Schrift:
Ansicht Home:
Kultur

Flintstone-Sprecher

Mr. Yabba-dabba-doo ist tot

Nach über zwanzig Jahren müssen sich US-Fans der Steinzeit-Serie "The Flintstones" auf neue Töne einstellen: Der Sprecher der Zeichentrickfigur Fred Feuerstein, Henry Corden, ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Samstag, 21.05.2005   12:05 Uhr

Los Angeles - Der in Montreal geborene Corden erlag bereits am Donnerstagabend in einem kalifornischen Krankenhaus einer Lungenkrankheit, wie sein Manager Don Pitt nun mitteilte. Seit 1977 hatte Corden das berühmte "Yabba-dabba-doo" Fred Feuersteins gesprochen. Der Orignalssprecher des Steinzeitmenschen war zuvor Alan Reed.

Corden arbeitete noch bis vor drei Monaten, als sich sein Gesundheitszustand rapide zu verschlechtern begann. In den USA ist er derzeit landesweit in einer Reklamesendung für eine Frühstücksmüsli-Marke zu hören, die sich Feuersteins Stimme auslieh.

Corden war bereits als Kind nach New York gekommen und hatte als junger Mann sein Glück in Hollywood gesucht, wo er in kleineren Rollen oft Schurken darstellte. In den sechziger Jahren begann er eine Karriere als Sprecher für Zeichentrickfilme, darunter "Tom & Jerry".

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP