Schrift:
Ansicht Home:
Panorama

"Fifty Shades"-Schauspieler

Dritte Tochter für Jamie Dornan

Familienzuwachs bei Jamie Dornan: Der Schauspieler und seine Frau Amelia Warner haben ihre dritte Tochter bekommen - und sind wahnsinnig stolz.

John Phillips/ BFI/ Getty Images
Montag, 01.04.2019   07:59 Uhr

Nun sind sie zu fünft: "Fifty Shades"-Hauptdarsteller Jamie Dornan und seine Frau Amelia Warner haben Familienzuwachs bekommen. Die beiden sind zum dritten Mal Eltern geworden.

Warner teilte das über Instagram mit. "So stolz auf diese drei wunderbaren Mädchen. Es ist eine Ehre, ihre Mutter zu sein", schrieb die Schauspielerin am Sonntag, dem britischen Muttertag.

Dazu postete sie ein Foto von drei Paar Schühchen, darunter ein winziges Paar weiße Babyschuhe. Das Ehepaar hat bereits zwei Töchter, die dreijährige Elva und die fünfjährige Dulcie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

So proud of these three glorious girls, it’s an honour being their mummy..feeling incredibly lucky today #happymothersday

Ein Beitrag geteilt von Amelia Warner (@awarnermusic) am

In einer Talkshow sagte Dornan im Oktober, dass ihm zwar einerseits drei Kinder reichten. "Auf der anderen Seite machen wir sehr tolle Kinder. Vielleicht machen wir weiter, bis wir nicht mehr können, wenn meine Frau damit einverstanden ist." Er habe kurz nach den ersten beiden Geburten wieder für "Fifty Shades" vor der Kamera stehen müssen, diesmal wolle er einige Monate Pause machen.

Fotostrecke

Jamie Dornan zum dritten Mal Vater: "So stolz auf diese drei wunderbaren Mädchen"

"Vater zu sein, ist großartig", sagte Dornan in einem anderen Interview. Es sei eine gesunde und wunderschöne Pflicht, für die Kinder zu sorgen. "Unsere Kinder glücklich zu machen, ist ein guter Antrieb für meine Frau und mich", sagte er.

Der irisch-britische Schauspieler Dornan ist vor allem durch seine Rolle als Christian Grey in der Verfilmung des Erotik-Bestsellers "Fifty Shades of Grey" bekannt. Zudem war der 36-Jährige in Filmen wie "Quills - Macht der Besessenheit" zu sehen und veröffentlichte als Slow Moving Millie mehrere Songs.

sen/dpa

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP