Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

Vorerst unbespielbar

Duisburger Theater von Sprinkleranlage geflutet

Im Theater der Stadt Duisburg ist der Bühnenbereich von der Sprinkleranlage unter Wasser gesetzt worden. Es ist derzeit nicht absehbar, wann wieder Vorstellungen stattfinden können.

imago images/ CHROMORANGE

Theater der Stadt Duisburg

Freitag, 05.04.2019   11:22 Uhr

Etwa 80.000 Liter Wasser aus der Sprinkleranlage haben das Theater der Stadt Duisburg geflutet. Wie es zu dem Wassereinbruch kam, ist noch nicht bekannt. Vor allem der Bühnenbereich sei vollgelaufen, teilte die Stadt mit.

Die Feuerwehr pumpte die Wassermassen am Vormittag ab. Zum Ausmaß des Schadens liegen noch keine Informationen vor.

Alle Vorstellungen müssen laut Stadt bis auf Weiteres ausfallen. Auch das Abschlussprogramm des Kulturfestivals Duisburger Akzente, das am Sonntag zu Ende geht, wurde abgesagt. Bereits gekaufte Karten können demnach zurückgegeben werden.

Das Theater ist Bühne für die Deutsche Oper am Rhein, das Ballett am Rhein, das Schauspiel und die Duisburger Philharmoniker. Das Gebäude im neoklassizistischen Stil entstand 1912.

cop/dpa

Mehr im Internet

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP