AFP

US-Verteidigungsminister James Mattis