REUTERS

Demonstrantin mit "We Will Not Go Back"-Parole auf den Handflächen