Olivier Favre

Schriftstellerin Gablé: "Ein Buch für die Mütter von Mädchenbuchleserinnen"?