb.

72. Minute
Spielerwechsel
Jamaika: Brown kommt für Grey
71. Minute
Gelbe Karte
Plummer (Jamaika)
69. Minute
Tor
1:3 - Torschütze: Kerr

Wie aus dem Nichts das 3:1. Wieder ist es Kerr, die im Zentrum angespielt wird, irgendwie an den Ball kommt und plötzlich unmittelbar vor McClure unbedrängt abschließen kann. Australien führt 3:1!

68. Minute

Jamaika ist die mutigere Mannschaft, während Australien den Rhythmus verloren hat.

67. Minute

Irgendwie kommt die Kugel zu Grey durch, doch sie ist sich selbst im Weg und kann nicht kontrolliert abschließen.

65. Minute

Wieder kommt Shaw über rechts, macht ihre Gegenspielerin nass und zieht ab, die Kugel geht aber klar über den Kasten.

64. Minute

Jamaika kommt dem Ausgleich näher: Shaw ist schneller als drei Verteidigerinnen Australiens, kommt im rechten Strafraumeck an den Ball und schießt - die Kugel flattert links am Aluminium vorbei.

63. Minute
Spielerwechsel
Australien: Raso kommt für De Vanna
61. Minute

Australien wirkt verunsichert und verliert häufig den Ball.

60. Minute

Nach einem Standard aus dem linken Halbfeld kommt Patterson fast noch an die Kugel, doch der Ball geht ins Toraus. Es gibt Abstoß.

59. Minute
Spielerwechsel
Jamaika: Carter kommt für Matthews
59. Minute
Spielerwechsel
Australien: Foord kommt für Gielnik
58. Minute

McClure fängt die Ecke von rechts ab.

55. Minute

Die Jamaikanerinnen agieren jetzt gefährlicher.

51. Minute
Tor
1:2 - Torschütze: Solaun

Den Jamaikanerinnen ist der erste Treffer in dieser WM gelungen: Shaw hat ein gutes Auge für die eben eingewechselte Solaun, die sich mit einem Sprint freiläuft, an Williams vorbeikommt und mit links ins Tor einschiebt. Nur noch 1:2!

47. Minute

Der zweite Durchgang läuft.

46. Minute
Spielerwechsel
Jamaika: Solaun kommt für Cameron
45. Minute

Die erste Hälfte ist abgepfiffen, Australien führt nach einem Doppelpack von einer enorm auffälligen Kerr leistungsgerecht mit 2:0.

42. Minute
Tor
0:2 - Torschütze: Kerr

Kerr mit dem Doppelpack! Natürlich wird die auffällige Angreiferin erneut im Zentrum mit einem langen Ball gesucht und gefunden: Die 25-Jährige steigt im Zentrum am höchsten und köpft unbedrängt zum 2:0 ein.

41. Minute

Shaw kommt nach einer Ecke von rechts zum Kopfball - der Ball verfehlt das Tor.

39. Minute

Shaw versucht aus etwa 35 Metern eine Standardsituation direkt aufs Tor zu bringen, doch die Kugel segelt deutlich über den Kasten von Williams.

35. Minute

Cameron hat mit Grey die Seiten getauscht und kommt jetzt über die rechte Außenbahn.

33. Minute

Auffälig: Bei den Australierinnen passiert viel über die Flügel, vor allem über Gielnik auf der rechten Seite.

31. Minute

Matthews wird in die Spitze geschickt, rutscht aber ab und kann nicht abschließen.

30. Minute

Die spielerischen Vorteile liegen jetzt klar auf der Seite Australiens.

27. Minute

Bei der darauffolgende Ecke ist es erneut Kerr, die mit dem Kopf an den Ball kommt, die Kugel aber links am Kasten vorbeilenkt.

26. Minute

Und der nächste Kopfball von Kerr, die den Ball aus knapp 20 Metern in Richtung McClure köpft - Ecke für Australien.

26. Minute

Die Jamaikanerinnen stehen jetzt tief, Australien presst.

23. Minute

Rollentausch: Diesmal hat Kerr hat den Blick für Gielnik, die sich auf der rechten Seite freiläuft, doch die Kugel nicht unter Kontrolle bringen kann.

21. Minute

Immer wieder ist es Kerr, die im Zentrum oft alleine ist und für gefährliche Aktionen sorgt.

19. Minute

Wieder schlägt Gielnik einen langen Ball auf Kerr, die im Strafraum wuchtvoll versucht den Ball per Kopfball aufs Tor zu lenken - die Kugel geht links am Kasten vorbei.

18. Minute

Van Egmond flankt den Ball in die Mitte, der Ball wird immer länger und prallt letztendlich vom linken Lattenkreuz ab.

16. Minute

Shaw kommt über rechts und flankt in die Mitte - es entsteht keine gefährliche Aktion.

11. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Kerr

Gielnik hat auf der linken Seite viel Platz und flankt präzise auf die freistehende Kerr, die im Sechzehner den Ball ins linke obere Eck köpft. 1:0 für Australien!

10. Minute

In der Anfangsphase fehlt beiden Teams die Präzision im letzten Pass.

10. Minute

Direkt der Gegenschlag: Grey kommt über rechts und flankt in den Strafraum - Williams geht dazwischen.

9. Minute

Jetzt nimmt Kerr über die rechte Außenbahn Tempo auf und flankt ins Zentrum, doch der Ball findet keine Abnehmerin.

7. Minute

Gielnik will mit einer Flanke von rechts Kerr bedienen, doch McClure fängt die Kugel ab. Es ist ein munterer Beginn im Stade des Alpes, dem kleinsten Stadion dieser WM.

6. Minute

Kerr kriegt einen Pass auf Höhe der Strafraumgrenze zugespielt und schließt mit einem Drehschuss sofort ab, doch sie bringt zu wenig Druck hinter den Ball und somit kein Problem für McClure.

5. Minute

Carpenter will den Ball aus dem eigenen Sechzehner rausspielen, doch der Schuss prallt ab und landet in den Armen von Williams.

4. Minute

De Vanna wird hartnäckig bearbeitet, schafft es aber einen Pass nach rechts zu schlagen, doch die anschließende Flanke geht ins Leere.

3. Minute

Die Australierinnen gehen die Partie ruhig und kontrolliert an und führen den Ball in den eigenen Reihen.

1. Minute

Die Partie läuft und Jamaika beginnt schwungvoll mit einer Hereingabe von rechts.

Die Nationalhymnen sind verklungen, jetzt geht es bald los.

Parallel in Gruppe C treffen Brasilien und Italien aufeinander. Im Falle eines Unentschiedens oder einer Niederlage der Brasilianerinnen könnte Australien mit einem Sieg auf Rang zwei vorrücken. Selbst wenn Brasilien gewinnt, könnte Australien mit einem Sieg auf Rang zwei vorrücken, sollten sie ein besseres Torverhältnis aufweisen.

Blickt man auf die FIFA-Weltrangliste ist Australien der klare Favorit (Platz sechs). Jamaika wird auf Rang 53 geführt.

Für Jamaika wird wie gewohnt Khadija Shaw auflaufen. Die 1,80-Meter-Frau lief bereits mit 14 Jahren gleichzeitig für die U-15-, U-17- und U-20-Nationalmannschaft ihres Landes auf.

Die Australierinnen verloren zwar gegen Italien (1:2), fuhren aber mit einem Sieg gegen Brasilien (3:2) zumindest drei Punkte ein und positionieren sich auf Rang drei im Tableau.

Die Jamaikanerinnen blieben in den vergangenen zwei Partien gegen Italien (0:5) und Brasilien (0:3) erfolg- und torlos und stehen mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Der dritte Spieltag in der Gruppe C steht an: Jamaika und Australien stehen sich ab 21.00 Uhr in Grenoble gegenüber.