Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Liveticker

Hoffenheim (M)
1:1
Düsseldorf (M)
Endstand
< >
90. Minute

Das Spiel ist aus! Hoffenheim und Düsseldorf trennen sich verdient mit 1:1. Beide Teams hatten ihre starken Phasen, nutzen jedoch ihre Chancen nicht konsequent. Am Ende bleibt für beide ein Punkt, der keinem wirklich weiter hilft.

90+4. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Bormuth kommt für Stöger

Letzter Wechsel bei der Fortuna.

90+2. Minute

Kramaric tritt an - und schießt weit über das Tor.

90+1. Minute

Jetzt nochmal eine super Freistoß-Position für Hoffenheim, zentral vor dem Strafraum.

90+1. Minute

Vier Minuten gibt es noch oben drauf. Derzeit wirkt Düsseldorf wieder aktiver.

89. Minute

Zwei Minuten verbleiben. Gelingt hier noch einem Team der Lucky Punch?

87. Minute

Aber Stögers Hereingabe ist viel zu hoch und landet beinahe im Seitenaus.

87. Minute

Freistoß für Düsseldorf neben der Eckfahne.

86. Minute
Gelbe Karte
Rensing (Fortuna Düsseldorf)

Rensing lässt sich bei einem Freistoß viel Zeit. Zu viel für den Geschmack von Referee Cortus.

84. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Karaman kommt für Hennings

Der Torschütze geht! Hennings wird durch Karaman ersetzt.

83. Minute

Eine Ecke von Demirbay findet Belfodil, der aber deutlich über das Tor köpft.

83. Minute

Aber der Offensivmann kann weitermachen.

82. Minute

Lukebakio liegt am Boden und muss behandelt werden. Der Stürmer hat sich in einem Zweikampf am Kopf verletzt.

80. Minute

Hoffenheim in Person von Vogt bekommt einen hohen Ball nicht richtig geklärt, der bei Hennings landet. Der Stürmer versucht es per Kopf und verfehlt das Tor nur knapp.

78. Minute

Demirbay mit einem Chipp-Freistoß, aber das ist leicht zu verteidigen für die Fortuna.

78. Minute
Gelbe Karte
O. Fink (Fortuna Düsseldorf)

Fink mit gestrecktem Bein gegen Demirbay - auch das gibt Gelb.

75. Minute
Spielerwechsel
TSG Hoffenheim: Belfodil kommt für Joelinton

Weiter munteres Stürmer-Tauschen: Belfodil kommt für Joelinton.

73. Minute

Jetzt aber die Fortuna! Gieselmann hat auf links viel Platz und zieht aus 22 Metern ab. Baumann muss sich lang machen und kann den Schuss abwehren.

73. Minute

Das Spiel ist derzeit sehr ausgeglichen. Beide Teams versuchen es nach vorne, scheitern aber meist an der eigenen Präzision.

71. Minute
Spielerwechsel
TSG Hoffenheim: Szalai kommt für Brenet

Und auch Hoffenheim bringt einen neuen Stürmer: Szalai kommt für Brenet.

70. Minute

Die erste richtige Chance für Hoffenheim in Hälfte zwei! Nelson versucht es aus etwa 20 Metern von halblinks, doch Rensing hat den Ball sicher.

69. Minute
Spielerwechsel
Fortuna Düsseldorf: Lukebakio kommt für Ducksch

Der starke Ducksch geht vom Feld und wird vom Hinspiel-Helden Lukebakio ersetzt.

68. Minute

Die TSG hat im letzten Drittel oftmals technische Probleme, oftmals bei der Ballannahme.

66. Minute

Ein Blick auf die LIVE!-Daten: Hoffenheim führt sowohl in Sachen Torschüsse (8:6) als auch Ballbesitz (66:34) und Passquote. Düsseldorf gewinnt jedoch mehr Zweikämpfe und wirkt derzeit gefährlicher.

63. Minute

Eine Stunde ist vorbei. Das Unentschieden geht in Ordnung, auch wenn Düsseldorf derzeit mehr investiert. Von Hoffenheim kommt in Durchgang zwei bislang noch kaum etwas.

61. Minute
Spielerwechsel
TSG Hoffenheim: Nelson kommt für Nad. Amiri

Erster Wechsel des Spiels: Amiri macht für Nelson Platz.

58. Minute

Stöger führt den Freistoß nun richtig aus und findet Ayhan im Strafraum, der zum Kopfball kommt und die Latte trifft. Düsseldorf auf dem Vormarsch.

58. Minute

Amiri bekommt einen Freistoß gegen sich gepfiffen, reklamiert aber, dass der Ball schon im Seitenaus gewesen sei. Währenddessen will Düsseldorf den Freistoß schnell ausführen, aber auch Stöger wird zurückgepfiffen.

56. Minute
Gelbe Karte
Posch (TSG Hoffenheim)

Und auch Posch sieht gelb - er räumt Ducksch, lange nachdem dieser den Ball abgespielt hat, ab.

55. Minute
Gelbe Karte
Joelinton (TSG Hoffenheim)

Joelinton führt einen Freistoß schnell aus, wird dann von Hoffmann angerempelt und revanchiert sich mit einem heftigen Schubser. Der Hoffenheimer sieht gelb, Hoffmann kommt davon.

53. Minute

Joelinton wird im Strafraum angespielt und versucht, den Ball zu Demirbay durchzuspitzeln. Doch die Fortuna-Defensive passt auf und klärt.

52. Minute

Hoffenheim macht Druck, Düsseldorf lauert auf Konter.

50. Minute

Joelinton kommt im Strafraum spektakulär zu Fall - ohne berührt worden zu sein. Cortus verzichtet jedoch auf eine Verwarnung für die Schwalbe.

49. Minute

Wieder starten die Gäste mit einer Topchance durch Hennings und diesmal nutzt der Stürmer sie.

47. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: Hennings

Und was für ein Start für Düsseldorf! Stöger flankt aus dem Halbfeld punktgenau in den Strafraum, wo Posch den Fortuna-Stürmer völlig alleine zum Kopfball hochsteigen lässt. Hennings trifft die Kugel perfekt und versenkt sie im rechten Eck.

46. Minute

Unverändert geht es weiter, Durchgang zwei läuft.

45. Minute

Halbzeit in Sinsheim! Die TSG führt mit 1:0 und das geht im Gesamten auch in Ordnung. Düsseldorf begann besser, konnte sich aber nach den drei Gelegenheiten zu Beginn keine weiteren Chancen mehr erspielen.

45+1. Minute

Ducksch versucht es nochmal mit einem Freistoß in den Hoffenheim-Strafraum, aber die Kugel wird geklärt.

45. Minute

Eine Minute wird nachgespielt.

44. Minute

Demirbays Hereingabe kann die Fortuna allerdings ohne Probleme klären.

42. Minute
Gelbe Karte
M. Zimmermann (Fortuna Düsseldorf)

Zimmermann stoppt Amiri nach tollem Solo mit hartem Einsteigen. Verwarnung und Freistoß direkt am Strafraumrand, allerdings beinahe auf Höhe der Grundlinie.

41. Minute

Fünf Minuten bis zur Pause. Hoffenheim macht nochmal Druck.

40. Minute

Jetzt zieht Schulz selbst aus 15 Metern ab, doch der Ball wird von Morales abgeblockt.

38. Minute

Die Riesenchance auf das 2:0! Schulz flankt punktgenau in den Sechzehner auf Brenet, der aus fünf Metern völlig frei zum Kopfball kommt und Rensing zu einem großartigen Reflex zwingt. Eckball!

36. Minute
Gelbe Karte
Vogt (TSG Hoffenheim)

Vogt mit taktischem Foul gegen Ducksch - Gelb!

35. Minute

Joelinton setzt sich vor dem Strafraum gegen drei Mann durch, scheitert dann mit seinem Abschluss aber am vierten. Ball geklärt.

35. Minute

Konterchance für Düsseldorf, doch die Gäste brauchen viel zu lange und sehen sich schließlich wieder einem Bollwerk gegenüber.

33. Minute

Demirbay bringt den Ball in den Strafraum, wo Rensing beinahe an der Flanke vorbeifliegt, die Kugel aber noch zur Seite wegfausten kann.

32. Minute

Jetzt mal eine Ecke für die TSG.

30. Minute

Eine halbe Stunde ist gespielt. Das Spiel plätschert derzeit vor sich hin. Düsseldorf hat offenbar den Mut verloren, nach vorne zu spielen und konzentriert sich aufs Verteidigen. Hoffenheim findet keine Mittel, die Fortuna-Defensive zu überwinden.

28. Minute

Super Lupfer von Geiger in Richtung Kramaric, der im Strafraum aber Probleme mit der Ballannahme hat und damit diese gute Chance zunichte macht.

27. Minute

Geiger versucht es aus 20 Metern mit einem Flachschuss, aber dieser Versuch ist kein Problem für Rensing.

26. Minute

Nächster langer Ball auf Fink, der sich gut gegen Grillitsch durchsetzt, dann aber wegen Offensivfoul zurückgepfiffen wird.

24. Minute

Düsseldorf mal wieder mit einer Offensivaktion, aber Fink steht im Abseits. Freistoß für Hoffenheim.

24. Minute

Aber der Düsseldorfer kann weitermachen.

22. Minute

Morales hat sich im Zweikampf mit Geiger verletzt und muss behandelt werden.

19. Minute

Bitterer Rückstand für die Fortuna, die hier stark ins Spiel kam und eigentlich hätte führen müssen.

17. Minute
Gelbe Karte
Morales (Fortuna Düsseldorf)

Morales weiß sich gegen Grillitsch nur mit einem Foul zu helfen und sieht die erste gelbe Karte des Spiels.

16. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Kramaric

Kramaric tritt an und chippt den Ball schon fast nach halbrechts. Schlecht geschossen, aber Rensing ist in die andere Richtung unterwegs und kann die Kugel nur noch aus dem Netz holen.

14. Minute
Elfmeter gepfiffen

Schöner Steilpass auf Geiger, der im Düsseldorfer Strafraum nach Innen ziehen will und von Bodzek niedergerungen wird. Elfmeter!

13. Minute

Weiter Ball auf die Außenbahn in Richtung Schulz, doch der kommt nicht an den Pass. Einwurf Fortuna.

11. Minute

Hoffenheim erarbeitet sich jetzt mehr und mehr Spielanteile, Düsseldorf läuft allerdings früh an und stört die Kraichgauer wo es geht.

9. Minute

Demirbay zieht aus 18 Metern ab, sein Schuss wird aber noch vor dem Strafraum geblockt. Die sich bietende Kontergelegenheit kann Düsseldorf nicht nutzen.

8. Minute

Jetzt kommt ein wenig Ruhe rein. Hoffenheim wirkt überrumpelt.

6. Minute

Toller Start der Gäste, die sich aber ärgern dürften, keine der drei Gelegenheiten in den ersten fünf Minuten genutzt zu haben.

5. Minute

Und Düsseldorf zum dritten! Wieder kommt Hennings zum Abschluss - und wieder hat Baumann Probleme, den Ball festzuhalten.

4. Minute

Und die Fortuna bleibt dran: Ein schöner Steilpass findet Hennings, der viel Platz hat, in den Strafraum stürmt und versucht, den Ball an Baumann vorbei zu legen. Der Keeper fährt das Bein aus und wehrt den Schuss ab. Eckball!

3. Minute

Und auch der erste Schuss geht auf das Konto der Gäste: Morales zieht aus der Entfernung ab. Der Ball springt unangenehm vor Baumann auf, der Probleme hat, die Kugel festzuhalten. Im Nachfassen sichert der Keeper aber den Ball.

2. Minute

Das Tempo ist von Beginn an hoch - auf beiden Seiten. Brenet verteidigt ein erstes Mal gut gegen Fink.

1. Minute

Der Ball rollt. Hoffenheim spielt in Blau, Düsseldorf in Rot.

Die Teams stehen bereits, gleich gehts los!

Sollte der Videobeweis zum Einsatz kommen, sitzt ein ganz erfahrener Mann in Köln: Dr. Felix Brych.

Schiedsrichter der Partie ist Benjamin Cortus aus Röthenbach an der Pegnitz. An den Linien stehen ihm Florian Badstübner und Frederick Assmuth zur Seite. In fünf Minuten geht es hier los!

Funkel wird auf der Website der Fortunen wie folgt zitiert: "Wir müssen wesentlich geschlossener verteidigen als noch gegen Leipzig. Auch eine bessere Körpersprache ist nötig, um uns von dem zu erwartenden Druck der Hoffenheimer zu befreien."

Entsprechend kündigte Nagelsmann vor dem Spiel an: "Es geht um die Revanche. Wir haben im Hinspiel zwei Fehler zu viel gemacht. Düsseldorf hatte nicht viele Abschlüsse."

Das Hinspiel entschieden im Übrigen die Gäste mit 2:1 für sich. Das Tor des Tages erzielte Dodi Lukebakio in der 88. Minute per Foulelfmeter.

Es ist heute auch das Duell der Trainergenerationen: Mit Nagelsmann (31 Jahre alt) trifft der jüngste Trainer der Liga auf den ältesten Funkel (65 Jahre).

Funkel tauscht vier Spieler aus: Für Kaminski und Raman (beide erkrankt) sowie Usami und Lukebakio (beide auf der Bank) beginnen Hoffmann, Bodzek, Ducksch und Hennings.

Ein Blick auf die Aufstellungen: TSG-Coach Nagelsmann tauscht heute im Vergleich zum 4:2-Sieg in Freiburg auf drei Positionen. Für Hübner (Oberschenkelprobleme), Kadarabek und Szalai (beide Bank) beginnen Posch, Brenet und Amiri.

Und erst am Freitag verkündeten die Fortunen einen weiteren prominenten Neuzugang: Heiko Westermann. Der ehemalige Verteidiger von Arminia Bielefeld, Schalke 04 und des HSV arbeitet künftig als Co-Trainer bei Düsseldorfs U 17.

Die Fortuna dagegen sicherte sich quasi "Last Minute" die Dienste von Stürmer Dawid Kownacki. Der 21-Jährige kommt auf Leihbasis von Sampdoria Genu. Düsseldorf hat sich zudem eine Kaufoption gesichert.

Die Kraichgauer haben kurz vor Schluss des Transferfensters in der vergangenen Woche noch zwei weitere Spieler verliehen: Havard Nordtveit spielt bis zum Sommer für den FC Fulham, ebenso lange wird Justin Hoogma an St. Pauli abgegeben.

Für die TSG und ihren Trainer Julian Nagelsmann gilt es dagegen, den Europa League-Platz sechs zu sichern - gleich sechs Teams hätten bei einer Niederlage der Hoffenheimer die Chance, vorbeizuziehen.

Dennoch hat das Team von Trainer Friedhelm Funkel weiterhin einen beruhigenden Abstand von sieben Punkten auf den Relegationsrang. Auf die direkten Abstiegsplätze sind es sogar zehn Zähler.

Die Düsseldorfer dagegen mussten nach dem Hoch des bisherigen Winters (vier Siege aus vier Spielen seit Mitte Dezember) am vergangenen Sonntag einen Rückschlag wegstecken: 0:4 hieß es am Ende gegen starke Leipziger.

Die Heimelf rangiert derzeit auf Rang sechs der Tabelle, und ist nach der Auftaktniederlage gegen die Bayern in der vergangenen Woche in Freiburg erstmals nach neun Partien wieder als Sieger vom Platz gegangen.

Samstagnachmittag, PreZero-Arena Sinsheim: Die TSG Hoffenheim empfängt ab 15.30 Uhr die Fortuna aus Düsseldorf.