Schrift:
Ansicht Home:
Kultur

"Star Wars"

Chewbacca-Darsteller Peter Mayhew ist tot

Der Brite Peter Mayhew wurde in seiner Rolle des zotteligen, grunzenden Hünen Chewbacca aus den "Star Wars"-Filmen berühmt. Nun ist er im Alter von 74 Jahren gestorben.

Foto: Getty Images/ iStockphoto
Freitag, 03.05.2019   01:24 Uhr

Der Schauspieler Peter Mayhew ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 74 Jahren in seinem Zuhause in Texas, wie seine Familie nun mitteilte. Ende Juni sei eine Trauerfeier für Freunde und Angehörige geplant, für Fans soll im Dezember in Los Angeles ein Treffen stattfinden.

Mayhew wurde 1944 in London geboren. Er arbeitete in einem Krankenhaus in der britischen Hauptstadt, als er von dem Filmproduzenten Charles Schneer entdeckt wurde. Seine erste Kinorolle spielte Mayhew in dem Film "Sindbad und das Auge des Tigers" (1977) - er verkörperte darin einen Minotaurus. Berühmt wurde Mayhew dann durch seine Rolle in den populären "Star Wars"-Filmen: Er spielte den Wookiee Chewbacca, den hünenhaften, zotteligen und grunzenden Gefährten von Han Solo, der als Co-Pilot das Raumschiff Millennium Falcon steuert.

Fotostrecke

Peter Mayhew: Ein letztes WHRRRAAARGH

Die Rolle übernahm der 2,21 Meter große Mayhew schon in "Krieg der Sterne" (1977), dem ersten Film der Reihe. Er schlüpfte auch für die folgenden Filme in das Kostüm des Wookiees. In "Star Wars: Das Erwachen der Macht" (2015) teilte er sich die Rolle dann mit Joonas Suotamo, der Finne übernahm den Part ab den anschließenden Filmen komplett.

Für "Das Erwachen der Macht" habe Mayhew sich "aus dem Rollstuhl zurückgekämpft", schrieb seine Familie am Donnerstag. Der Darsteller habe Chewbacca immer "mit Herzblut" gespielt. "Für ihn bedeutete die 'Star Wars'-Familie so viel mehr als eine Filmrolle. Die Beziehungen, die damals begannen, wurden zu Freunden und einer Familie, die er in den folgenden Jahrzehnten geliebt hat."

Mayhew hinterlässt seine Ehefrau und die drei gemeinsamen Kinder. In sozialen Netzwerken verabschiedeten sich zahlreiche Kollegen und Bekannte von dem Schauspieler. Disney-Chef Robert Iger nannte ihn bei Twitter einen "sanften Riesen", der einen sanften Riesen verkörpert habe. Schauspieler Elijah Wood veröffentlichte an "Chewie" gerichtet den Abschiedsgruß der Jedi: "Möge die Macht mit dir sein."

Und Mark Hamill - Luke Skywalker aus den "Star Wars"-Filmen - schrieb vom einem "großen Mann mit einem noch größeren Herzen, der mich immer zum Lachen gebracht hat". Er sei dankbar für die gemeinsamen Erinnerungen, "und ich bin ein besserer Mann, weil ich ihn kannte".

aar/AFP/dpa

Verwandte Artikel

Mehr im Internet

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP