Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Schweden
0:2
USA
Endstand
< >
90. Minute

Die USA beenden somit die Vorrunde als Tabellenführer der Gruppe F und stehen in der K.-o.-Runde. Neben dem souveränen Turnierauftakt dürfen sich die US-Amerikanerinnen auch über einen Rekord freuen: Mit 18 Toren haben sie die meisten Tore in einer WM-Vorrunde erzielt.

90+7. Minute

Die Partie ist abgepfiffen, am Ende des Tages gewinnen die USA verdient mit 2:0. Schweden bemühte sich über lange Strecken und zeigte gute Ansätze im Spiel nach vorne, doch schaffte es nicht, an den gut positionierten US-Amerikanerinnen vorbeizukommen.

90+6. Minute

Beide Mannschaften scheinen sich mit dem Ergebnis zufrieden zu geben.

90+3. Minute

Es gibt sieben Minuten Nachspielzeit.

90+1. Minute

Fast das 3:0! Sembrandt hat das Auge für Lloyd, die in der Spitze durchstartet und passt präzise auf die 36-Jährige, die gleich abzieht. Lindahl kann den Schuss allerdings parieren.

86. Minute
Gelbe Karte
Jakobsson (Schweden)

Jakobsson zieht ein taktisches Foul kurz vor dem Mittelfeld und sieht Gelb.

85. Minute

Sembrant klärt im Strafraum zur Ecke für die USA.

85. Minute

Schweden scheint jetzt auch nicht ernsthaft die Absicht zu haben, noch etwas zu drehen.

83. Minute
Spielerwechsel
USA: Pugh kommt für Rapinoe
80. Minute

Zehn Minuten sind noch zu gehen, es herrscht wenig Tempo in der Partie, das Geschehen spielt sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab.

79. Minute
Spielerwechsel
Schweden: Hurtig kommt für Asllani
75. Minute

Jetzt geht es weiter, Naeher stößt ab.

73. Minute

Die Partie ist unterbrochen, weil Björn behandelt werden muss. Es scheint aber weiterzugehen bei der 22-Jährigen.

73. Minute

Nach einer guten Flanke von rechts springt Björn in der Mitte des Sechzehners am höchsten und kommt an den Kopfball, doch O'Hara springt ihr in den Rücken, weshalb die Schwedin die Kugel nicht kontrollieren kann.

70. Minute

Der Ball segelt ins Toraus.

69. Minute

Lloyd rempelt Asllani kurz vor der linken Strafraumkante grob an. Es gibt Freistoß für Schweden.

69. Minute

Die USA spielen das jetzt souverän runter. Gelingt den bemühten Schwedinnen noch der Anschlusstreffer?

65. Minute

Rolfö flankt von der linken Seite in die Mitte, der Ball entpuppt sich als ein Torschuss, sodass Naeher fast noch eingreifen muss.

64. Minute
Spielerwechsel
Schweden: Glas kommt für Seger
63. Minute
Spielerwechsel
USA: Press kommt für Lavelle
63. Minute

Für die Schwedinnen gibt es bislang weiterhin kein Durchkommen an den gut stehenden US-Amerikanerinnen.

59. Minute
Gelbe Karte
O'Hara (USA)

sieht nachträglich Gelb, wegen eines zur harten Einsteigens gegen die frisch eingewechselte Rolfö.

56. Minute
Spielerwechsel
Schweden: Rolfö kommt für Schough
55. Minute

Jakobsson kann von der linken Seite aus spitzem Winkel abziehen, doch es ist Abseits.

50. Minute
Eigentor
0:2 - Torschütze: Andersson

Nach einer Flanke von der linken Außenbahn in die Strafraummitte will Lloyd an den Ball gehen, doch der Fuß von Sembrant ist dazwischen und somit landet die Kugel unglücklich bei Heath, die von der rechten Kante des Fünfmeterraums Andersson anschießt, die den Ball ins eigene Tor lenkt.

47. Minute

Ilestedt blutet an der Lippe und muss erstmal behandelt werden.

46. Minute

Die Seiten wurden getauscht, Der Ball rollt wieder.

46. Minute
Spielerwechsel
USA: Lloyd kommt für Morgan
45. Minute

Der erste Durchgang ist abgepfiffen, die USA führen nach einem frühen Tor von Horan verdient mit 1:0. Die bemühten Schwedinnen agierten bislang zu harmlos und schafften es nicht, an den gut stehenden US-Amerikanerinnen vorbeizukommen.

45+4. Minute

Jakobsson flankt nochmal ins Zentrum, doch Naeher ist vor Blackstenius zur Stelle.

45+2. Minute

Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

45. Minute

Jakobsson geht auf der rechten Seite ins Laufduell gegen Dunn, doch es gibt kein Durchkommen.

43. Minute

Lavelles Schuss aus zentraler Position kurz vor der Strafraumgrenze wird abgefälscht und ist somit problemlos haltbar für Lindahl.

41. Minute

Jetzt zieht Jakobsson von der rechten Strafraumkante ab, doch der Ball flattert über den Kasten.

40. Minute

Die USA haben derzeit alles im Griff. Schweden ist weiterhin bemüht, wird aber nicht wirklich gefährlich.

38. Minute

Asllani versucht aus der Bedrängnis heraus eine Flanke von rechts zu spielen, allerdings ohne Erfolg.

32. Minute

Die Schwedinnen wirken oft etwas unsicher in der Abwehrarbeit, immer wieder kullert der Ball gefährlich im eigenen Sechzehner.

31. Minute

Morgan versucht Seger mit einem Steilpass zu schicken, doch der Ball ist zu lang gespielt, Lindahl kann die Kugel abfangen.

30. Minute

Der Eckstoß wird gefährlich, doch Lindahl kann den Ball festhalten

29. Minute

Heath setzt sich auf der rechten Seite gegen zwei Gegenspielerinnen durch und holt eine Ecke heraus.

26. Minute

Die US-Amerikanerinnen haben das Tempo etwas rausgenommen und spielen sich die Kugel in der eigenen Hälfte zu.

24. Minute

Lavelle flankt von rechts ins Zentrum, Lindahl faustet den Ball weg.

24. Minute

Lavelle sieht die links eingelaufene Rapinoe und passt flach, doch es ist Abseits.

21. Minute

Jakobsson nimmt die rechts mitgelaufene Asllani mit, doch der Abschluss ist zu harmlos, um Naeher ernsthaft zu fordern.

18. Minute

Die Schwedinnen scheinen sich etwas gefangen zu haben.

17. Minute

Mewis passt präzise auf Morgan, die in der Spitze hätte durchstarten können, doch die Angreiferin hat Probleme mit der Ballkontrolle und kann die Situation nicht ausnutzen.

16. Minute

Blackstenius fängt einen Fehlpass im Halbfeld der USA ab und zögert nicht mit dem Abschluss - kein Problem für Naeher.

16. Minute

Mewis probiert es aus etwa 25 Metern, Lindahl ist wach und pariert.

14. Minute

Die US-Amerikanerinnen haben jetzt reichlich Selbstbewusstsein getankt und spielen munter nach vorne.

13. Minute

Rapinoe flankt von links in die Strafraummitte, Lindahl kann den Ball nur im Nachfassen sichern. Morgan lauerte bereits und wäre fast an die Kugel rangekommen.

12. Minute

Dunn kann kurz vor der Strafraumgrenze schießen - der Ball segelt klar über die Querlatte.

12. Minute

Morgan wird im Zentrum angespielt, doch in letzter Sekunde geht die Verteidigung der Schwedinnen dazwischen. Es gibt den dritten Eckball für die USA.

11. Minute

Heath kommt über die rechte Seite, macht einige Meter gut und zieht kurz vor dem rechten Strafraumeck ab. Der Ball wird abgefälscht, es gibt Ecke.

7. Minute

Der Treffer wird aufgrund einer möglichen Abseitsposition nochmal vom VAR geprüft, doch das Tor zählt zu recht.

4. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: Horan

1:0 für die USA! Die erste Ecke führt die US-Amerikanerinnen zum ersten Treffer: Rapinoe führt von links aus und bringt die Kugel flach ins Zentrum, Sauerbrunn kann die Kugel mit einem kurzen Kontakt verlängern und findet unmittelbar vor der Torlinie Horan, die locker zum 1:0 einnetzt.

2. Minute

Die US-Amerikanerinnen versuchen das Spiel zu kontrollieren und pressen am Strafraum: Heath gewinnt den Zweikampf am rechten Strafraumeck, doch die Flanke findet keine Abnehmerin.

Die US-Amerikanerinnen stoßen an, der Ball rollt.

Die Spielerinnen laufen auf das Spielfeld ein, dann werden erstmal die Hymnen erklingen. Bald geht es los!

Die russische Schiedsrichterin Anastasia Pustovoitova wird die Partie leiten.

Es ist das Duell zwischen dem Ersten der FIFA-Weltrangliste USA und dem Neunten, Schweden.

Die USA gehen mit fast derselben Elf wie beim 13:0-Kantersieg gegen Thailand ins Rennen: In der Innenverteidigung tauscht Trainerin Jillian Ellis lediglich Ertz mit Sauerbrunn aus.

Bei den Schwedinnen sitzt die routinierte Verteidigerin Nilla Fischer nur auf der Bank. Die 34-Jährige spielte fünf Jahre lang für den VfL Wolfsburg, doch im Sommer kehrt sie zurück in ihre schwedische Heimat. Dort wird sie für Linköpings FC auflaufen.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses wird das Tableau derzeit von der USA angeführt. Wer kann sich heute Abend durchsetzen und als Tabellenführer in die K.-o.-Phase gehen?

Beide Mannschaften legten bislang einen souveränen Turnierauftakt hin: Die USA kassierten bislang kein Gegentor und gewannnen gegen Thailand (13:0) und Chile (3:0). Auch die Schwedinnen präsentierten sich bislang souverän und siegten gegen Chile (2:0) und Thailand (5:1).

Es steht der 3. Spieltag in der Gruppe F an: USA und Schweden kämpfen im Stade Oceane in Le Havre um die Tabellenführung. Los geht es um 21 Uhr.