Schrift:
Ansicht Home:
Kultur

"Homecoming"

Amazon produziert Serie mit Julia Roberts

Es ist bereits ihre zweite geplante TV-Serie: Julia Roberts wird die Hauptrolle in einem Psycho-Thriller spielen. Die von Amazon produzierte Story basiert auf einem von der Kritik gefeierten Podcast.

imago/ ZUMA Press

Julia Roberts

Donnerstag, 20.07.2017   11:51 Uhr

Im Bieterkrieg um die Verfilmung des Podcasts "Homecoming" ist Amazon als Sieger hervorgegangen. Das Projekt war von vielen Film- und Fernsehproduzenten umworben worden. Wie die Branchen-Webseite "Deadline" meldet, bestellte Amazon gleich zwei Staffeln des Thrillers. Die Hauptrolle übernimmt Julia Roberts (49). Sie wird die Rolle einer Sachbearbeiterin bei einer geheimen Regierungsorganisation spielen.

Der fiktionale Podcast, auf dem die Serie basiert, hatte in den USA begeisterte Kritiken bekommen und war ein großer Erfolg. Die sechs Episoden sind collagenhaft aus Telefongesprächen, Therapiesitzungen und Unterhaltungen montiert. Die Hauptrollen sprechen mit Catherine Keener, Oscar Isaac und David Schwimmer bekannte Hollywood-Darsteller. "IndieWire" nannte die Audio-Serie eine "frostige Parabel auf das Trump-Zeitalter".

Die Serie wird von Sam Esmail produziert und inszeniert, der zuvor mit der Hacker-Serie "Mr. Robot" bekannt geworden war. Die jeweiligen Folgen sollen eine halbe Stunde lang sein und weltweit gleichzeitig bei Amazon Prime Video Premiere feiern. Einen Starttermin gab Amazon noch nicht bekannt.

"Homecoming" ist bereits das zweite Serien-Projekt von Julia Roberts. Ende 2016 wurde bekannt, dass sie für HBO in der Mini-Serie "Today Will Be Different" die Hauptrolle spielen wird. Im Kino war Roberts zuletzt 2016 in der Komödie "Mother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel" zu sehen, ihr neuer Film "Wunder" läuft in Deutschland am 18. Januar 2018 an.

Amazon setzt mit "Homecoming" eine weiteres Prestige-Projekt um. Zuvor wurde schon bekannt, dass der Streaming-Riese ein noch unbetiteltes Mafia-Drama mit Robert de Niro und Julianne Moore an den Start bringen wird. Auch davon hat Amazon zwei Staffeln in Auftrag gegeben.

kae

Sagen Sie Ihre Meinung!

Verwandte Artikel

Mehr im Internet

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP