REUTERS

Juan Guaidó mit Anhängern