Schrift:
Ansicht Home:
Leben und Lernen

Bildung in Deutschland

Riesiges Lerngefälle zwischen Süd und Nord

Selbst die schlechtesten Landkreise im Süden schlagen die besten im Norden - das ist das dramatische Ergebnis einer neuen Bildungsstudie, die dem SPIEGEL vorliegt. Die Lernstandsanalyse für Schulen, Hochschulen, Leben und Beruf wirft die Frage auf: Gibt es ein Deutschland der zwei Geschwindigkeiten?

Corbis

Stadt Wismar: Hübsch ja, aber kein guter Ort für die Bildung, zeigt eine neue Studie

Montag, 21.11.2011   08:02 Uhr

Eine neue Bildungsstudie offenbart große Unterschiede innerhalb Deutschlands. Im "Deutschen Lernatlas 2011" der Bertelsmann Stiftung schneidet der Süden durchweg deutlich besser ab als der Norden. "Die schlechtesten Landkreise und kreisfreien Städte in Baden-Württemberg und Bayern", bilanziert die Stiftung, seien "immer noch besser als die besten Regionen in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern." Das berichtet der SPIEGEL in seiner aktuellen Ausgabe.

Die Studie, die dem SPIEGEL exklusiv vorliegt, untersucht, wie gut es sich in den rund 400 Kreisen und kreisfreien Städten der Republik lernen lässt. Dabei wird nicht nur das Lernen in Schulen, Hochschulen oder Betrieben betrachtet, sondern auch das persönliche und soziale Engagement der Bürger.

Den besten Gesamtwert erzielt der Landkreis Main-Spessart, den schlechtesten die Stadt Wismar. Die Stiftung misst den Lernbedingungen auch wirtschaftliche Bedeutung bei. Durch Lernen erhöhen sich "das Wohlbefinden des Einzelnen und der Wohlstand einer Gesellschaft", sagt Vorstandsmitglied Jörg Dräger.

Fotostrecke

Deutscher Lernatlas: Das sind die Sieger
Mit der Studie will die Stiftung eine Diskussion über lebenslanges Lernen anstoßen. Sie stützt sich auf die Unesco-Kommission "Bildung für das 21. Jahrhundert", die vier Bereiche des Lernens skizziert hatte. Auch der "Lernatlas" benennt vier Lernbereiche und misst für jeden die Gegebenheiten in Deutschland.

insgesamt 414 Beiträge
Radtourist 21.11.2011
1. Wo ist die Studie verfügbar?
ich würde gern die Studie mal lesen und ich möchte wissen, wie die Erhebungsmethode ist. Dieses zusammengefaßte Pauschalergebnis behagt mir nicht und ich kanns ehrlichgesagt auch nicht glauben. Bitte den Artikel um Methode [...]
ich würde gern die Studie mal lesen und ich möchte wissen, wie die Erhebungsmethode ist. Dieses zusammengefaßte Pauschalergebnis behagt mir nicht und ich kanns ehrlichgesagt auch nicht glauben. Bitte den Artikel um Methode und Forschungsschwerpunkte erweitern.
shokaku 21.11.2011
2. Hier könnte ein Titel stehen
Captain Obvious strikes again. Aber das ist ja das "Tolle" an Libtards, sie brauchen immer erst eine Studie bevor sie das Offensichtliche zur Kenntnis nehmen. Nö. Es gibt ein Deutschland der zwei politischen [...]
Zitat von sysopSelbst die schlechtesten*Landkreise im Süden schlagen die besten im Norden - das ist das dramatische Ergebnis einer neuen Bildungsstudie, die dem SPIEGEL vorliegt. Die Lernstandsanalyse für Schulen, Hochschulen, Leben und Beruf wirft die Frage auf: Gibt es ein Deutschland der zwei Geschwindigkeiten? http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,798844,00.html
Captain Obvious strikes again. Aber das ist ja das "Tolle" an Libtards, sie brauchen immer erst eine Studie bevor sie das Offensichtliche zur Kenntnis nehmen. Nö. Es gibt ein Deutschland der zwei politischen Kulturen. Der Rest sind nur Folgen daraus. Aber keine Panik: Ba-Wü ist ja schon gefallen, irgendwann wird es auch mal die Bayern erwischen, und danach sind alle gleich langsam.
Alternator 21.11.2011
3. Winston Churchill sagte:
"Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!" -Im Süden lassen sich ja auch Bahnhöfe billiger einbuddeln. Alles Marketing, alles Lüge der Amigos.
"Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!" -Im Süden lassen sich ja auch Bahnhöfe billiger einbuddeln. Alles Marketing, alles Lüge der Amigos.
grana 21.11.2011
4. alles so kommiliziert
Naja, wenn ich mit Behörden, Banken und Versicherungen im Süden zu tun habe, dann habe ich immer das Gefühl, dass dort die lustlosesten Kleingeister der Republik sitzen, dagegen sind Beamte in Hamburg und Schleswig-Holstein [...]
Zitat von sysopSelbst die schlechtesten*Landkreise im Süden schlagen die besten im Norden - das ist das dramatische Ergebnis einer neuen Bildungsstudie, die dem SPIEGEL vorliegt. Die Lernstandsanalyse für Schulen, Hochschulen, Leben und Beruf wirft die Frage auf: Gibt es ein Deutschland der zwei Geschwindigkeiten? http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,798844,00.html
Naja, wenn ich mit Behörden, Banken und Versicherungen im Süden zu tun habe, dann habe ich immer das Gefühl, dass dort die lustlosesten Kleingeister der Republik sitzen, dagegen sind Beamte in Hamburg und Schleswig-Holstein interessierte Supermänner. Aber, es geht ja um die jetzt abgeschlossenen und man schreibt zwar Süd und Nord, meint aber Süd und Ost. Ach, ich hab nur mittlere Reife, wie sollte ich das nur verstehen. Als ich noch zur Schule ging, da gab es noch eine Mauer, da war der Osten meines Landes Ratzeburg.
Fricklerzzz 21.11.2011
5. Die Lernstätten im Norden sind halt kaputtgespart
Schlechte Ausstattung und Wartung macht unattraktiv, daher bekommt man auch die schlechtesten Lehrer. Wenn ich sehe, wie die Allgemeinbildung und Motivation der Lehrer bei uns hier (Raum Braunschweig) so durchschnittlich [...]
Zitat von sysopSelbst die schlechtesten*Landkreise im Süden schlagen die besten im Norden - das ist das dramatische Ergebnis einer neuen Bildungsstudie, die dem SPIEGEL vorliegt. Die Lernstandsanalyse für Schulen, Hochschulen, Leben und Beruf wirft die Frage auf: Gibt es ein Deutschland der zwei Geschwindigkeiten? http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,798844,00.html
Schlechte Ausstattung und Wartung macht unattraktiv, daher bekommt man auch die schlechtesten Lehrer. Wenn ich sehe, wie die Allgemeinbildung und Motivation der Lehrer bei uns hier (Raum Braunschweig) so durchschnittlich ist, wundert mich das nicht. Mit Geschwindigkeit hat das nichts zu tun, es ist nach meiner Ansicht ein Qualifikatitions und Motivationsproblem. Ist die "Verbeamtung" erreicht erlischt vielfach der Enthusiasmus. Schade nur, das unsere Kinder, die auch nicht dummer sein dürften als die guten Badenser, Schwaben und Bayern das ausbaden dürfen. Fricklerzzz

Mehr dazu im SPIEGEL

Verwandte Themen

Fotostrecke

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP